Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya-Zukunft: Jährlich neue 99…

Super Idee!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Idee!

    Autor: Cesair 07.02.13 - 17:42

    Genau das hatte ich mir übrigens von dem ganzen Projekt erhofft. Dass das eine Chance bzw. ein Startschuss ist für eine Reihe Ouyas. Und bei 100¤ist das absolut keine Frage des Geldes. finde die Idee wirklich genial!

  2. Re: Super Idee!

    Autor: ichbinhierzumflamen 07.02.13 - 17:48

    kann nicht einer mal bitte an die umwelt denken :)

  3. Re: Super Idee!

    Autor: Der schwarze Ritter 07.02.13 - 17:48

    Jaaaa, noch mehr Elektroschrott! Heil den Ideenbringern von solchem Mist! Sorry, aber der Sinn einer Konsole ist mit ständigen Neuauflagen dahin (selbe Hardwarebasis, längerfristige Investitionssicherheit usw.) und die Ouya hat sich damit für mich endgültig disqualifiziert... schade eigentlich.

  4. Re: Super Idee!

    Autor: Tobiwan 07.02.13 - 18:10

    Da ich (und ich könnte mir vorstellen viele andere auch) die Ouya primär für das XBMC und Emulatoren nutzen werde, ist mir eigentlich ziemlich egal ob ein mal im Jahr ein Nachfolger herauskommt.

  5. Re: Super Idee!

    Autor: ObiWan 07.02.13 - 18:14

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaaaa, noch mehr Elektroschrott! Heil den Ideenbringern von solchem Mist!
    > Sorry, aber der Sinn einer Konsole ist mit ständigen Neuauflagen dahin
    > (selbe Hardwarebasis, längerfristige Investitionssicherheit usw.) und die
    > Ouya hat sich damit für mich endgültig disqualifiziert... schade
    > eigentlich.


    Schön wäre aber auch, wenn man zusätzlich auch ein (nur) Mainboard in Form eines Upgrade-Kits bekommen könnte.

  6. Re: Super Idee!

    Autor: Trockenobst 07.02.13 - 18:14

    Cesair schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das hatte ich mir übrigens von dem ganzen Projekt erhofft. Dass das
    > eine Chance bzw. ein Startschuss ist für eine Reihe Ouyas. Und bei 100¤ist
    > das absolut keine Frage des Geldes. finde die Idee wirklich genial!

    Die können doch auch einfach eine neue Platine raus geben .)

  7. Re: Super Idee!

    Autor: derKlaus 07.02.13 - 20:49

    Tobiwan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich (und ich könnte mir vorstellen viele andere auch) die Ouya primär
    > für das XBMC und Emulatoren nutzen werde, ist mir eigentlich ziemlich egal
    > ob ein mal im Jahr ein Nachfolger herauskommt.
    Warum Du (und viele andere) wegen XBMC auf OUYA warten und nicht schon jetzt zum Raspberry Pi greifen, will mir einfach nicht so recht einleuchten. Für 100 USD sollte man mit einem B-Board, Lizenzcodes für MPEG2 und VC-1, einer SD-Karte einem Gehäuse und sogar Maus und Tastatur hinkommen.

  8. Re: Super Idee!

    Autor: Tobiwan 07.02.13 - 21:07

    ich hab schon nen Raspberry bei mir am laufen ;) Allerdings als Download-Server. Wenn die Ouya nicht kommen würde, hätte ich mir auch noch einen als Mediacenter geholt, allerdings finde ich die Sache mit den Emulatoren super und das ist mir den Aufpreis mehr als wert.

  9. Re: Super Idee!

    Autor: TC 07.02.13 - 21:49

    Pi hat bekannte Schwächen bei einigen Formaten
    Ouya kann sogar rein softwarebasiert alles jetzige dekodieren

  10. Re: Super Idee!

    Autor: zZz 08.02.13 - 11:39

    mit dieser entscheidung ist der vorteil der konsolenwelt dahin: eine feste plattform, bei der man davon ausgehen kann, dass die spiele überall gleich laufen. naja, vielleicht machen die's ja cleverer, nur wie?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. sonnen GmbH, Wildpoldsried
  4. e.solutions GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln: Grüne Welle auf Knopfdruck
    Sicherheitsrisiko Baustellenampeln
    Grüne Welle auf Knopfdruck

    Es klingt wie ein Computerspiel oder ein Hackerfilm, ist aber leider Realität: Die Ampelanlagen eines deutschen Herstellers lassen sich fernsteuern. Obwohl das Unternehmen seit Monaten Kenntnis davon hat, ist bislang nichts geschehen.

  2. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  3. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.


  1. 07:00

  2. 19:10

  3. 18:10

  4. 16:36

  5. 15:04

  6. 14:38

  7. 14:31

  8. 14:14