Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Music+: Nokia erweitert seinen…

Bissel...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bissel...

    Autor: nr69 28.01.13 - 14:16

    ... teuer oder nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bissel...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 28.01.13 - 15:37

    4 Euro im Monat für soviel Musik, wie ich will? Wer macht's denn günstiger?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bissel...

    Autor: nr69 28.01.13 - 17:34

    Mag sein. Hier ein paar Euro/Monat... Da ein paar Euro/Monat. Ich mag das nicht. Streaming eh nicht. Ich will gekaufte Musik haben so lange ich sie will. Zwar schon zig mal durchgekaut das Thema, aber wie es scheint, immer noch aktuell.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bissel...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 08:12

    Du kannst dir weiterhin deine Musik kaufen, dagegen spricht ja nichts. Nur ist dieser Dienst dafür halt nicht gedacht. Das ist eher etwas für Leute, die gerne vieles verschiedenes hören. Wenn du beständiges Eigentum vorziehst, kaufst du dir halt bei iTunes (oder wo auch immer) deine MP3s und ziehst sie dir wie gehabt auf's Handy. Aber für 4 Euro im Monat kannst du da nicht viel kaufen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bissel...

    Autor: HansiHinterseher 29.01.13 - 12:02

    nr69 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein. Hier ein paar Euro/Monat... Da ein paar Euro/Monat. Ich mag das
    > nicht. Streaming eh nicht. Ich will gekaufte Musik haben so lange ich sie
    > will. Zwar schon zig mal durchgekaut das Thema, aber wie es scheint, immer
    > noch aktuell.

    Dafür gibt es ja den Nokia Music Store, wo du Musik kaufen kannst und das ohne DRM. Nutze ich auch gerne.

    Es gibt halt für jede Nutzergruppe einen passenden Dienst. Wo soll also der Haken sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. PHP Entwickler für webbasierte Branchensoftware (m/w)
    OktoPOS Solutions GmbH, Hamburg
  2. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  3. Software-Qualitätsingen- ieur (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Die Woche im Video: Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
    Die Woche im Video
    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

    Golem.de-Wochenrückblick Oracle weiß viel über Hamburger und würde für Schoko-Geschenke sicherlich auch die Passwörter der Geschworenen bekommen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  3. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.


  1. 09:01

  2. 17:09

  3. 16:15

  4. 15:51

  5. 15:21

  6. 15:12

  7. 14:28

  8. 14:17