Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG: OLED-Fernseher mit 55 Zoll…

Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

    Autor: Baron Münchhausen. 02.01.13 - 15:27

    Wie weit unter den 7.800 werden sie wohl liegen? Gewinn machen müssen sie, dass ist klar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 15:27 durch Baron Münchhausen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

    Autor: TITO976 02.01.13 - 15:29

    Bei so einem "Prototypen" treiben weder die Gemein- noch die Materialkosten den Preis nach oben.

    Hier wird vorrangig versucht die Entwicklungskosten wieder reinzuholen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

    Autor: Baron Münchhausen. 02.01.13 - 15:33

    Wären das nicht Gemeinkosten? Die können auch vorher entstanden sein ;)
    Daran habe ich übrigens auch gedacht und dachte es wäre im "Gemein" abgedeckt.

    In der Regel verteilt man die Entwicklungskosten auch so, dass diese innerhalb des Lebenszyklus des Produktes liegen. Wobei hier mit der Technologie auch neue Produkte produziert werden können. Viel mehr die geschätzte Dauer, bis eine neue Technologie kommt... Naja sehr unberechenbar. Vielleicht dann eher, wie lange wohl in der Regel so eine Technologie aktuell bleibt (Rückblickerfahrung). Natürlich wollen sie das aber auch so schnell wie möglich. Aber nicht länger als die Technologie überhaupt gewinnbringend sein kann.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 15:37 durch Baron Münchhausen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

    Autor: .02 Cents 02.01.13 - 15:34

    Wenn du alles wegrechnest, müsste ne CPU Bruchteile von Cent kosten ... die Einzelkosten für ein Telefongespräch sind auch so gut wie 0. Einziger Einzelkostenblock ist vielleicht das anteilige StückPapier auf dem Rechnungsausdrcuk (sofern überhaupt noch Papier Rechnungen verschickt werden). Was beweist das? Das man ein Mobilfunknetz ohne Umsätze aufbauen und betreiben kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sind die Einzel-und Gemeinkosten wirklich so hoch?

    Autor: Baron Münchhausen. 02.01.13 - 15:36

    Was willst du uns sagen und was hat es mit meinem Beitrag zu tun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 134,99€
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. SSD: Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte
    SSD
    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

    Bisher war sie nur mit 750 GByte Kapazität erhältlich: Crucial hat die MX300-SSD mit 275 und 525 GByte sowie mit 1 TByte Speicherplatz im 2,5-Zoll-Formfaktor vorgestellt; die M.2-Varianten folgen.

  2. Shroud of the Avatar: Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt
    Shroud of the Avatar
    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

    Lord British drückt in den nächsten Tagen den Reset-Knopf: Dem Rollenspiel Shroud of the Avatar steht ein Neubeginn bevor. Anschließend soll das MMORPG eine dauerhaft laufende Fantasywelt bieten.

  3. Spielekonsole: In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges
    Spielekonsole
    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

    Mehrere Entwicklerstudios haben bestätigt, dass in den Dev-Kits des Nintendo NX ein Tegra-X1-Chip von Nvidia rechnet. Der NX soll ein Handheld mit abnehmbaren Controllern und Cartridge-Modulen sein, der sich angedockt in eine stationäre Konsole verwandelt.


  1. 18:13

  2. 18:06

  3. 17:37

  4. 16:54

  5. 16:28

  6. 15:52

  7. 15:37

  8. 15:28