1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skyrim unterstützt Kinect: Der…

idee geklaut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. idee geklaut

    Autor: Liriel 12.04.12 - 22:24

    rofl ich fass es nicht die klauen für die x360 unsere idee mit den sprachbefehlen vorallem die schreie

    die idee hatten wir schon am 21.11.2011

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: idee geklaut

    Autor: homilolto 12.04.12 - 22:57

    Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die Schreie momentan nur auf Englisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: idee geklaut

    Autor: rolitheone 12.04.12 - 23:27

    wollte auch grad sagen... thuumic

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: idee geklaut

    Autor: luschi 13.04.12 - 08:10

    homilolto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die
    > Schreie momentan nur auf Englisch.

    Auf englisch macht das aber keinen Sinn. Drachenschreie in der Sprache der Drachen oder gar nicht. Es sollte schon realistisch sein. Drachenschreie auf deutsch oder englisch, nein Danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: idee geklaut

    Autor: Dumpfbacke 13.04.12 - 09:11

    luschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > homilolto schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die
    > > Schreie momentan nur auf Englisch.
    >
    > Auf englisch macht das aber keinen Sinn. Drachenschreie in der Sprache der
    > Drachen oder gar nicht. Es sollte schon realistisch sein. Drachenschreie
    > auf deutsch oder englisch, nein Danke!
    Realismus? Ich stell mir gerade eine Gruppe 12jähriger mit Stimmbruch vor, die in einem Raum zocken.
    Wenn das Drachenschreie sind, dann nur von Babydrachen. Darauf wird aber keine Rücksicht genommen, weshalb man hier von "Superbabydrachen" sprechen müsste.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Gewerkschaft: Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet
    Gewerkschaft
    Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet

    Seit zwei Jahren kämpfen Lagerarbeiter bei Amazon schon für mehr Lohn durch einen Tarifvertrag und gegen befristete Verträge. Vor den Osterfeiertagen erfasst die Auseinandersetzung wieder mehrere Standorte.

  2. Forschung: Graphen sollen LEDs verbessern
    Forschung
    Graphen sollen LEDs verbessern

    Forscher in Großbritannien wollen eine LED in einem klassischen birnenförmigen Gehäuse bauen, die ähnlich wie bei einer Glühlampe ein leuchtendes Filament besitzt, das mit dem Material Graphen beschichtet ist. Das soll für die Kühlung sorgen und die Lebensdauer erhöhen.

  3. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.


  1. 08:12

  2. 07:23

  3. 16:09

  4. 15:29

  5. 12:41

  6. 11:51

  7. 09:43

  8. 17:19