1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach RTL-Ankündigung: DVB-T droht…

Ende von DVB-T als TV-Verbreitungsweg finde ich positiv

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ende von DVB-T als TV-Verbreitungsweg finde ich positiv

    Autor goem84 19.01.13 - 06:56

    "Durch die Ausstiegserklärung von RTL droht ein Ende von DVB-T als TV-Verbreitungsweg."

    Was ist daran nur negativ °|° - Kopfschüttel

    DVB-T ist eine uralte Technologie und den Aufwand einfach nicht mehr Wert.

    In meinen Augen könnte man das höchstes im Auto den Kindern den KiKa damit anmachen. Aber heutzutage gibt es mehr als genug MP4-Dateien bzw. Podcasts/DVDs/BDs die da auch reichen.

    Dazu kommt DVB-T2 wurde nie gepusht, als es hätte müssen. Nun machen sich UMTS/LTE Wege auf den Weg die Lücke zu füllen.

    Letztendlich wird sicher auch die Einführung von IPv6 und den damit verbundenen besseren xxxxCast-Methoden dafür sorgen, das die Netze auch dafür bestens funktionieren.

    Alles an alle gleichzeitig zu senden finde ich ist keine längere Lösung mehr.

    Die Leute wollen in Zukunft schauen, wann sie wollen und nicht wann der Programmdirektor es für am besten hält.


    Letztendlich wird auch RTL und Co. in der heutigen Form irgendwann verschwinden. (Wunschtraum)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

  1. EU-Datenschutzreform: Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung
    EU-Datenschutzreform
    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

    Im Streit um die EU-Datenschutzreform gibt es der Regierung zufolge "große Fortschritte". Unklar sei noch, wie das "Recht auf Vergessen" geregelt werden soll.

  2. Abzocke: Unbekannte kopieren deutsche Blogs
    Abzocke
    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

    Mehrere deutsche Blogs werden von Unbekannten kopiert und unter ähnlichen Domainnamen veröffentlicht. Offenbar sind die Täter auf die Klicks auf Werbebanner aus. Betroffene sollten schnell reagieren.

  3. Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
    Digitale Agenda
    Ein Papier, das alle enttäuscht

    Die große Koalition hat am Mittwoch ihr 36-seitiges "Hausaufgabenheft" für den digitalen Wandel vorgestellt. Doch nicht einmal für die Grundvoraussetzung, den Breitbandausbau, finden sich darin konkrete Handlungsschritte. Netzgemeinde, Opposition und Wirtschaft lehnen es gleichermaßen ab.


  1. 19:29

  2. 18:36

  3. 18:21

  4. 17:13

  5. 17:07

  6. 16:45

  7. 16:31

  8. 15:34