Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Anonymer Microsoft…

Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Dadie 14.06.13 - 10:43

    Der Artikel und die Begründung klingt an sich gut. Unterbindet man den Gebrauchthandel sehen die Entwickler mehr Geld und senken damit den Preis. Nur leider ist mir noch kein solches Spiel aufgefallen.

    Oder kennt jemand gerade ein Spiel welches für PC (m. Steam) und Konsole zeitgleich erschien ist und bei dem die PC Version nur ~30¤ zum Launch gekostet hat. Mir fällt keines ein, habe jedoch ein offenes Ohr. Beweist mich falsch und ich glaube der Argumentation.

  2. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Rei 14.06.13 - 10:47

    Schon wahr, die Neupreise bei Steam für "AAA-Titel" sind die normalen Händlerpreise für PC-Spiele.

    Das Einzige, wo Steam einen nutzen hat, ist während der Sales, wenn man Games wirklich für lau, 25%, 50% oder gar 75% weniger bekommt. Aber in den Sales ist halt auch nie jeder neue Titel dabei. ;)

    Von daher, die Idee ist gut, aber ich glaube dem Herrn seine Begründung nicht. Zudem kann ja nicht mal bewiesen werden, ob er wirklich bei der Xbox One mitgewirkt hat, oder ob es nur ein "Fan" ist, der die Box jetzt verteidigen will.

  3. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: ronlol 14.06.13 - 10:55

    Bioshock Infinite:
    Amazon - 29,99
    Steam - 49,99

    Borderlands 2:
    Amazon - 29,99
    Steam - 39,99

    Skyrim:
    Amazon - 19,99
    Steam - 39,99

    Total War: Rome II :
    Amazon - 49,99
    Steam - 54,99

    Und so könnte ich das auch weiterhin fortführen...

    Download Software ist nie oder nur in den absolut seltensten Fällen günstiger als Boxed Software! Genau wie im Musikbereich wo eine CD genau so viel kostet wie ein MP3 Album.

  4. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: ronlol 14.06.13 - 10:58

    Im Übrigen sieht es auch bei Download Filmen nicht anders aus. Wen eine Bluray kaum über 10 Euro kostet, sollte der Film als Download keine 3 bis 4 Euro kosten dürfen!
    Auf Musik lässt es sich ebenso übertragen. CD -> 10 Euro, MP3 Album -> maximal 3 bis 4 Euro. DAS wären Preisabstände, die auch für den Konsumenten nachvollziehbar sind, da schließlich Material, Transport, Händlermarge nicht mit drin sind.

  5. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: xri12 14.06.13 - 11:06

    Naja verkauft wird doch der Film/Musik/Software... und nicht der Datenträger. Was kostet schon eine Hülle + CD/DVD/BD-Rohling?

  6. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Markus008 14.06.13 - 11:12

    xri12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja verkauft wird doch der Film/Musik/Software... und nicht der
    > Datenträger. Was kostet schon eine Hülle + CD/DVD/BD-Rohling?


    Ja, aber man muss die DVDs herstellen lassen, verpacken, verschicken, es verdienen verschiedene Händler etwas dabei....
    Da muss ein Download auf jeden Fall günstiger sein.

  7. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: opodeldox 14.06.13 - 11:23

    Weil die Software und IT-Infrastruktur umsonst ist? Steam bietet mir Vorteile, die mir den extra Preis wert sind.

  8. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: gogotox 14.06.13 - 11:23

    Markus008 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xri12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja verkauft wird doch der Film/Musik/Software... und nicht der
    > > Datenträger. Was kostet schon eine Hülle + CD/DVD/BD-Rohling?
    >
    > Ja, aber man muss die DVDs herstellen lassen, verpacken, verschicken, es
    > verdienen verschiedene Händler etwas dabei....
    > Da muss ein Download auf jeden Fall günstiger sein.


    Die Pruduktions- und Transportkosten werden bei DVDs, CDs, etc. aber eher <1¤ pro Stück liegen. Einen Download anzubieten ist ja auch nicht kostenlos. Da müssen Server, Traffic, Personal (+ Personal für den Kundensupport) und so weiter bezahlt werden. Das Download-Portal ist letztlich auch nur ein Händler und will genauso mitverdienen wie Media Markt bei physischen Datenträgern. Das mag trotzdem alles billiger sein, aber das macht im Gesamtpreis nicht so viel aus wie sich manche das vorstellen.

