1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skyrim unterstützt Kinect: Der…

idee geklaut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. idee geklaut

    Autor: Liriel 12.04.12 - 22:24

    rofl ich fass es nicht die klauen für die x360 unsere idee mit den sprachbefehlen vorallem die schreie

    die idee hatten wir schon am 21.11.2011

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: idee geklaut

    Autor: homilolto 12.04.12 - 22:57

    Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die Schreie momentan nur auf Englisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: idee geklaut

    Autor: rolitheone 12.04.12 - 23:27

    wollte auch grad sagen... thuumic

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: idee geklaut

    Autor: luschi 13.04.12 - 08:10

    homilolto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die
    > Schreie momentan nur auf Englisch.

    Auf englisch macht das aber keinen Sinn. Drachenschreie in der Sprache der Drachen oder gar nicht. Es sollte schon realistisch sein. Drachenschreie auf deutsch oder englisch, nein Danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: idee geklaut

    Autor: Dumpfbacke 13.04.12 - 09:11

    luschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > homilolto schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für die PC-Version gibts schon so eine Mod. Allerdings versteht die die
    > > Schreie momentan nur auf Englisch.
    >
    > Auf englisch macht das aber keinen Sinn. Drachenschreie in der Sprache der
    > Drachen oder gar nicht. Es sollte schon realistisch sein. Drachenschreie
    > auf deutsch oder englisch, nein Danke!
    Realismus? Ich stell mir gerade eine Gruppe 12jähriger mit Stimmbruch vor, die in einem Raum zocken.
    Wenn das Drachenschreie sind, dann nur von Babydrachen. Darauf wird aber keine Rücksicht genommen, weshalb man hier von "Superbabydrachen" sprechen müsste.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  2. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an
  3. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

  1. 3D-Drucker im Lieferwagen: Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren
    3D-Drucker im Lieferwagen
    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

    Hält bald der Amazon-Lieferwagen vor der Tür, während auf der Ladefläche der 3D-Drucker die letzten Striche am bestellten Produkt vollendet? Die Idee, Waren während der Auslieferung zu produzieren, will sich Amazon zumindest patentieren lassen.

  2. Play Store: Google integriert Werbung in die App-Suche
    Play Store
    Google integriert Werbung in die App-Suche

    Bald wird es bezahlte Einträge in der App-Suche des Play Stores geben. Google wird die neue Option demnächst testen. Damit sollen App-Entwickler ihre Produkte besser vermarkten können.

  3. Abenteuer erneuerbare Energie: Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie
    Abenteuer erneuerbare Energie
    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

    In zwölf Etappen um die Welt: Am 1. März 2015 soll das Solarflugzeug Solar Impulse 2 zu seiner Weltumrundung starten. Die Initiatoren wollen mit dem Millionenprojekt beweisen, dass sich mit erneuerbaren Energien auch vermeintlich Unmögliches machen lässt.


  1. 12:37

  2. 12:21

  3. 12:08

  4. 12:07

  5. 11:58

  6. 11:44

  7. 11:26

  8. 11:01