1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Ein neuartiger Fernseher…

Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: jude 01.01.13 - 15:45

    ... in Form eines Smartphone / Tablet eingeführt wird.

    und, nachdem man damit den TV steuert wird es auch endlich etwas mit allen andern Geräten, von Dachfenster, allen Lichter bis hin zu allen Funktionen des smarten Stromzählers.

    Wenn plötzlich Billigstom verfügbar (Sonne/Wind) ist, kann das Smartphone / Tablet Ladevorgänge initieren und krasse Verbraucher (Waschmaschine / Speicherheizung) den Startbefehl geben.

    Mein Gott jetzt habe ich die nächsten 10 Jahre vorweggenommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: GrannyStylez 01.01.13 - 16:09

    Also wirklich, jetzt hast du mir die Überraschung genommen.

    Ich zu meinem Teil benutze das Smartphone als Fernsteuerung für Licht, Sound und TV.
    Und das auch nur im eingeschränkten Rahmen.

    Aber die Idee alles mit einer Fernbedienung erledigen zu können, also wirklich alles ist in der Tat genial und wird sicher "in den nächsten 10 Jahren" kommen ;)

    Auf die hoffentlich großen Innovationen 2013!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: Abseus 01.01.13 - 16:46

    jude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... in Form eines Smartphone / Tablet eingeführt wird.
    >
    > und, nachdem man damit den TV steuert wird es auch endlich etwas mit allen
    > andern Geräten, von Dachfenster, allen Lichter bis hin zu allen Funktionen
    > des smarten Stromzählers.

    Es gibt genug Apps um den TV vom Smartphone aus zu steuern. Ebenfalls gibt es genug Apps um HomeAutomation z.b. FHEM vom Smartphoe aus zu steuern. Für smarte Stromzähler gilt das genauso.
    >
    > Wenn plötzlich Billigstom verfügbar (Sonne/Wind) ist, kann das Smartphone /
    > Tablet Ladevorgänge initieren und krasse Verbraucher (Waschmaschine /
    > Speicherheizung) den Startbefehl geben.

    Billigstrom von Sonne/Wind?????
    Hast du überhaupt irgend eine Ahnung von dem über das du da schreibst?
    >
    > Mein Gott jetzt habe ich die nächsten 10 Jahre vorweggenommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: developer 01.01.13 - 17:04

    > Billigstrom von Sonne/Wind?????
    > Hast du überhaupt irgend eine Ahnung von dem über das du da schreibst?

    Kommt immer drauf an wer die Kosten berechnet, und was alles mit rein gerechnet wird.

    Billigstrom ist zwar vermutlich trotzdem nicht der passende Begriff, aber warten wir mal ab wie sich das nocht weiter entwickelt.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: developer 01.01.13 - 17:06

    jude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... in Form eines Smartphone / Tablet eingeführt wird.
    >
    > und, nachdem man damit den TV steuert wird es auch endlich etwas mit allen
    > andern Geräten, von Dachfenster, allen Lichter bis hin zu allen Funktionen
    > des smarten Stromzählers.
    >
    > Wenn plötzlich Billigstom verfügbar (Sonne/Wind) ist, kann das Smartphone /
    > Tablet Ladevorgänge initieren und krasse Verbraucher (Waschmaschine /
    > Speicherheizung) den Startbefehl geben.
    >
    > Mein Gott jetzt habe ich die nächsten 10 Jahre vorweggenommen...

    Nein, wirkt eher als hättest du die News der letzten 10 Monate zusammen gefasst.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: iu3h45iuh456 01.01.13 - 17:10

    jude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... in Form eines Smartphone / Tablet eingeführt wird.

    Gibts bereits als App fürs Handy.
    Nachteile: Display muss vor jeder Aktion erst aktiviert werden und ohne jedes Mal hinsehen geht nichts, da keine Erkennbarkeit über die Haptik.

    Für mich kann ich nur sagen: Spielkram, brauche ich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: Natchil 01.01.13 - 17:37

    > Nachteile: Display muss vor jeder Aktion erst aktiviert werden und ohne jedes Mal hinsehen geht nichts, da keine Erkennbarkeit über die Haptik.


    Finde ich genau so.
    Habe das Sony Tablet S wo das schon integriert ist.
    Man kann zwar auch mit Wischbewegungen steuern so das man nicht hingucken brauch aber trotzdem hab ich lieber eine Fernbedienung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: HerrMannelig 02.01.13 - 03:01

    schon mal den Fernseher mit Handy-App gesteuert?
    Ich geb dir nen Tipp: Die Fernbedienungen sind nicht umsonst so groß.

    Aber vllt ist das iPhone 7 dann ja so lang, dass es auch alle Tasten auf einmal darstellen kann. und Tasten aus dem Display hervorkommen, wenn man die App aufmacht. Und es sich automatisch per Gedankenkontrolle einschaltet, wenn man den Kanal wechseln will.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wichtig ist das eine unversale Fernbedienung...

    Autor: Drizzt 03.01.13 - 10:07

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon mal den Fernseher mit Handy-App gesteuert?
    > Ich geb dir nen Tipp: Die Fernbedienungen sind nicht umsonst so groß.
    >
    > Aber vllt ist das iPhone 7 dann ja so lang, dass es auch alle Tasten auf
    > einmal darstellen kann. und Tasten aus dem Display hervorkommen, wenn man
    > die App aufmacht. Und es sich automatisch per Gedankenkontrolle
    > einschaltet, wenn man den Kanal wechseln will.....

    Ach Quatsch... Apple weiß immernoch am besten, was die Kunden wollen, da schaltet das iPhone dann selber "taff" und "exklusiv, die Reportage" an!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Smithsonian: Museum restauriert die Enterprise NCC-1701
    Smithsonian
    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

    Auch Raumschiffe müssen in Reparatur - vor allem, wenn sie wie die USS Enterprise NCC-1701 schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Das Smithsonian Air and Space Museum restauriert das Modell der Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie. Später soll es in die Dauerausstellung kommen.

  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
    Cyberkrieg
    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50