1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach RTL-Ankündigung: DVB-T droht…

Ohne RTL, RTL 2, SuperRTL könnte ich prima leben!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne RTL, RTL 2, SuperRTL könnte ich prima leben!

    Autor schrat 19.01.13 - 08:33

    Nach der ersten Meldung dieser Art gestern habe ich die Probe auf Exempel gestartet: In meinem TVBrowser (http://www.tvbrowser.org/) auf diesen drei Sendern alles auf "Will ich nicht sehen" gesetzt, was ich tatsächlich nicht ansehe. Und siehe da: es bleibt herzlich wenig übrig.
    Meine Vermutung ist, dass es RTL weniger um die Kosten für DVB-T oder um eine zukünftige Verschlüsselung geht, von denen die erst mal rein gar nichts haben. Sondern eher darum, auf den Nachfolge-Standard DVB-T2 in der Art Einfluss zu nehmen, dass auch hier wie bei dem unsäglichen und irreführend benannten "HD+" Kontrollfunktionen wie begrenzte Aufzeichnungsmöglichkeiten und bei einer Wiedergabe Unmöglichkeit des schnellen Vorspulens in Werbeblöcken durchgedrückt werden sollen. Da steckt nämlich wirklich das Geld drin und hier liegt somit auch das Interesse der Privatsender.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

  1. Star Citizen: 52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack
    Star Citizen
    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

    Topfpflanzen und Aliensprachen sind abgehakt, nun will Cloud Imperium Games einen Düsenrucksack in das Fps-Modul von Star Citizen integrieren. Danach folgt ein Ingame-Vermittler für Gilden, der Crowdfunding-Zähler verschwindet von der Webseite.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop 10 macht Tempo
    Virtualisierung
    Parallels Desktop 10 macht Tempo

    Parallels hat die Virtualisierungslösung Parallels Desktop 10 vorgestellt, die unter OS X läuft und unter anderem den Betrieb von Windows ermöglicht. Die Version 10 soll nicht nur schneller sein und weniger Ressourcen benötigen, sondern auch Yosemite und die iCloud unterstützen.

  3. Zertifikate: Google will vor SHA-1 warnen
    Zertifikate
    Google will vor SHA-1 warnen

    Google will Zertifikate, die mit SHA-1 signiert sind, bis spätestens 2017 loswerden. Der Chrome-Browser wird bald entsprechende Warnungen anzeigen. SHA-1 gilt schon seit einigen Jahren als potentiell unsicher.


  1. 16:31

  2. 15:34

  3. 15:02

  4. 14:47

  5. 14:00

  6. 12:27

  7. 11:59

  8. 11:16