1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Experience und Nvidia…

Bedenkliche Entwicklung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bedenkliche Entwicklung

    Autor: ronlol 07.01.13 - 09:23

    Das ist eine Sache, die mir einfach nicht gefällt. Alles entwickelt sich nur noch zum "nicht-kaufen sondern Mieten".
    Wohnung gemietet, Auto geleast, Musik in der Cloud gehört einem nicht sondern man bezahlt nur die Hör-Erlaubnis, Spielestreaming ist nur eine Quasi-Miete, Filmstreaming ist nur ein Miet-Abo, usw.

    Das ganze Modell entwickelt sich zunehmend dahin, den Normalbürger jeglichen Besitz zu verweigern. Das obere 1/% soll alles besitzen, die restlichen 99% sollen es von denen mieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    Autor: JTR 07.01.13 - 10:05

    Und wie überall holt die 1% die Realität schneller ein als denen lieb sein kann. Leasing laufen ohne Deckung aus, Mietnomaden zerstören Mieteigentum, Streamings werden verbotenerweise aufgenommen und die DRM Systeme schneller ausgehebelt als die "zahlen" sagen können. Und solche Streamingangebote (On Live schon vergessen) gehen unter, das Investorkapital versandet. Kein Mensch will sich langfristig in einen goldenen Käfig gefangen nehmen. Spätestens wenn die Server abgeschaltet werden, werden Rufe nach Gesetzesänderungen laut. Selbst Microsoft musste nachdem sie die Server von einem Mietangebot bei Musik abgeschaltet haben, den Leuten Ersatz nach schieben, ansonsten wäre zu befürchten gewesen, dass es zu einem Präzedenzfall vor Gericht kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bedenkliche Entwicklung

    Autor: Prypjat 07.01.13 - 11:30

    Sony haut jetzt auch noch in diese Kerbe mit Ihren Chip in der Konsole, welcher das jeweilige Spiel verifiziert.
    Mir können die alle gestohlen bleiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. Chaton: Samsung schaltet seinen Messenger ab
    Chaton
    Samsung schaltet seinen Messenger ab

    Es hat sich ausgechattet: Samsung schaltet Anfang 2015 seinen Messenger Chaton ab. Das Chat-Programm war seit 2011 Bestandteil von Samsungs Galaxy-Smartphones und wurde auch für andere mobile Betriebssysteme portiert.

  2. Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
    Lehrreiche Geschenke
    Stille Nacht, Bastelnacht

    Schluss mit geistlosen Geschenken: Warum nicht mal einen Bastelrechner unter den Weihnachtsbaum legen? Oder ein Roboter-Bastelset? Golem.de hat einige Vorschläge für Präsente, die Technik-Laien beim Einstieg in die IT helfen, und bei denen auch Profis noch etwas lernen.

  3. Samsung NX300: Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos
    Samsung NX300
    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

    Was passiert mit Fotos, wenn eine Kamera gestohlen wird? Nichts - wenn es eine Systemkamera von Samsung ist, auf der eine modifizierte Firmware installiert ist. Die gibt die Bilder nur für Befugte frei.


  1. 13:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:56

  5. 11:56

  6. 11:29

  7. 11:13

  8. 10:41