Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya: Android-Konsole ab Juni 2013…

Gute Produktionsplanung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Produktionsplanung

    Autor: RipClaw 05.02.13 - 10:45

    Ich finde es gut das rechtzeitig mitgeteilt wie es um die jeweiligen Lieferzeiten steht.
    Dann kann man sich in Ruhe darauf einstellen.

    Ich habe z.B. auf ouya.tv vorbestellt und daher gehe ich vom April als Lieferzeitraum aus. Ein genaues Datum erwarte ich garnicht. Ich hoffe nur das die Konsole ohne Probleme durch den Zoll geht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Warum sollte der Zoll Probleme machen?

    Autor: fratze123 05.02.13 - 12:36

    Wenn der Anbieter 'ne vernünftige Rechnung beilegt und das Ding die nötigen Zulassungen für die verwendeten Funktechnologien hat, wird es da keine Probleme geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum sollte der Zoll Probleme machen?

    Autor: Husten 05.02.13 - 13:06

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Anbieter 'ne vernünftige Rechnung beilegt und das Ding die nötigen
    > Zulassungen für die verwendeten Funktechnologien hat, wird es da keine
    > Probleme geben.

    Reinste Theroie :) Es kommt immer auf den Zollbeamten drauf an. Wenn das Ding aus China kommt und der Zollbeamten ist vom Chinakram schon total genervt und hat von Technik keine Ahnung, dann behält er es erstmal ein, und du hast nen Riesenaufwand.

    Ich hatte sogar mal ein Problem mit einem Chumby direkt aus den USA. Man wartet und wartet, nix passiert, Emails hin und her, und irgendwann kriegt der Versender raus, dass das Ding bei mir im Zoll liegt. Ich musste extra hinfahren, nur um rauszufinden, dass angeblich vor Wochen ein Zettel in meinem Briefkasten lag und angeblich hat man das Ding wieder zurückgeschickt. Im Endeffekt hats dann aber sehr wahrscheinlich irgendein Lieferant in der Kette eingesteckt oder weggeworfen.

    Ich hatte vor ein paar Jahren eine Kugelbahn aus China bestellt, die gibts hier einfach nicht. Neupreis $70, der Zoll hatte drauf bestanden, dass die ausgedruckte Rechnung gefälscht ist, und wollte 35Euro Steuern von mir. Eine Kugelbahn!

    Ich hab schon richtig Panik vor dem Choas mit dem Ninjablock, man darf gespannt sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum sollte der Zoll Probleme machen?

    Autor: chrulri 05.02.13 - 17:31

    Zieht doch gleich wieder eine Mauer hoch, meimeimei :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  3. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  4. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.

  2. FTTH/FTTB: Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten
    FTTH/FTTB
    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    Es lässt sich viel Geld sparen beim Bau von Fiber-To-The-Home-Netzen. Das ergab eine Studie und Expertenbefragung mit ausbauenden Unternehmen. Doch kurzfristig wird der Netzbetreiber nicht reich.

  3. Botnet: Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit
    Botnet
    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

    Locky ist zurück. Vor wenigen Wochen war mit dem zugehörigen Botnetz auch die Infrastruktur der Ransomware verschwunden. Die Kriminellen haben der Ransomware zudem neue Funktionen zur Verschleierung hinzugefügt.


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31