1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sharp-Partnerschaft: Foxconn plant…

Ich wills gar nich so groß

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wills gar nich so groß

    Autor: Accolade 09.11.12 - 11:53

    Ganz ehrlich, manche sachen möchte ich einfach nicht so groß sehen. Schon gar nicht bei irgendwelchen Talkshows wenn die Kamera den Leuten schon fast in die Nase zoomed. Das ist einfach nur Schrecklich. Wenn ich so ein großes Bild will Kaufe ich mir einen Beamer und schaue damit nur Filme. Sonst nichts. Solche großen Kisten brauchen nur Leute mit kleinen Ego. Wie beim Porsche - mit kleinen Penis :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich wills gar nich so groß

    Autor: golam 09.11.12 - 11:58

    jo, macht oft garkein sinn.

    wenn man den "natürlich" blick daheim auf die glotze mit in der entwicklung beachtet ist bei einem abstand von 3 meter 100cm ja schon mehr als genug.

    doch ist das ja nicht jeddermans sache und manche stellen ihren tv direkt an die wand und glotzen von weiter weg. wollen dabei aber die gleiche blickweite von dort.
    es kommt also auf den raum und nutzen an.

    sinn macht 4k und 60+zoll bei multiplayer spielen, und das auch bei 3m abstand, da sich das bild ja entweder halbiert oder viertelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich wills gar nich so groß

    Autor: sparvar 09.11.12 - 12:13

    also im umkehrschluss schaust du schon jetzt talksohw :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich wills gar nich so groß

    Autor: renegade334 09.11.12 - 12:18

    Hm. Ich habe das Gefühl, dass es in die Richtung geht, dass der Zuschauer sich eine "rundum-Ansicht" liefern kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich wills gar nich so groß

    Autor: sparvar 09.11.12 - 12:45

    ich denke das fernsehen ein beschränktes medium ist und es nur ein zwischenschritt zu etwas ist was eh komplett andere "formate" erfordert als die es im fernsehen gibt.
    was aber sehr interessant wird weil die aktuellen formate produzenten sich extrem dagegen wehren werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich wills gar nich so groß

    Autor: JoanTheSpark 09.11.12 - 16:48

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke das fernsehen ein beschränktes medium ist und es nur ein
    > zwischenschritt zu etwas ist was eh komplett andere "formate" erfordert als
    > die es im fernsehen gibt.
    > was aber sehr interessant wird weil die aktuellen formate produzenten sich
    > extrem dagegen wehren werden.

    +1
    Dauert nicht mehr lang dann sind die Konsumenten, die mit Youtube & Co gross geworden sind in der Lage ContentOnDemand zu bezahlen.. und die werden sich nicht mit fixen Sendezeiten oder Programmzusammenstellungen zufrieden geben - wo Nachfrage da bekanntlich Markt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Microsoft: Faltbare Tastatur für die Jackentasche
    Microsoft
    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

    MWC 2015 Auf Smartphone-Displays tippen sich lange Texte einfach schlecht, weshalb Microsoft das Universal Foldable Keyboard entwickelt hat, das die Forderung nach Portabilität erfüllt. Denn zum Transport wird die Tastatur einfach zusammengeklappt.

  2. Smartwatch: Apple Watch kommt im April nach Deutschland
    Smartwatch
    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

    Mitarbeitern des Berliner Apple Stores sagte Firmenchef Tim Cook bei seinem Besuch, dass die Apple Watch im April hierzulande angeboten werde. Das ist für Apple ein Novum. Bisher musste sich die alte Welt bei neuen Produktkategorien in Geduld üben.

  3. Epic Games: Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos
    Epic Games
    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

    GDC 2015 Früher hat der Zugriff auf die Unreal Engine hohe sechsstellige Beträge gekostet, jetzt wird er inklusive des Quellcodes für jeden kostenfrei möglich. Epic-Chef Tim Sweeney erklärt das neue Geschäftsmodell im Video.


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08