1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Set-Top-Box: Apple TV schrumpft…

Apple TV teilweise zu empfehlen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple TV teilweise zu empfehlen

    Autor: WilliTheWing 30.01.13 - 14:11

    + Musikstreaming aus iTunes heraus klappt bei mir gut.
    + Videostreaming an sich klappt gut auch über WLAN.
    + Youtube Nutzung ist für mich akzeptabel.
    -HD Videos gucken, das ist etwas umständlich. Denn .mkv Filme müssen erst in den mp4 Container gepackt werden. Zum Glück muss nichts neu codiert werden. Somit geht das zum Beispiel mit iFlicks sehr bequem und schnell.
    -ich vermisse die Visuellen Effekte von iTunes bei der Musikwiedergabe. Gerade bei Plasmas als Einbrennschutz wäre das sinnvoll.
    -SD Videos also zum Beispiel .avi Dateien müssen in .mov container vorliegen, auch hier geht das umwandeln sehr schnell und auch hier leistet iFLicks einen guten Dienst.
    Leider kann man .mov Dateien dem 64bit iTunes in Lion nicht zufügen. Also muss iTunes im 32 bit Modus gestartet werden. Wie das bei Mountain Lion ist, weiß ich nicht.
    - Desktop Bildübertragung geht leider erst mit Apple Geräten ab 2011, dank einer gewissen Inteltechnologie in den Chips. Meiner Meinung nach auch wieder beschiss.
    iTunes Store nutze ich nicht, kann ich also nichts zu sagen.
    - Apple TV-3 leider immer noch ohne Jailbreak, was die negativen Dinge alle verschwinden lassen würde.

    Für mich persönlich ist diese Lösung okay. Allerdings gibt es ohne Ende Verbesserungspotential. Wer den Jailbreak braucht, muss zum Apple TV-2 greifen, was wesentlich teurer ist und auch kein HD kann.
    Wenn das neue Apple TV nur ein wenig kleiner ist und Bluetooth unterstützt ist es auf jeden Fall kein sehr interessantes Update...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

  1. Grüne: Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten
    Grüne
    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

    Die Grünen haben errechnet, dass ein Rechtsanspruch auf Breitband in Deutschland 12 Milliarden Euro kosten würde. Die Partei hatte bereits in früheren Jahren die Kosten für einen Universaldienst berechnen lassen.

  2. Überwachung: BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten
    Überwachung
    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

    Interne Berichte belegen, wie schlampig deutsche Botschaften in Sicherheitsfragen waren. Und wie hektisch sie nach Wanzen suchten, als Edward Snowdens Dokumente bekannt wurden.

  3. Management: Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
    Management
    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

    Mehrere Top-Manager verlassen Intel, darunter der Mobile-Chef Hermann Eul. Der verliert seinen Job, weil seine Sparte mit dem Consumer-Prozessorbereich zusammengelegt wurde. Intel-Präsidentin Renée James wiederum möchte anderswo CEO werden.


  1. 18:34

  2. 17:58

  3. 16:50

  4. 15:30

  5. 15:24

  6. 15:18

  7. 14:00

  8. 12:56