1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Audio/Video
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Feiyr: iTunes 11 erscheint in den…

OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor LinuxMcBook 24.11.12 - 20:00

    Ich suche ein Musikverwaltungsprogramm, das optisch halbwegs ansprechend ist, also zB die Cover der Alben anzeigt.

    Außerdem soll ich eine zufällige Wiedergabefunktion beinhalten, die sich aber nach meinem Geschmack orientiert. Also Lieder die ich häufiger mal Skippe sollen seltener abgespielt werden.

    Und meine - an meinem aktuellen Musikgeschmack angepasste - Playlist soll dann mit mobilen Abspielgeräten wie zB Android synchronisiert werden.

    Wenn ihr da etwas kennt, einfach schreiben!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor ChMu 24.11.12 - 23:28

    iTunes? Macht das alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor Blah. 25.11.12 - 02:42

    iTunes synchronisiert sich einfach so mit Android? Traumwelt? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor ChMu 25.11.12 - 02:50

    Blah. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iTunes synchronisiert sich einfach so mit Android? Traumwelt? ;)

    Wie meinen? Ja sicher geht das. Wo hast Du denn Schwierigkeiten? Ich dachte immer, das wichtigste fuer Android oder Windows User ist doch, das man die Songs einzeln "rueberschieben" kann, stuck fuer Stueck, tausende wenns sein muss. Man organisiert ja auch gerne selber und scheinbar haben alle Wochen Zeit dafuer.
    All das geht mit iTunes.
    Ebenso wie eine vernuenftige automatische Syncronisation. Warum denn auch nicht? Natuerlich musst Du dafuer einen Player oder entsprechende Apps auf dem Android Phone/Tablet installieren.
    Du kannst Deine Playlists oder Alben auch einfach auf nen USB Stick schieben und ins Autoradio stecken. Alles kein Problem.

    Vieleicht erst man anschauen bevor man urteilt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor StefanGrossmann 25.11.12 - 08:20

    Winamp.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor Lapje 25.11.12 - 10:10

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie meinen? Ja sicher geht das. Wo hast Du denn Schwierigkeiten? Ich dachte
    > immer, das wichtigste fuer Android oder Windows User ist doch, das man die
    > Songs einzeln "rueberschieben" kann, stuck fuer Stueck, tausende wenns sein
    > muss. Man organisiert ja auch gerne selber und scheinbar haben alle Wochen
    > Zeit dafuer.
    >...
    > Vieleicht erst man anschauen bevor man urteilt?

    letzteres solltest Du auch mal für Dich anwenden. Wofür braucht man Wochen, wenn man seine Musiksammlung selber organisiert? Ich habe für mich vor Jahren das System übernommen, wie ich meine Cds sortiert habe. Und das wird mit jeder neuen CD ausgebaut,

    Wie dolle iTunes das macht, sehe ich gerade an der DJ-Musiksammlung meines besten Freundes, welche er mit iTunes bearbeitet hat (überwiegend Downloads von iTunes) - da sind die Sortierungen und Taggs ein Graus. Gerade was die Schreibweisen bei deutschen Titeln angeht. Aber auch bei den anderen herrscht nicht unbedingt eine Einheit - von den Genres mal ganz abgesehen - manche Interpreten erstrecken sich über 3-4 verschiedene Genres. Und so etwas soll ich meine Musiksammlung überlassen? Ne danke, da mache ich das lieber selber und weiß, dass es auch stimmt!. Alleine die über 450 GB an Musik mit iTunes nachzutaggen...da bleibe ich lieber bei MP3Tag und seinen Aktionen...da ist iTunes nur ein Fliegenschiss gegen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor Raumzeitkrümmer 26.11.12 - 00:21

    iTunes kann doch nur das verwerten, was auf der CD gespeichert wurde, eigene Änderungen finden doch nicht statt. Wenn du mehr Informationen speichern möchtest, dann kannst du sie doch eigenhändig nachtragen, einfach cmd und i Drücken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor TroLLi 26.11.12 - 07:58

    Kaum zu glauben. Aber MP3s die mit MP3tag getaggt wurden, werden auch richtig in iTunes angezeigt. Muss man gar nichts nachbearbeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52