Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: iTunes 11 räumt mit…

Hat Apple die Designabteilung entlassen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat Apple die Designabteilung entlassen?

    Autor: autores09 01.12.12 - 13:06

    Das icon sieht aus wie automatisch generiert aus ner Icon App, das Zurückspulen icon ist viel zu nah am grünen Vergrößerungsbutton am Mac, außerdem ist die ganze Playereinheit (vorwärt, play, rückwärts + Lautstärkeregler) nicht zentriert zwischen Titelinformation (in der Mitte) und Fensterrand (links), die Schrift (Musik, iTunes Store) kommt direkt ausm Kindergarten...

    sorry, alles sicherlich geschmackssache, aber ist das Apple Design? wo ist die Feinheit geblieben?

    no, dont like that design..

    aber die neue CD Ansicht ist super... immerhin ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.12 13:10 durch autores09.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat Apple die Designabteilung entlassen?

    Autor: DrWatson 01.12.12 - 19:21

    Ich mag es auch nicht.

    Zu viel Grau in Grau. Die "Tietel, Alben, Interpreten…" Auswahlleiste würde meiner Meinung nach in Schwarz besser aussehen, der Hintergrund der Albenübersicht auch.

    Die blau-weiß gestreifte Titel-Liste in iTunes 10 gefiel mir auch besser als die neue pseudo 3D liste in iTunes 11.

    Ich hoffe das wird nicht der neue UI Style für OS X 10.9.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. C++ Software-Entwickler (m/w) Embedded System
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Berater IT Netzinfrastruktur und Kommunikationsnetze (m/w)
    Cassini AG, Berlin
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. IT-Produktmanager (m/w)
    Omikron Data Quality GmbH, Pforzheim

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...
  3. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Satellit: Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra
    Satellit
    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

    Ein neuer 4K-Demokanal startet noch in dieser Woche. Die Inhalte von Astra und HD+ werden mit einer Datenrate von 25 MBit/s angeboten.

  2. Test Lost Horizon 2: Agenten, Artefakte - und technische Probleme
    Test Lost Horizon 2
    Agenten, Artefakte - und technische Probleme

    Fenton Paddok ist wieder da: Fünf Jahre nach seinem letzten Auftritt darf sich der britische Soldat in Lost Horizon 2 erneut auf die Suche nach Artefakten machen. Leider kämpft er dabei nicht nur mit den Supermächten, sondern auch den technischen Problemen des PC-Adventures.

  3. Arena.net: Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos
    Arena.net
    Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos

    Kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung ist Guild Wars 2 jetzt fast ganz kostenfrei spielbar. Bei Heart of Thorns legt Entwickler Arena.net vor allem Wert auf die Schlachtzüge.


  1. 15:14

  2. 14:00

  3. 12:32

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:53