1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Audio/Video
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » "Dumme, dumme Xbox": Xbox-1…

Warum Warum Warum?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Warum Warum?

    Autor Registrierungszwang stinkt! 13.02.13 - 13:03

    "Warum kann ich nicht morgen ein Spiel für die Xbox entwickeln, mit Tools im Wert von 100 Dollar, mit meinem existierenden Windows-Laptop und meiner heimischen Xbox oder bei meinen Freunden zu Hause?", fragt Brown. "Warum kann ich es dann nicht digital in einem netten Onlineshop vertreiben, 30 Prozent Anteil abgeben und plötzlich reich werden, wenn es ein großartiges Spiel ist, so wie ich es bei Android, iPhone und iPad kann?"

    Weil dann der Xbox Live Marktplatz auch voll mit Pfurz-Apps und ähnlichem Schrott wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum Warum Warum?

    Autor nille02 13.02.13 - 13:45

    Registrierungszwang stinkt! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil dann der Xbox Live Marktplatz auch voll mit Pfurz-Apps und ähnlichem
    > Schrott wäre.

    Es muss ja nicht bedeuten, dass MS diese auch zulässt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum Warum Warum?

    Autor PhilSt 13.02.13 - 21:27

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Registrierungszwang stinkt! schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil dann der Xbox Live Marktplatz auch voll mit Pfurz-Apps und
    > ähnlichem
    > > Schrott wäre.
    >
    > Es muss ja nicht bedeuten, dass MS diese auch zulässt.

    Das Vetorrecht bemängelt er ja auch.

    Ich verstehe insgesamt nicht, warum sich auf einmal jede Plattform gleich verhalten soll. Warum sollte ein Store bei XBL oder SEN sich so verhalten wie der verdammte Apple/Android-Store? Es sind unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Zielgruppen, verdammt. Lasst sie sich doch bitte auch unterschiedlich berhalten, wenn sie wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  2. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  3. Finanzierungsrunde: Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert
    Finanzierungsrunde
    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

    In einer neuen Finanzierungsrunde ist das Startup Airbnb zu einem der wertvollsten Startups der Welt gemacht worden. Gründer Brian Chesky behauptet, weiter den Geist der Firma zu leben und auf der Luftmatratze zu übernachten, wenn Freunde sein Bett brauchen.


  1. 16:31

  2. 12:00

  3. 09:20

  4. 16:32

  5. 14:00

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 20:20