1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Experience und Nvidia…

Konsequente Umsetzung. Daumen Hoch!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequente Umsetzung. Daumen Hoch!

    Autor: ArnoNymous 07.01.13 - 14:42

    So wird es gemacht!

    Den Schritt, die CDS/DVDS/Bluerays wegzulassen und die Spiele über das Internet zu downloaden einfach überspringen. Das hätte schon mit der aktuellen Konsolengeneration passieren können. Das gesamte Vertriebsnetz kann so zentralisiert werden.

    Das Streaming bietet hervorragende Möglichkeiten:
    - Deutlich weniger Hardwarekosten beim Kunden
    - Deutlich weniger Hardwarekosten insgesamt
    => Hardware besser ausgelastet, da sie nicht ~23h am Tag ungenutzt ist.
    - Diesmal wirklich unknackbarar Kopierschutz - kein DRM Müll.
    - Funktioniert mit jedem neuen Fernseher (Alternativ: Kosten Client ~30 Euro)

    - Geld kann wirklichmit SPielen verdient werden
    - Einer großen Masse stehen hervorragen grafische Titel zur Verfügung
    - Spiele müssen nicht zwangsläufig gekauft werden Mietmodell möglich
    => Dadurch Spiele flatrate denkbar (ähnlich Spotify)

    Internetanschlüsse sind heutzutage allemal schnell genug.
    Ping liegt garantiert nicht bei 300 wie einige schrieben. ich rechne mit höchstens 50. das rechenzentrum sollte allerdings lokal sein. heisst europa spieler müssen an ein rechen zentrum in europa angebunden werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 14:43 durch ArnoNymous.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
    Lehrreiche Geschenke
    Stille Nacht, Bastelnacht

    Schluss mit geistlosen Geschenken: Warum nicht mal einen Bastelrechner unter den Weihnachtsbaum legen? Oder ein Roboter-Bastelset? Golem.de hat einige Vorschläge für Präsente, die Technik-Laien beim Einstieg in die IT helfen, und bei denen auch Profis noch etwas lernen.

  2. Samsung NX300: Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos
    Samsung NX300
    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

    Was passiert mit Fotos, wenn eine Kamera gestohlen wird? Nichts - wenn es eine Systemkamera von Samsung ist, auf der eine modifizierte Firmware installiert ist. Die gibt die Bilder nur für Befugte frei.

  3. Arbeiter in China: BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer
    Arbeiter in China
    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

    Übermüdete Arbeiter, 16-Stunden-Schichten, 18 Tage Arbeit ohne freien Tag - Undercover-Journalisten der BBC haben beim Apple-Zulieferer Pegatron zahlreiche Verstöße gegen Apples Arbeitsvorschriften entdeckt. Auch bei den konfliktfrei geförderten Metallen scheint es noch Probleme zu geben.


  1. 12:01

  2. 11:59

  3. 11:56

  4. 11:56

  5. 11:29

  6. 11:13

  7. 10:41

  8. 10:33