Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Lautsprecher…

Na endlich gibt es Zubehör.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na endlich gibt es Zubehör.

    Autor: Architekt 07.12.12 - 09:01

    Dann kann man sich das mit dem iPhone 5 ja noch mal überlegen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na endlich gibt es Zubehör.

    Autor: entonjackson 07.12.12 - 09:31

    Ich suche mir auch immer mein nächstes Smartphone nach dem Zubehör aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na endlich gibt es Zubehör.

    Autor: autores09 07.12.12 - 09:51

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich suche mir auch immer mein nächstes Smartphone nach dem Zubehör aus.

    ein WP8 Phone würde ich mir von Nokia kaufen, da die das meiste (stylische, nicht 0185 Ebay Zubehör anbieten). Bei Android würde ich da auch einen Blick drauf werfen, wie der Zubehörmarkt aussieht. Bei eBook Readern bietet zB auch nur Amazon beim Kindle schönes Zubehör mit an. Finde das nicht abwägig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Na endlich gibt es Zubehör.

    Autor: Architekt 07.12.12 - 10:07

    Falls Ironie:

    Ich finde das nicht sonderlich abwegig. Vergleich doch mal alle Topmodelle der aktuellen Smartphone-Generationen auf zukünftige Zubehörversorgung, also das "Ökosystem".

    Das Nokia Lumia 920 hat andere Abmessungen, Formen und Anschlüsse als das Lumia 900. Bei den Androiden sieht es nicht anders aus. Mein Fazit ist: Es wird vermutlich auch immer so weitergehen. Designänderungen wie es gerade kommt.

    Einzig beim Apfel kann man (hoffentlich) etwas langfristiger Planen was Autohalterungen, Docks etc. pp. angeht, da der Wechsel gerade vollzogen wurde. Die nächsten Jahre werden die Telefone in etwa gleich bleiben.

    Es nervt mich schon wenn der ganze Krempel beim nächsten Telefon wieder bei eBay landen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Na endlich gibt es Zubehör.

    Autor: petergriffin 07.12.12 - 10:48

    Dockinstation büßen doch ein Lückenfüllerdasein. Dank Bluetooth und DLNA völlig überflüssiges Zuberhör, was genau wie der Vorredner meinte schnell auf Ebay oder im Müll landet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Trivadis GmbH, Frankfurt am Main
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 134,99€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. DTEK50: Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro
    DTEK50
    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

    Mit dem DTEK50 hat Blackberry ein Android-Smartphone vorgestellt, das nach Angaben des Herstellers das sicherste Android-Gerät der Welt sein soll. Dafür sollen Verschlüsselung, schnelle Sicherheitsupdates und ein abgesicherter Boot-Prozess sorgen. Einigen dürfte das Smartphone aber bekannt vorkommen.

  2. Oculus Rift: VR-Konkurrenz im Hobbykeller
    Oculus Rift
    VR-Konkurrenz im Hobbykeller

    Durch ein Update unterstützt Oculus Rift bis zu vier Kamerasensoren. Damit werden die Möglichkeiten des VR-Headsets erweitert - und HTC Vive ist nicht mehr das einzige System, durch das ein Hobbyraum zum Mini-Holodeck wird.

  3. Motorola: Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates
    Motorola
    Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates

    Manche Smartphone-Hersteller verteilen monatliche Updates, um ihren Nutzern Googles aktuelle Sicherheits-Patches zu bringen. Motorola findet das zu schwierig - auch das neue Top-Gerät Moto Z soll daher diesen Service nicht bekommen. Eine fragwürdige Entscheidung.


  1. 11:07

  2. 10:32

  3. 09:59

  4. 09:30

  5. 09:00

  6. 07:28

  7. 07:13

  8. 23:40