1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG: OLED-Fernseher mit 55 Zoll…

"Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

    Autor: Neuro-Chef 02.01.13 - 15:37

    seit vor 60 Jahren das Farbfernsehen eingeführt wurde."

    Ach, die LCD/Plasma-Flachfernseher waren dann also nichts?!

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

    Autor: niw8 02.01.13 - 15:54

    +1

    Ich habe eine Signatur!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

    Autor: Casandro 02.01.13 - 16:41

    Wobei ich persönlich die Festplattenrekorder schon als noch deutlich bedeutenderen Fortschritt als LCD und Plasma sehe. Ich hatte zugegeben auch schon lange vor meinem ersten LCD Fernseher einen Festplattenrekorder. (gegen 2000-2001)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

    Autor: iu3h45iuh456 02.01.13 - 19:40

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seit vor 60 Jahren das Farbfernsehen eingeführt wurde."
    >
    > Ach, die LCD/Plasma-Flachfernseher waren dann also nichts?!

    Marketinggeblubber eben. Natürlich war der Schritt von Röhre auf Flachbild wesentlich grundlegender als dieser hier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Es gab keinen Moment, der mehr verändert hat,

    Autor: wasabi 03.01.13 - 08:00

    > Natürlich war der Schritt von Röhre auf Flachbild
    > wesentlich grundlegender als dieser hier.

    Und genau deswegen bezweifle ich auch, dass sich ganz viele Leute auf einmal einen OLED-TV kaufen. Aus Benutzersicht sind das zunächst mal auch einfach flachbildschirme. Ja, die Bildqualität mag besser sein als bei LCD, aber auch diese haben sich ja über die Jahre verbessert. Eine solche "Revolution" wie beim Schritt Röhre->Flachbild ist das nicht, sondern eher eine Evolution. Und ich Rede hier natürlich aus Nutzersicht und daraus resultierendem Kaufverhalten; dass es technisch wirklich was ganz neues ist, ist dafür zweitrangig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Googles Project Vault: Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte
    Googles Project Vault
    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

    Verschlüsselter Speicher und zugleich ein kleiner Computer für kryptographische Berechnungen: Google entwickelt mit Project Vault einen Rechner, der auf einer Micro-SD-Karte untergebracht ist.

  2. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  3. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56