1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RTL: "DVB-T hat nur verschlüsselt…

Wie sieht es mit der Zukunft von RTL aus?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie sieht es mit der Zukunft von RTL aus?

    Autor: /mecki78 18.01.13 - 20:16

    "DVB-T hat nur verschlüsselt eine Zukunft"

    Mag sein, aber viel wichtiger ist doch die Frage, ob RTL langfristig noch eine Zukunft hat. DVB-T hat jetzt vielleicht nicht den bomben Marktanteil, aber deutschlandweit sprechen wir hier von einigen Mio Zuschauern, die RTL hier verliert. Auf HD+ haben viele Leute auch keine Lust (nochmal 4 Euro pro Monat zahlen? Schlimm genug, dass jetzt jeder GEZ zahlen soll) und wie lange dieser Mix aus Asso-TV (ATV), Boulevard Magazinen (BM), Daily Soaps (DS) und Casting Shows (CS) überhaupt noch Quote bringt, ist an sich schon fragwürdig.

    Schauen wir uns doch mal das RTL Programm von heute an (wir beginnen um 5:35 Uhr):

    - Explosiv (BM)
    - Punkt 6 (BM)
    - Alles was zählt (DS)
    - Unter uns (DS)
    - GZSZ (DS)
    - Punkt 9 (BM)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Unsere erste gemeinsame Wohnung (ATV)
    - Punkt 12 (BM)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Verdachtsfälle (ATV)
    - Familien im Brennpunkt (ATV)
    - Betrugsfälle (ATV)
    - Unter uns (DS)
    - Explosiv (BM)
    - Exclusive (BM)
    - RTL Aktuell (Unglaublich! Echte Nachrichten!!! Muss man hervorheben)
    - Alles was zählt (DS)
    - GZSZ (DS)
    - Wer wird Millionär? (Wow, Quiz Shows haben die ab und an auch mal)
    - Wer wird Millionär? (Quiz Show)
    - Ich bin ein Star, holt mich hier raus! (ATV)
    - Nachjournal + Wetter (Wow, 2x Nachrichten am Tag, was für ein Luxus)
    - Ich bin ein Star, holt mich hier raus! (ATV)
    - Familien im Brennpunkt (ATV)
    - RTL Nachtjournal (Wdh. von oben)
    - Das Strafgericht (ATV)
    - Stern TV (BM, aber noch einigermaßen brauchbar)
    - Betrugsfälle (ATV)

    Gerade zwischen 14 und 20 Uhr ist das Programm von RTL komplett unbrauchbar, die restliche Zeit... ist es leider meistens auch unbrauchbar, aber es gibt noch den einen oder anderen Lichtblick, der einen daran erinnert, dass der Programmdirektor noch nicht komplett verblödet ist, weil er selber zu viel Asso-TV geschaut hat. Viel fehlt allerdings nicht mehr.

    Es gab mal eine Zeit da war das Programm von RTL einigermaßen Okay, während das Programm von RTL 2 höchstens als "unterirdisch" zu bezeichnen war. Mittlerweile fällt das Niveau von RTL zeitenweise sogar unter das von RTL 2. Und wir haben damals gedacht "Schlimmer geht nimmer", aber wir haben uns ja so was von geirrt. Die meisten privaten Sender glänzen zwar nicht unbedingt durch anspruchsvolles Programm, aber der Niveauverlust bei RTL ist im Gegensatz zum Rest frappierend. Die anderen hatten entweder schon immer kein Niveau oder konnten ihr schwaches Niveau wenigstens einigermaßen halten.

    Bevor sich RTL Gedanken über die Zukunft von DVB-T macht, sollten sie sich mal lieber Gedanken über ihre eigene Zukunft machen.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. Cyberkrieg Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
  2. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  3. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Smartwatch-Probleme: Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht
    Smartwatch-Probleme
    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

    Die Apple Watch wird seit Freitag ausgeliefert und einige Anwender haben größere Schwierigkeiten mit der Akkulaufzeit ihres iPhones bekommen, seitdem die Smartwatch damit verbunden ist. Manchmal lässt sich die Uhr nicht aufladen. Apple hält mehrere Lösungswege bereit.

  2. Facetime-Klon: Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate
    Facetime-Klon
    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

    Facebook hat seiner Messenger-App für iOS und Android eine neue Funktion spendiert, mit der Anwender unkompliziert eine Video- und Audioverbindung aufbauen können - sprich eine Videokonferenz. Bei Apple gibt es das unter dem Namen Facetime schon länger.

  3. Quartalszahlen: Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab
    Quartalszahlen
    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

    Apple hat erneut gigantische Gewinne erwirtschaftet. Der Konzern verkaufte 61,17 Millionen iPhones, ein Zuwachs um 40 Prozent. Keine Angaben wurden wie erwartet zur Apple Watch gemacht.


  1. 23:47

  2. 23:08

  3. 22:54

  4. 22:40

  5. 18:28

  6. 17:26

  7. 17:13

  8. 16:24