Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya-Zukunft: Jährlich neue 99…

Das macht das ganze schon wieder uninteressant ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht das ganze schon wieder uninteressant ...

    Autor: N00dle 08.02.13 - 12:20

    Jedes Jahr ne neue Konsole? Dann ist die erste schon nach 2 Jahren veraltet und bekommt keine Games / Updates mehr?

    Nene, gut dass ich bisher skeptisch geblieben bin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das macht das ganze schon wieder uninteressant ...

    Autor: Guardian 08.02.13 - 14:12

    Ich glaube du hast nicht verstanden, dass die Ouya auf den Android store zugreift.

    Kaum einer wird exclusiv für ouya entwickeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das macht das ganze schon wieder uninteressant ...

    Autor: Jacques de Grand Prix 08.02.13 - 16:38

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaum einer wird exclusiv für ouya entwickeln.
    Denke auch nicht, dass groß jemand Exklusivtitel für die Ouya entwickelt.

    Wie war das eigentlich mit der automatischen Konfiguration von Grafikdetails. Bei anspruchsvollen Spielen skaliert der einfach die Details hoch, sobald eine neue Ouya erkannt wird. Die Androidgeräte haben ja auch alle unterschiedliche Leistungsdaten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das macht das ganze schon wieder uninteressant ...

    Autor: Cohaagen 09.02.13 - 13:07

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube du hast nicht verstanden, dass die Ouya auf den Android store
    > zugreift.
    >
    Ich glaube du hast nicht verstanden, dass die Ouya einen eigenen Store mit begrenzter Auswahl bekommt und ohne Tricksereien keinen Zugriff auf Google Play bekommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Pixelgenau Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. 99,90€ statt 204,80€
  3. 18,99€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  2. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  3. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Microsoft: Gamertag verfällt bei Nichtnutzung
    Microsoft
    Gamertag verfällt bei Nichtnutzung

    Alle fünf Jahre müssen Mitglieder wenigstens kurz auf Xbox Live zugreifen - sonst verfällt ihr Gamertag. Diese Änderung in den Nutzungsbedingungen des Onlinedienstes hat Microsoft angekündigt.

  2. SE730: Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben
    SE730
    Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

    Die SE730, eine externe SSD von Adata, soll kleiner sein als alle anderen - das ist allerdings Definitionssache. Abgesehen davon ist das Flash-Drive dank USB 3.1 per Type-C-Stecker ziemlich flott.

  3. Volata Bike: Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung
    Volata Bike
    Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

    Beim Volata Bike ist der Radcomputer in den Lenkervorbau des Smart Bike integriert. Über den Dynamo wird sein Akku aufgeladen. Mittels GPS soll die Position bei einem Diebstahl ermittelt werden. Auch eine elektronische Schaltung ist vorhanden.


  1. 10:07

  2. 09:11

  3. 08:31

  4. 07:42

  5. 07:25

  6. 15:30

  7. 14:13

  8. 12:52