1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve-Tüftler: Ben Krasnow über…

Bescheuert damit zu spielen, sorry

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: paradigmshift 29.12.12 - 13:26

    Schlimm genug, das außer den harmlosen Terahertzstrahlen (jenseits IR) auch Röntgenstrahlen (jenseits UV) an Flughäfen zum Einsatz kommen. Da muss man das nicht auch noch nachbauen und damit rumspielen.

    PS: Auch wenn ein kurzer Scan nur der Strahlendosis von zwei Minuten im Flugzeug entsprechen ist es unnötig das Ding neben sich im Dauerbetrieb laufen zu lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 13:29 durch paradigmshift.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Blacee 29.12.12 - 13:32

    Ist doch seine eigene Sache, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: developer 29.12.12 - 13:35

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimm genug, das außer den harmlosen Terahertzstrahlen (jenseits IR) auch
    > Röntgenstrahlen (jenseits UV) an Flughäfen zum Einsatz kommen. Da muss man
    > das nicht auch noch nachbauen und damit rumspielen.

    Ne müssen muss man das nicht, aber können tut man das schon.
    Ganz offensichtlich...

    >
    > PS: Auch wenn ein kurzer Scan nur der Strahlendosis von zwei Minuten im
    > Flugzeug entsprechen ist es unnötig das Ding neben sich im Dauerbetrieb
    > laufen zu lassen.

    Nun daher wird es wohl nicht im Dauerbetrieb sein.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: lisgoem8 29.12.12 - 14:49

    Gut zu wissen das es auch so einfach ist.

    Eigentlich ein Grund ein Verbot solcher Gerät zu fordern, wenn das gar nicht schon der Fall ist?

    Wie ist die das heute mit Röntgengeräten?


    Aber darf man eine Apparatur zum Durchleuchten ohne Sondererlaubnis besitzen?

    Theoretisch ist der Betrieb ja Körperverletzung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: HansJupp 29.12.12 - 15:00

    Das ist mit ziemlicher Sicherheit in Deutschland nicht so ohne weiteres möglich.

    [www.gesetze-im-internet.de]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Eheran 29.12.12 - 20:07

    Du kannst als Privatperson (zum glück noch!) viele physikalischen Sachen machen.
    Außer dir kannst du so schnell niemanden gefährden.
    In einem mehrstöckigen Wohnblock einen Weihnachtsbaum mit Kerzen hinstellen hat weder irgendeinen Wert noch gefährdest du damit nur dich selbst.

    Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig legitim...
    irgendwas stimmt hier nicht ganz...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: developer 29.12.12 - 23:35

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig
    > legitim...
    > irgendwas stimmt hier nicht ganz...

    Tja, manche Gesetzte wurden halt von Menschen mitbeeinflusst die glaube man könne nach 2 Maas Bier noch problemlos Auto fahren.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bescheuert damit zu spielen, sorry

    Autor: Johnny Aggro 31.12.12 - 10:32

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und torzdem ist es, ganz im gegensatz zu Naturwissenschaften, völlig
    > > legitim...
    > > irgendwas stimmt hier nicht ganz...
    >
    > Tja, manche Gesetzte wurden halt von Menschen mitbeeinflusst die glaube man
    > könne nach 2 Maas Bier noch problemlos Auto fahren.

    +1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf
  3. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

  1. Ready Play 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10
    Ready Play 3.0
    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Ready Play 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

  2. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.

  3. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform
    RTL Disney Fernsehen
    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.


  1. 18:28

  2. 17:26

  3. 17:13

  4. 16:24

  5. 14:46

  6. 14:34

  7. 14:00

  8. 13:21