1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Ein neuartiger Fernseher…

halbdurchsichtig?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. halbdurchsichtig?

    Autor der kleine boss 01.01.13 - 12:01

    sieht eher aus, als ob er einfach den Hintergrund anzeigt, und man darauf schließen soll, dass er sich perfekt an seine Umgebung (durch den dünnen Rahmen) anpasst.
    Ein durchsichtiger Fernseher macht doch nicht viel sinn, außer sie wollen mit etwas ähnlichem wie Ambilight experimentieren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: halbdurchsichtig?

    Autor ThorstenMUC 01.01.13 - 12:09

    Das "Fernsehbild" ist auch nicht so grau ~> "kontrastreicher, als die Realität"

    Also "weißer als Weiß, schwarzer als Schwarz"... äh nein - dann bekommen Sie Probleme mit Henkel ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: halbdurchsichtig?

    Autor Friedrich.Thal 01.01.13 - 12:22

    Bilder oder bewegte Bilder auf Glasflächen im Raum projizieren, das sah man schon in SF-Filmen. Jetzt geht ein Hersteller in die Richtung und es wird gemosert, weil man sich an die Riesendisplays im Wohnzimmer gewöhnt hat.
    Der Trend zur Darstellung bewegter Bilder geht eines Tages mutmaßlich in Foliendisplays und in 3D-Holografieprojektion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: halbdurchsichtig?

    Autor Casandro 01.01.13 - 12:34

    Vermutlich wird das Teil einfach einen größeren Bildschirm im Hochformat haben, auf dem dann das eigentliche Bild als schmaler Streifen oben angezeigt wird, und der Rest halt für Design und Zusatzmeldungen drauf geht. Ich glaube Loewe hat so was in unterschiedlichen Formen schon seit den 1990gern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: halbdurchsichtig?

    Autor asic 01.01.13 - 13:42

    Für mich sieht das so aus, als wenn Samsung nur ein sehr gutes Panel promoten will, bei dem man keinen Unterschied mehr zwischen Fernsehen und Realität sieht.

    Ich würde da nicht sofort auf halbdurchsichtig schließen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: halbdurchsichtig?

    Autor flasher395 01.01.13 - 13:43

    Also ich persönlich empfände einen halbdurchsichtigen Fernseher der im ausgeschalteten Zustand komplett durchsichtig wird, und so z.b. zum Fenster wird als eine tatsächliche Innovation. Ich kann die negativen Äußerungen zu diesem Konzept ehrlich nicht verstehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: halbdurchsichtig?

    Autor Casandro 01.01.13 - 14:39

    Naja, erstens wird das Bild mist, weil der Hintergrund durchstrahlt.
    Zweitens würdest Du im abgeschalteten Zustand sehen was hinter dem Gerät ist, sprich die Kabel oder die Wandhalterung.

    Von den technischen Möglichkeiten mal ganz abgesehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: halbdurchsichtig?

    Autor Benutzername123 01.01.13 - 15:17

    keine sorge, ich glaub nicht, dass das vorgestellt wird, soweit sind wir dann glaub ich doch noch nicht. (mit entsprechender guten Qualität).

    Zudem, irgendwo müsste die Technik hin, am ende gibts nen dickeren Rand - und das geht marketingtechnisch noch mal gar nicht ;)

    Wie andere schon geschrieben haben, vermutlich gehts um HD+ (also diesmal wirklich HD "plus", nicht das minus, das Astra&Pro7+RTLgroups den Leuten verkaufen ;) )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: halbdurchsichtig?

    Autor Epistolarius 01.01.13 - 15:25

    @Casandro: Seit wann montiert man Fenster mittels Wandhalterung an einer Wand?

    Ein bisschen weiter denken sollte man da schon, bei einem Fernseher der ein Fenster vollständig ersetzt und welcher vollig in die Wand integriert ist, würden weder Kabel noch Halterungen zu sehen sein und Hintergrund strahlt ja vielleicht eben nicht durch.

    Zumal ein solches Gerät gar nicht an/in einer Wand montiert sein muss, frei stehende Glasflächen gibt es oft genug in öffentlichen Gebäuden und Büros. Weiter dürfte die Zielgruppe dieser Technik wohl kaum der normale Heimanwender sein. Wenn es überhaupt ein transparenter Bildschirm ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: halbdurchsichtig?

    Autor oSu. 01.01.13 - 15:43

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sieht eher aus, als ob er einfach den Hintergrund anzeigt, und man darauf
    > schließen soll, dass er sich perfekt an seine Umgebung (durch den dünnen
    > Rahmen) anpasst.
    > Ein durchsichtiger Fernseher macht doch nicht viel sinn, außer sie wollen
    > mit etwas ähnlichem wie Ambilight experimentieren...

    Vielleicht zeigt das Gerät im ausgeschalteten Zustand nicht nur eine hässlich schwarze Fläche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: halbdurchsichtig?

    Autor alwas 01.01.13 - 18:39

    Samsung hat so etwas doch schon vorgestellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=HvaeYVr2aoc

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: halbdurchsichtig?

    Autor __destruct() 01.01.13 - 19:35

    alwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung hat so etwas doch schon vorgestellt.
    >
    > www.youtube.com

    Cool, danke für den Link. Und das Video ist schon 1 Jahr und 10 Monate online.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

  1. CoreOS Stable Channel: Ein minimales Betriebssystem für Docker
    CoreOS Stable Channel
    Ein minimales Betriebssystem für Docker

    Die minimale Linux-Distribution CoreOS steht erstmals in einer stabilen Version bereit. Das Betriebssystem dient der Ausführung von Docker-Containern und soll in Cloud-Umgebungen laufen.

  2. 100 KBit/s statt 100 MBit/s: Kabel Deutschland wegen Filmsharing-Drosselung verurteilt
    100 KBit/s statt 100 MBit/s
    Kabel Deutschland wegen Filmsharing-Drosselung verurteilt

    Kabel Deutschland drosselt bekanntlich, sobald der Kunde ein Datenvolumen von 10 GByte am Tag erreicht. Dass dies in einer Fußnote versteckt ist, sei irreführend, so das Landgericht München.

  3. LG Tapbook: Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware
    LG Tapbook
    Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

    LG hat mit dem Tapbook ein 11,6 Zoll großes Android-Convertible mit starker Hardware vorgestellt: Im Inneren arbeitet ein Core-i5-Prozessor, zudem hat das Tablet mit der Slide-Tastatur reichlich Speicher.


  1. 13:58

  2. 13:55

  3. 12:03

  4. 11:55

  5. 11:53

  6. 11:47

  7. 11:43

  8. 10:56