Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RTL: "DVB-T hat nur verschlüsselt…

Wie sieht es mit der Zukunft von RTL aus?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie sieht es mit der Zukunft von RTL aus?

    Autor: /mecki78 18.01.13 - 20:16

    "DVB-T hat nur verschlüsselt eine Zukunft"

    Mag sein, aber viel wichtiger ist doch die Frage, ob RTL langfristig noch eine Zukunft hat. DVB-T hat jetzt vielleicht nicht den bomben Marktanteil, aber deutschlandweit sprechen wir hier von einigen Mio Zuschauern, die RTL hier verliert. Auf HD+ haben viele Leute auch keine Lust (nochmal 4 Euro pro Monat zahlen? Schlimm genug, dass jetzt jeder GEZ zahlen soll) und wie lange dieser Mix aus Asso-TV (ATV), Boulevard Magazinen (BM), Daily Soaps (DS) und Casting Shows (CS) überhaupt noch Quote bringt, ist an sich schon fragwürdig.

    Schauen wir uns doch mal das RTL Programm von heute an (wir beginnen um 5:35 Uhr):

    - Explosiv (BM)
    - Punkt 6 (BM)
    - Alles was zählt (DS)
    - Unter uns (DS)
    - GZSZ (DS)
    - Punkt 9 (BM)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Unsere erste gemeinsame Wohnung (ATV)
    - Punkt 12 (BM)
    - Mitten im Leben! (ATV)
    - Verdachtsfälle (ATV)
    - Familien im Brennpunkt (ATV)
    - Betrugsfälle (ATV)
    - Unter uns (DS)
    - Explosiv (BM)
    - Exclusive (BM)
    - RTL Aktuell (Unglaublich! Echte Nachrichten!!! Muss man hervorheben)
    - Alles was zählt (DS)
    - GZSZ (DS)
    - Wer wird Millionär? (Wow, Quiz Shows haben die ab und an auch mal)
    - Wer wird Millionär? (Quiz Show)
    - Ich bin ein Star, holt mich hier raus! (ATV)
    - Nachjournal + Wetter (Wow, 2x Nachrichten am Tag, was für ein Luxus)
    - Ich bin ein Star, holt mich hier raus! (ATV)
    - Familien im Brennpunkt (ATV)
    - RTL Nachtjournal (Wdh. von oben)
    - Das Strafgericht (ATV)
    - Stern TV (BM, aber noch einigermaßen brauchbar)
    - Betrugsfälle (ATV)

    Gerade zwischen 14 und 20 Uhr ist das Programm von RTL komplett unbrauchbar, die restliche Zeit... ist es leider meistens auch unbrauchbar, aber es gibt noch den einen oder anderen Lichtblick, der einen daran erinnert, dass der Programmdirektor noch nicht komplett verblödet ist, weil er selber zu viel Asso-TV geschaut hat. Viel fehlt allerdings nicht mehr.

    Es gab mal eine Zeit da war das Programm von RTL einigermaßen Okay, während das Programm von RTL 2 höchstens als "unterirdisch" zu bezeichnen war. Mittlerweile fällt das Niveau von RTL zeitenweise sogar unter das von RTL 2. Und wir haben damals gedacht "Schlimmer geht nimmer", aber wir haben uns ja so was von geirrt. Die meisten privaten Sender glänzen zwar nicht unbedingt durch anspruchsvolles Programm, aber der Niveauverlust bei RTL ist im Gegensatz zum Rest frappierend. Die anderen hatten entweder schon immer kein Niveau oder konnten ihr schwaches Niveau wenigstens einigermaßen halten.

    Bevor sich RTL Gedanken über die Zukunft von DVB-T macht, sollten sie sich mal lieber Gedanken über ihre eigene Zukunft machen.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Systems Consultant (m/w) Service Management
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Systemadministrator / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  4. Webentwickler ASP.NET4 (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)
  2. NEU: Fury - Herz aus Stahl [Blu-ray]
    7,90€
  3. Better Call Saul - Die komplette erste Season [Blu-ray]
    19,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Umbau: Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline
    Umbau
    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

    Cloud-Umbau bei der Deutschen Telekom: Nutzer können auf die Mediencenter Cloud derzeit nicht zugreifen. Der Bereich wird bald MagentaCloud heißen, wann es weitergeht, ist noch unklar.

  2. Fertigungstechnik: Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie
    Fertigungstechnik
    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

    Globalfoundries und Suny Poly investieren eine halbe Milliarde US-Dollar in ein gemeinsames R&D-Zentrum, um die aufwendige und teure EUV-Lithographie schneller marktreif zu machen.

  3. Gehackte Finanzinstitute: Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an
    Gehackte Finanzinstitute
    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

    Eine russische Gruppe von Cyberkriminellen raubt in großem Stil Banken aus - mit Malware, Bankkarte und viel Laufeinsatz. Neu ist, dass nicht mehr nur die Konten einzelner Kunden kompromittiert werden, sondern die Infrastruktur selbst.


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19