Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach RTL-Ankündigung: DVB-T droht…

Nach RTL-Ankündigung: DVB-T droht als TV-Verbreitungsweg wegzubrechen

RTL baut Druck auf DVB-T auf: Die Landesmedienanstalten fürchten, den Verbreitungsweg auch für öffentlich-rechtliche Programme zu verlieren. Mittel- bis langfristig sei ein Zusammenwachsen von Mobilfunk- und Rundfunktechnologie nötig.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Zusammenwachsen von Mobilfunk- und Rundfunktechnologie" sinnvoll?! 6

    Neuro-Chef | 18.01.13 19:43 21.01.13 19:45

  2. DVB-T hat sowieso nur in Städten funktioniert 5

    rudluc | 19.01.13 20:22 21.01.13 16:15

  3. geht das denn einfach so? 3

    barxxo | 21.01.13 00:14 21.01.13 16:11

  4. Also, äh, das klingt so, 2

    Endwickler | 20.01.13 18:40 21.01.13 10:33

  5. Bei uns war DVB-T eh nie ein vollwertiger Verbreitungsweg. 14

    Spaghetticode | 18.01.13 18:28 20.01.13 22:50

  6. RTL verliert ohne DVB-T an Reichweite 1

    Schugy | 19.01.13 21:08 19.01.13 21:08

  7. Was wollen RTL und die Privatfuzzies überhaupt? 1

    currock63 | 19.01.13 17:26 19.01.13 17:26

  8. 2040 7

    Sebbi | 18.01.13 19:07 19.01.13 14:40

  9. DVB-T in Berlin bestens - noch besser ohne RTL 5

    blue_think | 18.01.13 19:12 19.01.13 14:27

  10. Anders formuliert: "Wir wollen harte Verschlüsselung für Pay-TV" 4

    Crass Spektakel | 19.01.13 00:53 19.01.13 11:25

  11. So ein Blõdsinn 1

    jessipi | 19.01.13 11:07 19.01.13 11:07

  12. Ohne RTL, RTL 2, SuperRTL könnte ich prima leben! 1

    schrat | 19.01.13 08:33 19.01.13 08:33

  13. Ende von DVB-T als TV-Verbreitungsweg finde ich positiv 1

    goem84 | 19.01.13 06:56 19.01.13 06:56

  14. blalbla auf hohem Niveau 1

    nicoledos | 18.01.13 23:37 18.01.13 23:37

  15. Uebersetzung 2

    jayrworthington | 18.01.13 17:31 18.01.13 17:36

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  4. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited - PlayStation 4
    39,00€
  2. GTA 5 (Xbox One)
    19,00€
  3. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26