1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya-Zukunft: Jährlich neue 99…

Super Idee!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Idee!

    Autor: Cesair 07.02.13 - 17:42

    Genau das hatte ich mir übrigens von dem ganzen Projekt erhofft. Dass das eine Chance bzw. ein Startschuss ist für eine Reihe Ouyas. Und bei 100¤ist das absolut keine Frage des Geldes. finde die Idee wirklich genial!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Super Idee!

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.02.13 - 17:48

    kann nicht einer mal bitte an die umwelt denken :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Super Idee!

    Autor: Der schwarze Ritter 07.02.13 - 17:48

    Jaaaa, noch mehr Elektroschrott! Heil den Ideenbringern von solchem Mist! Sorry, aber der Sinn einer Konsole ist mit ständigen Neuauflagen dahin (selbe Hardwarebasis, längerfristige Investitionssicherheit usw.) und die Ouya hat sich damit für mich endgültig disqualifiziert... schade eigentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Super Idee!

    Autor: Tobiwan 07.02.13 - 18:10

    Da ich (und ich könnte mir vorstellen viele andere auch) die Ouya primär für das XBMC und Emulatoren nutzen werde, ist mir eigentlich ziemlich egal ob ein mal im Jahr ein Nachfolger herauskommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Super Idee!

    Autor: ObiWan 07.02.13 - 18:14

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaaaa, noch mehr Elektroschrott! Heil den Ideenbringern von solchem Mist!
    > Sorry, aber der Sinn einer Konsole ist mit ständigen Neuauflagen dahin
    > (selbe Hardwarebasis, längerfristige Investitionssicherheit usw.) und die
    > Ouya hat sich damit für mich endgültig disqualifiziert... schade
    > eigentlich.


    Schön wäre aber auch, wenn man zusätzlich auch ein (nur) Mainboard in Form eines Upgrade-Kits bekommen könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Super Idee!

    Autor: Trockenobst 07.02.13 - 18:14

    Cesair schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das hatte ich mir übrigens von dem ganzen Projekt erhofft. Dass das
    > eine Chance bzw. ein Startschuss ist für eine Reihe Ouyas. Und bei 100¤ist
    > das absolut keine Frage des Geldes. finde die Idee wirklich genial!

    Die können doch auch einfach eine neue Platine raus geben .)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Super Idee!

    Autor: derKlaus 07.02.13 - 20:49

    Tobiwan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich (und ich könnte mir vorstellen viele andere auch) die Ouya primär
    > für das XBMC und Emulatoren nutzen werde, ist mir eigentlich ziemlich egal
    > ob ein mal im Jahr ein Nachfolger herauskommt.
    Warum Du (und viele andere) wegen XBMC auf OUYA warten und nicht schon jetzt zum Raspberry Pi greifen, will mir einfach nicht so recht einleuchten. Für 100 USD sollte man mit einem B-Board, Lizenzcodes für MPEG2 und VC-1, einer SD-Karte einem Gehäuse und sogar Maus und Tastatur hinkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Super Idee!

    Autor: Tobiwan 07.02.13 - 21:07

    ich hab schon nen Raspberry bei mir am laufen ;) Allerdings als Download-Server. Wenn die Ouya nicht kommen würde, hätte ich mir auch noch einen als Mediacenter geholt, allerdings finde ich die Sache mit den Emulatoren super und das ist mir den Aufpreis mehr als wert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Super Idee!

    Autor: TC 07.02.13 - 21:49

    Pi hat bekannte Schwächen bei einigen Formaten
    Ouya kann sogar rein softwarebasiert alles jetzige dekodieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Super Idee!

    Autor: zZz 08.02.13 - 11:39

    mit dieser entscheidung ist der vorteil der konsolenwelt dahin: eine feste plattform, bei der man davon ausgehen kann, dass die spiele überall gleich laufen. naja, vielleicht machen die's ja cleverer, nur wie?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

    Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Zwar geizt Samsung bei der Anzahl der Flash-Chips, packt dafür aber teils mehr DRAM-Cache auf die Platinen.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54