Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Experience und Nvidia…

Konsequente Umsetzung. Daumen Hoch!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequente Umsetzung. Daumen Hoch!

    Autor: ArnoNymous 07.01.13 - 14:42

    So wird es gemacht!

    Den Schritt, die CDS/DVDS/Bluerays wegzulassen und die Spiele über das Internet zu downloaden einfach überspringen. Das hätte schon mit der aktuellen Konsolengeneration passieren können. Das gesamte Vertriebsnetz kann so zentralisiert werden.

    Das Streaming bietet hervorragende Möglichkeiten:
    - Deutlich weniger Hardwarekosten beim Kunden
    - Deutlich weniger Hardwarekosten insgesamt
    => Hardware besser ausgelastet, da sie nicht ~23h am Tag ungenutzt ist.
    - Diesmal wirklich unknackbarar Kopierschutz - kein DRM Müll.
    - Funktioniert mit jedem neuen Fernseher (Alternativ: Kosten Client ~30 Euro)

    - Geld kann wirklichmit SPielen verdient werden
    - Einer großen Masse stehen hervorragen grafische Titel zur Verfügung
    - Spiele müssen nicht zwangsläufig gekauft werden Mietmodell möglich
    => Dadurch Spiele flatrate denkbar (ähnlich Spotify)

    Internetanschlüsse sind heutzutage allemal schnell genug.
    Ping liegt garantiert nicht bei 300 wie einige schrieben. ich rechne mit höchstens 50. das rechenzentrum sollte allerdings lokal sein. heisst europa spieler müssen an ein rechen zentrum in europa angebunden werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 14:43 durch ArnoNymous.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  3. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  2. TIPP: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€
  3. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26