1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unsichere Zukunft: RTL will bei…

Unsichere Zukunft: RTL will bei DVB-T aussteigen

Die RTL-Mediengruppe will die Übertragung ihres Fernsehprogramms über DVB-T einstellen. Der Grund sind die hohen Kosten und die Unsicherheit, ob die Frequenzen für DVB-T langfristig erhalten bleiben. Betroffen wären auch die Sender RTL2, Super RTL, Vox und N-TV.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Strategische Entscheidung für HD+   (Seiten: 1 2 ) 24

    bojenkommandant | 17.01.13 08:41 18.01.13 11:23

  2. DVB-T Ist eh tot   (Seiten: 1 2 ) 31

    flasherle | 17.01.13 09:42 17.01.13 22:24

  3. Au jaaa! 2

    wurs | 17.01.13 18:28 17.01.13 18:43

  4. Kabel + EMU 1

    TC | 17.01.13 17:17 17.01.13 17:17

  5. Mir egal. Bei uns gab es die Privaten eh nie über DVB-T, sondern nur die öff.-rechtlichen. (kwT) 1

    Spaghetticode | 17.01.13 16:44 17.01.13 16:44

  6. DVB-T bei uns ist Rotz! 17

    Icestorm | 17.01.13 09:09 17.01.13 15:15

  7. Dann verlieren sieh halt Marktanteil 3

    renegade334 | 17.01.13 09:13 17.01.13 14:32

  8. Private in DVB-T? 6

    KillerKowalski | 17.01.13 09:37 17.01.13 14:29

  9. Dieser Unterschichtensender RTL kann mir gestohlen bleiben! 1

    Headhunter | 17.01.13 14:19 17.01.13 14:19

  10. Um die Serien bei RTL, RTL2 und Vox wäre es schade 7

    borg | 17.01.13 08:55 17.01.13 14:08

  11. Noooooooo...... 10

    atari.megaste | 17.01.13 08:27 17.01.13 14:06

  12. Gerade ein Vorteil für sozial schwache Gebiete 10

    Schattenwerk | 17.01.13 08:46 17.01.13 13:34

  13. Die Unterschiede der Empfangsarten... 9

    Vanger | 17.01.13 10:08 17.01.13 13:03

  14. RTL soll mal komplett aussteigen! (kT) 1

    Wachsmut Potzkoten | 17.01.13 13:02 17.01.13 13:02

  15. Um RTL und RTL 2 trauer ich nicht 6

    iamwhoiam | 17.01.13 08:53 17.01.13 12:47

  16. Ist die Überschrift des Artikels ne Drohung? 1

    dirktxl | 17.01.13 12:23 17.01.13 12:23

  17. Egal 5

    Sailor4711 | 17.01.13 08:20 17.01.13 12:06

  18. Von mir aus Könnse verschwinden! 5

    Feel The Logic | 17.01.13 09:26 17.01.13 11:02

  19. Medium wechseln nur weil RTL verschwindet? 9

    derVerzweifler | 17.01.13 08:20 17.01.13 11:00

  20. Solange... 1

    Kubwa | 17.01.13 09:41 17.01.13 09:41

  21. Kein Verlust 6

    rooowdy | 17.01.13 08:25 17.01.13 09:20

  22. Ist doch nur Preisdrückerei 1

    jasowasaberauch | 17.01.13 09:19 17.01.13 09:19

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Oculus Rift: Development Kit 2 ist da
    Oculus Rift
    Development Kit 2 ist da

    Das DK2 des Oculus Rift ist bei den Bestellern in Europa angekommen. Auch Golem hat sein Development Kit 2 erhalten, das aber noch längst nicht zu allen Spielen kompatibel ist.

  2. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  3. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.


  1. 17:27

  2. 16:39

  3. 16:24

  4. 15:47

  5. 15:41

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:48