1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Hobbit: Peter Jackson will das…

Der Hobbit: Peter Jackson will das 3D-Kino revolutionieren

Peter Jacksons Romanverfilmung von J.R.R. Tolkiens Der kleine Hobbit wird neue Maßstäbe im 3D-Kino setzen. Und das nicht nur, weil mit Red-Epic-Kameras in 5k-Auflösung und mit 48 Bildern/s gedreht wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. und wo ist da die revolution? 19

    fratze123 | 09.11.11 12:38 21.12.12 20:30

  2. Warum werden Rottöne geschluckt?   (Seiten: 1 2 ) 30

    Bouncy | 09.11.11 12:28 21.11.11 10:41

  3. Ein Rückschritt! 11

    Dadie | 09.11.11 19:34 15.11.11 13:26

  4. Out   (Seiten: 1 2 ) 40

    Affenkind | 09.11.11 12:22 15.11.11 10:11

  5. Das Ergenis wird man NICHT im Kino bestaunen können 1

    Blair | 13.11.11 14:25 13.11.11 14:25

  6. @3D-Verachter: wartet auf das Holodeck 11

    Planet | 09.11.11 16:51 12.11.11 12:42

  7. Schade, kein Ehrgeiz für bessere Story und Charaktere. 15

    Charles Marlow | 09.11.11 14:15 12.11.11 09:57

  8. Lasst ihn doch erstmal machen... 3

    50demon | 10.11.11 06:47 10.11.11 10:32

  9. 3D? Dann bekommt ihr von mir keine Kohle 3

    cyborg | 10.11.11 01:52 10.11.11 09:19

  10. Was soll er auch sonst machen?   (Seiten: 1 2 ) 39

    Keridalspidialose | 09.11.11 12:44 10.11.11 09:16

  11. Ich möchte niemanden die Vorfreude nehmen ... 2

    lolwut | 10.11.11 00:25 10.11.11 08:33

  12. Golem und die Fakten. 1

    KayUrban | 09.11.11 23:57 09.11.11 23:57

  13. Set Hintergrund 3

    Endwickler | 09.11.11 15:57 09.11.11 17:13

  14. Hoffentlich kann man den dann auch in 2D sehen   (Seiten: 1 2 ) 24

    tomacco | 09.11.11 12:12 09.11.11 16:14

  15. Der gute Mann heißt James Cameron 3

    Caramon | 09.11.11 12:24 09.11.11 15:36

  16. Kamerabrille? 4

    Endwickler | 09.11.11 14:13 09.11.11 14:36

  17. 2:33 Gandalf mit 3D Brille :D 1

    thorsten thorben kai uwe | 09.11.11 13:33 09.11.11 13:33

  18. Peter Jackson soll sich auf seine Wurzeln besinnen... 1

    Kein Kostverächter | 09.11.11 13:33 09.11.11 13:33

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

  1. Open Data: Cern befreit LHC-Kollisionsdaten
    Open Data
    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

    Wer immer schon wissen wollte, wie Kollisionen im Teilchenbeschleuniger LHC ablaufen, kann das jetzt nachlesen: Das europäische Kernforschungszentrum Cern stellt die Originaldaten im Internet zur Verfügung.

  2. Multimediabibliothek: FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu
    Multimediabibliothek
    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

    Ubuntu stellt für seine Entwicklungsversion von Vivid Vervet nun auch wieder FFmpeg zusätzlich zu dem Fork Libav bereit. Möglich macht das die Arbeit von Debian, die Entscheidung für eines der beiden Projekt steht noch aus.

  3. Valve Software: Neue Richtlinien für Early Access
    Valve Software
    Neue Richtlinien für Early Access

    Der Ruf der für viele Entwickler wichtigen Plattform Early Access ist angeknackst. Jetzt hat Valve Software neue Regeln für den Frühzugang: Um Enttäuschungen bei den Spielern zu vermeiden, müssen die Spieleproduzenten klarer kommunizieren - und notfalls auch ohne das Geld von Early Access auskommen.


  1. 16:37

  2. 15:24

  3. 15:22

  4. 15:20

  5. 14:52

  6. 14:47

  7. 14:00

  8. 14:00