1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya: Android-Spielekonsole bei…

usk freibage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. usk freibage

    Autor: zwangsregistrierter 15.02.13 - 09:39

    >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht möglich ist.

    USK-Freigabe für Hardware?

    >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern. Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.

    USK-Freigabe in den USA?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: usk freibage

    Autor: Tantalus 15.02.13 - 09:45

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern.
    > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    >
    > USK-Freigabe in den USA?

    Das bezog sich wohl auf das Datum der Produkteinführung. Und die [Produkteinführung] ist ind en USA für Juni angekündigt.
    Wieso eine Hardware eine USK-Prüfung braucht ist mir aber auch schleierhaft. DVD-Player brauchen sowas ja auch nicht.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: usk freibage

    Autor: Nephtys 15.02.13 - 09:52

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine
    > USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht
    > möglich ist.
    >
    > USK-Freigabe für Hardware?
    >
    > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung ändern.
    > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    >
    > USK-Freigabe in den USA?


    1) Die USK-Freigabe muss - theoretisch - vom finalen Produkt stammen. Sobald die Ouya eingeführt wird ist das Produkt final (spätestens). In der Praxis darf die USK natürlich vorher anfangen

    2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole. Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel versehen werden.
    Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher gut^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: usk freibage

    Autor: bassfader 15.02.13 - 10:03

    > 2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole.

    Ich dachte da lädt man die Spiele vom Internet runter (aus dem Google Play Store), diese werden aber nicht gestreamt oder sind zwangsläufig "Internet-basiert"...

    Es wird zwar Zugriff auf OnLive geben, aber das heisst nicht dass es eine Streaming-basierte Spielekonsole ist.


    > Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel
    > versehen werden.

    Nicht desswegen muss der Inhalt von der USK geprüft werden, sondern weil es in Deutschland vertrieben werden soll.

    Zudem wird die Konsole wohl mit ein paar vorinstallierten Spielen kommen, ich denke es ist sehr gut möglich dass daher die nötige USK Prüfung kommt.


    > Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D

    Nein das heißt es nicht... Das Internet ist in dem Sinne kein Produkt das in Deutschland vertrieben wird, von daher hat die USK damit mal so garnichts am Hut...


    > die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    > Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher
    > gut^^

    Hab ich hier irgendwelche unsichtbaren Ironie-Tags übersehen?!


    EDIT: Etwas umformuliert



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:06 durch bassfader.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 10:04

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zwangsregistrierter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Im Moment weist Amazon zudem noch darauf hin, dass die Ouya noch keine
    > > USK-Freigabe hat und eine Lieferung an Minderjährige deshalb noch nicht
    > > möglich ist.
    > >
    > > USK-Freigabe für Hardware?
    > >
    > > >Das dürfte sich allerdings bis zur eigentlichen Produkteinführung
    > ändern.
    > > Die ist - zumindest in den USA - für den Juni 2013 angekündigt.
    > >
    > > USK-Freigabe in den USA?
    >
    > 1) Die USK-Freigabe muss - theoretisch - vom finalen Produkt stammen.
    > Sobald die Ouya eingeführt wird ist das Produkt final (spätestens). In der
    > Praxis darf die USK natürlich vorher anfangen
    >
    > 2) Ouya ist eine Internet- und Streaming-basierte Spielekonsole.
    > Dementsprechend muss der Inhalt eben geprüft und mit einem USK-Siegel
    > versehen werden.
    > Und ja, das heißt, dass sie dem Internet ein USK-Siegel geben müssen. :D
    > die USK-Tester werden gerade selbst am Boden liegen vor Lachen.
    > Das deutsche Jugendschutzgesetz ist einfach immer für einen guten Lacher
    > gut^^

    1. Ich habe keine Ahnung, wieso die Menschen bei der USK die Konsole prüfen sollten. Sie prüfen nicht die Hardware sondern die Spiele.
    2. Es ist mir ein Rätsel, wieso diese Konsole da als "plattformunabhängig" drin steht. Ich vermute, auch im Zusammenhang mit der USK-Information, dass die Einordnung des Produkts einfach nur falsch und vorläufig ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:05 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: USK Freigabe

    Autor: Husten 15.02.13 - 10:05

    das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine konsolen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 10:25

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine
    > konsolen :)

    Steht das S in USK nicht eher für "Selbst"?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: USK Freigabe

    Autor: JNZ 15.02.13 - 11:08

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Husten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen
    > keine
    > > konsolen :)
    >
    > Steht das S in USK nicht eher für "Selbst"?

    Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
    http://www.usk.de/

    Kann man sehen wie man will, aber ich finde auch, dass das "S" für Selbst steht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: USK Freigabe

    Autor: Husten 15.02.13 - 12:34

    *g* ok ich hab irgendwie immer das US als unlterhaltungssoftware gesehen, aber ich glaub ich lieg da falsch *g* aber das wort "software" kommt zumindest drin vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: USK Freigabe

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 12:44

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *g* ok ich hab irgendwie immer das US als unlterhaltungssoftware gesehen,
    > aber ich glaub ich lieg da falsch *g* aber das wort "software" kommt
    > zumindest drin vor.

    Ja, da muss man dir wohl leider Recht geben, dass da drin "software" vorkommt.
    Da das ein extrem wichtiges Thema ist, habe ich eine entsprechende Anfrage betreffs der Bedeutung der einzelnen Buchstaben U, S und K an die USK geschickt. :-))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: USK Freigabe

    Autor: Milber 15.02.13 - 15:33

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das S in USK steht für software! deswegen ist das quark, die prüfen keine
    > konsolen :)

    Das K in USK steht für Konsole, deswegen.
    Unterhaltsame SelbstKonsole

    Muahaha

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. USK sagts

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 15:41

    Die Antwort von der USK lautet:
    Unterhaltungssoftware
    Selbst
    Kontrolle

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: USK sagts

    Autor: der kleine boss 15.02.13 - 23:52

    ne Unsinnige selbstkritik :o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Smithsonian: Museum restauriert die Enterprise NCC-1701
    Smithsonian
    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

    Auch Raumschiffe müssen in Reparatur - vor allem, wenn sie wie die USS Enterprise NCC-1701 schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Das Smithsonian Air and Space Museum restauriert das Modell der Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie. Später soll es in die Dauerausstellung kommen.

  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
    Cyberkrieg
    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50