1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: "PC-Gaming muss nicht…

Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: NeoTiger 21.11.12 - 14:14

    "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste Konsolengeneration abgeliefert hat."

    Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Vradash 21.11.12 - 14:25

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    Bwahaha, das war auch mein erster Gedanke. Da hat sich der gute wohl etwas vertan...vermutlich spricht er von sechsten Generation...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Prypjat 21.11.12 - 14:28

    Bei denen fängt die erste Generation anscheinend mit der ersten PrayStation an.
    Das es davor noch etliche andere Konsolen gegeben hat, scheint der Milchreisbubi nicht zu wissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. NES? Das Teil ist 3. Generation!

    Autor: fratze123 21.11.12 - 14:34

    "1. Generation (Festverdrahtet, kein Prozessor, 1972–1979)

    Die erste Spielkonsole der Welt war die 1968 von Ralph Baer entwickelte und 1972 erschienene Magnavox Odyssey."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Spielkonsole

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Nephtys 21.11.12 - 14:49

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei denen fängt die erste Generation anscheinend mit der ersten PrayStation
    > an.
    > Das es davor noch etliche andere Konsolen gegeben hat, scheint der
    > Milchreisbubi nicht zu wissen.

    Ich denke es sind die Konsolen um Xbox, PlayStation 2 und Wii gemeint

    Was komisch ist. Eigentlich ist Tegra 3 erheblich stärker.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Caliban81 21.11.12 - 15:16

    Der ist glaub ich eher egozentrisch. Vielleicht zählen die Konsolen erst ab den Zeitpunkt ab dem sie Nvidia verbaut haben. Das wäre dann ab der Xbox und da kommt Tegra schon ran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tunnelblick 21.11.12 - 15:27

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    ack! selten so was geiles gelesen ;)

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: fabigg 21.11.12 - 15:43

    Ich denke er meint NG Konsolen also die ersten 3D Fähige generation rund um N64, DreamCast und PS0ne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tunnelblick 21.11.12 - 15:58

    fabigg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke er meint NG Konsolen also die ersten 3D Fähige generation rund um
    > N64, DreamCast und PS0ne.

    dann wären es psx, saturn und nintendo64.

    das sind dann spiele, die in etwa so aussehen:




    merkt der mann, wie schlecht er seine eigene firma redet?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Eheran 21.11.12 - 16:08

    Ich vermute eine Verwechslung o.ä. mit dem englischen "latest" - gemeint ist dann die aktuelle Generation.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: hangy 21.11.12 - 17:19

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute eine Verwechslung o.ä. mit dem englischen "latest" - gemeint
    > ist dann die aktuelle Generation.

    Weinand spricht allerdings Deutsch. Das gesamte Interview sieht meiner Ansicht nach auch nicht nach einer typischen Englisch-zu-Deutsch-Übersetzung aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: irata 21.11.12 - 17:44

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Tegra 3 bietet heute schon eine Grafikqualität, wie sie die erste
    > Konsolengeneration abgeliefert hat."
    >
    > Wie bescheiden die sind. Ich habe eigentlich schon den Eindruck, dass der
    > Chip etwas mehr leisten kann als das NES.

    NES war allerdings schon die 3.Generation,
    sogar das Atari 2600 war bereits die 2.Generation.
    Vectrex war eigentlich auch 2.Generation und hatte schon 3D-Spiele und Stereoskopie.

    1.Generation wäre das Nintendo Color TV Game von 1977,
    Magnavox Odyssey, diverse Pong-Spiele.
    In diesem Bereich wäre Tegra 3 anzusiedeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: mushroomer 21.11.12 - 22:22

    Wobei Crash Bandicoot und Spyro damals schon gut was her gemacht haben :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 22:23 durch mushroomer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.11.12 - 22:55

    Wohl eher nicht. >.<

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: Prypjat 22.11.12 - 07:31

    Der Meinung bin ich auch.
    Die Grafikqualität scheint mir doch um etliches besser zu sein, als noch bei der PS2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Viel scheint Nvidia von ihrem Tegra 3 ja nicht zu halten

    Autor: tingelchen 22.11.12 - 13:03

    Nicht jedes Spiel das nach 3D aussieht ist auch ein echtes 3D Spiel ;) Am ehesten lässt sich das anhand der vielen ISO RTS Games beschreiben. Die sehen zwar alle nach 3D aus, sind aber durchweg alle 2D.

    Früher hat man sehr viel auf Sprites gesetzt. D.h. 2D Grafik wurde entsprechend über den Hintergrund gelegt und vermittelte den Eindruck das dieses Objekt als 3D Objekt im Raum steht.
    Mit steigender Rechenleistung hat man die Sprites dann auf ein Viereck gelegt und 2 über Kreuz in die Landschaft gestellt. Sehr beliebt z.B. bei Bäumen.

    Sprites werden heute noch sehr gerne eingesetzt. Allerdings nicht mehr bei größeren Objekten, sondern nur noch bei kleineren. Darunter z.B. Partikelsysteme oder Blättern von Bäumen.


    Ich denke allerdings das er nicht die erste Konsole überhaupt gemeint hat, die in der Lage war Drahtgittermodelle dar zu stellen ;) Die meisten Menschen wissen auch gar nichts mehr über die vielen alten Konsolen. Für die fängt die Ära praktisch mit der PlayStation an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. GSC Game World: Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet
    GSC Game World
    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

    Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World ist wieder da und arbeitet bereits an einem neuen Spiel. Einer der Macher äußert sich auch zu Projekten, für die angebliche Ex-Stalker-Entwickler Geld sammeln.

  2. Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update
    Android 5.0.2
    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

    Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

  3. Anonymisierung: Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes
    Anonymisierung
    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes

    Weil das Tor-Projekt vor Angriffen auf das Anonymisierungssystem warnte, zeigte sich ein Betreiber von beliebten Exit Nodes aufgeschreckt. Als seine Server offline waren, befürchtete er eine Beschlagnahmung - nun ist er sich da nicht mehr so ganz sicher.


  1. 13:32

  2. 12:16

  3. 12:01

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:50

  8. 11:13