Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Hobbit: Peter Jackson will das…

Der Hobbit: Peter Jackson will das 3D-Kino revolutionieren

Peter Jacksons Romanverfilmung von J.R.R. Tolkiens Der kleine Hobbit wird neue Maßstäbe im 3D-Kino setzen. Und das nicht nur, weil mit Red-Epic-Kameras in 5k-Auflösung und mit 48 Bildern/s gedreht wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. und wo ist da die revolution? 19

    fratze123 | 09.11.11 12:38 21.12.12 20:30

  2. Warum werden Rottöne geschluckt? (Seiten: 1 2 ) 30

    Bouncy | 09.11.11 12:28 21.11.11 10:41

  3. Ein Rückschritt! 11

    Dadie | 09.11.11 19:34 15.11.11 13:26

  4. Out (Seiten: 1 2 ) 40

    Affenkind | 09.11.11 12:22 15.11.11 10:11

  5. Das Ergenis wird man NICHT im Kino bestaunen können 1

    Blair | 13.11.11 14:25 13.11.11 14:25

  6. @3D-Verachter: wartet auf das Holodeck 11

    Planet | 09.11.11 16:51 12.11.11 12:42

  7. Schade, kein Ehrgeiz für bessere Story und Charaktere. 15

    Charles Marlow | 09.11.11 14:15 12.11.11 09:57

  8. Lasst ihn doch erstmal machen... 3

    50demon | 10.11.11 06:47 10.11.11 10:32

  9. 3D? Dann bekommt ihr von mir keine Kohle 3

    cyborg | 10.11.11 01:52 10.11.11 09:19

  10. Was soll er auch sonst machen? (Seiten: 1 2 ) 39

    Keridalspidialose | 09.11.11 12:44 10.11.11 09:16

  11. Ich möchte niemanden die Vorfreude nehmen ... 2

    lolwut | 10.11.11 00:25 10.11.11 08:33

  12. Golem und die Fakten. 1

    KayUrban | 09.11.11 23:57 09.11.11 23:57

  13. Set Hintergrund 3

    Endwickler | 09.11.11 15:57 09.11.11 17:13

  14. Hoffentlich kann man den dann auch in 2D sehen (Seiten: 1 2 ) 24

    tomacco | 09.11.11 12:12 09.11.11 16:14

  15. Der gute Mann heißt James Cameron 3

    Caramon | 09.11.11 12:24 09.11.11 15:36

  16. Kamerabrille? 4

    Endwickler | 09.11.11 14:13 09.11.11 14:36

  17. 2:33 Gandalf mit 3D Brille :D 1

    thorsten thorben kai uwe | 09.11.11 13:33 09.11.11 13:33

  18. Peter Jackson soll sich auf seine Wurzeln besinnen... 1

    Kein Kostverächter | 09.11.11 13:33 09.11.11 13:33

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  2. ZF Friedrichshafen AG, Passau
  3. über Robert Half Technology, Dortmund
  4. access Automotive Career Event, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Systemüberwachung: Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
    Systemüberwachung
    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

    Wegen steigender Nachfrage hat Facebook sein 2014 als Open Source freigegebenes Analysewerkzeug Osquery in einer Version für Windows 10 vorgelegt.

  2. Onlinehandel: Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video
    Onlinehandel
    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

    Auch beim DVD-Verleiher und Video-Streaming-Dienst Amazon in Elmshorn wird heute erneut gestreikt. Bei den Streiks legte laut den Angaben rund ein Drittel bis rund die Hälfte der Beschäftigten einer Schicht die Arbeit nieder.

  3. Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
    Soziale Netzwerke
    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

    Um 500 US-Dollar betrogen: Weil mich ein Betrüger um zwei 250-Dollar-Gutscheine brachte, spürte ich ihn über soziale Netzwerke auf und kontaktierte seine Mutter - mit Erfolg. Er versprach, nie wieder zu betrügen.


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17