Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Feiyr: iTunes 11 erscheint in den…

OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: LinuxMcBook 24.11.12 - 20:00

    Ich suche ein Musikverwaltungsprogramm, das optisch halbwegs ansprechend ist, also zB die Cover der Alben anzeigt.

    Außerdem soll ich eine zufällige Wiedergabefunktion beinhalten, die sich aber nach meinem Geschmack orientiert. Also Lieder die ich häufiger mal Skippe sollen seltener abgespielt werden.

    Und meine - an meinem aktuellen Musikgeschmack angepasste - Playlist soll dann mit mobilen Abspielgeräten wie zB Android synchronisiert werden.

    Wenn ihr da etwas kennt, einfach schreiben!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: ChMu 24.11.12 - 23:28

    iTunes? Macht das alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: Blah. 25.11.12 - 02:42

    iTunes synchronisiert sich einfach so mit Android? Traumwelt? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: ChMu 25.11.12 - 02:50

    Blah. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iTunes synchronisiert sich einfach so mit Android? Traumwelt? ;)

    Wie meinen? Ja sicher geht das. Wo hast Du denn Schwierigkeiten? Ich dachte immer, das wichtigste fuer Android oder Windows User ist doch, das man die Songs einzeln "rueberschieben" kann, stuck fuer Stueck, tausende wenns sein muss. Man organisiert ja auch gerne selber und scheinbar haben alle Wochen Zeit dafuer.
    All das geht mit iTunes.
    Ebenso wie eine vernuenftige automatische Syncronisation. Warum denn auch nicht? Natuerlich musst Du dafuer einen Player oder entsprechende Apps auf dem Android Phone/Tablet installieren.
    Du kannst Deine Playlists oder Alben auch einfach auf nen USB Stick schieben und ins Autoradio stecken. Alles kein Problem.

    Vieleicht erst man anschauen bevor man urteilt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: StefanGrossmann 25.11.12 - 08:20

    Winamp.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: Lapje 25.11.12 - 10:10

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie meinen? Ja sicher geht das. Wo hast Du denn Schwierigkeiten? Ich dachte
    > immer, das wichtigste fuer Android oder Windows User ist doch, das man die
    > Songs einzeln "rueberschieben" kann, stuck fuer Stueck, tausende wenns sein
    > muss. Man organisiert ja auch gerne selber und scheinbar haben alle Wochen
    > Zeit dafuer.
    >...
    > Vieleicht erst man anschauen bevor man urteilt?

    letzteres solltest Du auch mal für Dich anwenden. Wofür braucht man Wochen, wenn man seine Musiksammlung selber organisiert? Ich habe für mich vor Jahren das System übernommen, wie ich meine Cds sortiert habe. Und das wird mit jeder neuen CD ausgebaut,

    Wie dolle iTunes das macht, sehe ich gerade an der DJ-Musiksammlung meines besten Freundes, welche er mit iTunes bearbeitet hat (überwiegend Downloads von iTunes) - da sind die Sortierungen und Taggs ein Graus. Gerade was die Schreibweisen bei deutschen Titeln angeht. Aber auch bei den anderen herrscht nicht unbedingt eine Einheit - von den Genres mal ganz abgesehen - manche Interpreten erstrecken sich über 3-4 verschiedene Genres. Und so etwas soll ich meine Musiksammlung überlassen? Ne danke, da mache ich das lieber selber und weiß, dass es auch stimmt!. Alleine die über 450 GB an Musik mit iTunes nachzutaggen...da bleibe ich lieber bei MP3Tag und seinen Aktionen...da ist iTunes nur ein Fliegenschiss gegen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: Raumzeitkrümmer 26.11.12 - 00:21

    iTunes kann doch nur das verwerten, was auf der CD gespeichert wurde, eigene Änderungen finden doch nicht statt. Wenn du mehr Informationen speichern möchtest, dann kannst du sie doch eigenhändig nachtragen, einfach cmd und i Drücken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: OT: Suche Musikverwaltungsprogramm

    Autor: TroLLi 26.11.12 - 07:58

    Kaum zu glauben. Aber MP3s die mit MP3tag getaggt wurden, werden auch richtig in iTunes angezeigt. Muss man gar nichts nachbearbeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  2. PHP Entwickler für webbasierte Branchensoftware (m/w)
    OktoPOS Solutions GmbH, Hamburg
  3. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  2. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.

  3. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt
    Beam
    Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08