Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve-Tüftler: Ben Krasnow über…

Bescheuert damit zu spielen, sorry

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: paradigmshift 29.12.12 - 13:26

    Schlimm genug, das außer den harmlosen Terahertzstrahlen (jenseits IR) auch Röntgenstrahlen (jenseits UV) an Flughäfen zum Einsatz kommen. Da muss man das nicht auch noch nachbauen und damit rumspielen.

    PS: Auch wenn ein kurzer Scan nur der Strahlendosis von zwei Minuten im Flugzeug entsprechen ist es unnötig das Ding neben sich im Dauerbetrieb laufen zu lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 13:29 durch paradigmshift.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Blacee 29.12.12 - 13:32

    Ist doch seine eigene Sache, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: developer 29.12.12 - 13:35

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimm genug, das außer den harmlosen Terahertzstrahlen (jenseits IR) auch
    > Röntgenstrahlen (jenseits UV) an Flughäfen zum Einsatz kommen. Da muss man
    > das nicht auch noch nachbauen und damit rumspielen.

    Ne müssen muss man das nicht, aber können tut man das schon.
    Ganz offensichtlich...

    >
    > PS: Auch wenn ein kurzer Scan nur der Strahlendosis von zwei Minuten im
    > Flugzeug entsprechen ist es unnötig das Ding neben sich im Dauerbetrieb
    > laufen zu lassen.

    Nun daher wird es wohl nicht im Dauerbetrieb sein.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: lisgoem8 29.12.12 - 14:49

    Gut zu wissen das es auch so einfach ist.

    Eigentlich ein Grund ein Verbot solcher Gerät zu fordern, wenn das gar nicht schon der Fall ist?

    Wie ist die das heute mit Röntgengeräten?


    Aber darf man eine Apparatur zum Durchleuchten ohne Sondererlaubnis besitzen?

    Theoretisch ist der Betrieb ja Körperverletzung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: HansJupp 29.12.12 - 15:00

    Das ist mit ziemlicher Sicherheit in Deutschland nicht so ohne weiteres möglich.

    [www.gesetze-im-internet.de]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Eheran 29.12.12 - 20:07

    Du kannst als Privatperson (zum glück noch!) viele physikalischen Sachen machen.
    Außer dir kannst du so schnell niemanden gefährden.
    In einem mehrstöckigen Wohnblock einen Weihnachtsbaum mit Kerzen hinstellen hat weder irgendeinen Wert noch gefährdest du damit nur dich selbst.

    Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig legitim...
    irgendwas stimmt hier nicht ganz...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: developer 29.12.12 - 23:35

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig
    > legitim...
    > irgendwas stimmt hier nicht ganz...

    Tja, manche Gesetzte wurden halt von Menschen mitbeeinflusst die glaube man könne nach 2 Maas Bier noch problemlos Auto fahren.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Johnny Aggro 31.12.12 - 10:32

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig
    > > legitim...
    > > irgendwas stimmt hier nicht ganz...
    >
    > Tja, manche Gesetzte wurden halt von Menschen mitbeeinflusst die glaube man
    > könne nach 2 Maas Bier noch problemlos Auto fahren.

    +1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  2. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One Limited Edition Halo 5: Guardians Bundle
    499,00€
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  2. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.

  3. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17