  9. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: ronlol 14.06.13 - 11:24

    Markus008 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xri12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja verkauft wird doch der Film/Musik/Software... und nicht der
    > > Datenträger. Was kostet schon eine Hülle + CD/DVD/BD-Rohling?
    >
    > Ja, aber man muss die DVDs herstellen lassen, verpacken, verschicken, es
    > verdienen verschiedene Händler etwas dabei....
    > Da muss ein Download auf jeden Fall günstiger sein.

    Korrekt. Es entfallen halt ein Haufen Posten in der bisherigen Kalkulation und die komplette Marge bleibt beim Publisher ohne dass er noch was an Großhandel und Einzelhandel abgeben muss.

    Allein die Ersparnis die man mit fehlendem Groß- und Einzelhandel hat sollte man an die Spieler weitergeben, aber nein stattdessen ist der Download sogar noch teurer!

  10. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: ronlol 14.06.13 - 11:26

    Server und Traffic kosten kaum etwas und das Personal für den Support muss man ja sowieso einstellen.

  11. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Emulex 14.06.13 - 11:33

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Server und Traffic kosten kaum etwas und das Personal für den Support muss
    > man ja sowieso einstellen.

    Na also selbst wenn ich die oftgenannten 1 Cent je GB ansetze, sind das bei nem Spiel oder ner BluRay dann schon direkt 30 Cent.
    Dazu die Server, die vor allem am Anfang ja einiges abkönnen müssen, damit die Spieler nicht 3 Tage brauchen um das Game runter zu laden.

    Also viel um wird jetzt zu den Materialkosten der physischen Datenträger nicht sein.

  12. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Leo_C_UP 14.06.13 - 11:33

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bioshock Infinite:
    > Amazon - 29,99
    > Steam - 49,99
    >
    > Borderlands 2:
    > Amazon - 29,99
    > Steam - 39,99
    >
    > Skyrim:
    > Amazon - 19,99
    > Steam - 39,99
    >
    > Total War: Rome II :
    > Amazon - 49,99
    > Steam - 54,99
    >
    > Und so könnte ich das auch weiterhin fortführen...
    >
    > Download Software ist nie oder nur in den absolut seltensten Fällen
    > günstiger als Boxed Software! Genau wie im Musikbereich wo eine CD genau so
    > viel kostet wie ein MP3 Album.

    Wenn man sich aber heute Steam ansieht dann:

    The Witcher 2: Assassins of Kings Enhanced Edition
    Amazon: 25,82 ¤
    Steam: 6,79 ¤

    wie bereits erwähnt geht es nur um die sales denn bei diesen kann man deutlich mehr sparen als bei Amazon.
    Und man muss die ganzen anderen vorzüge erwähnen.
    Errungenschaften, Steam Cloud. Das bekommst du sonst nicht alles unter einem Dach .. zumindest bei Pcs.

  13. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: ronlol 14.06.13 - 11:37

    Ja weil man auch so oft zum Kumpel geht um dort an seinem PC zu spielen ;) Wenn ich beim Kumpel PC spiele, dann ist es wenn überhaupt nur ne LAN und da hat man sein eigenes Notebook dabei :)

  14. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: anonfag 14.06.13 - 11:38

    Toll...

    Ich habe mittlerweile über 180 Spiele bei Steam.

    Dafür ausgegeben wurden ca 300¤. Mehr als die Häfte dieser Spiele sind AAA Titel.


    Hast du überhaupt schon mal son Steam Sale gesehen? Ich habe zB alle Halflife Spiele für ca 8¤ gekauft. Oder beide neuen Batman Spiele für insgesamt 15¤.

    edit: Alan Wake kostet übrigens bei Amazon noch ca 20¤ und ich habe das bei Steam für 3¤ gekriegt.

    Natürlich ist das Zeug zu Release Zeitpunkt nicht billiger, aber darum geht es nicht. Die Steam Sales bieten extreme Rabatte und den Vorteil (für mich) das man sich nicht mehr mit unsinnigen optischen Medien rumschlagen muss.

    Ich hab übrigens Bioshock Infinite für 30¤ über GMG vorbestellt und einen Steamkey erhalten. Konnte das Spiel so an Tag 1 für 30¤ haben. Wer bei Steam den Vollpreis zahlt, ist selber Schuld.

    Falls interessiert: http://steamcommunity.com/id/26617/games?tab=all



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 11:45 durch anonfag.

  15. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Phreeze 14.06.13 - 11:39

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja weil man auch so oft zum Kumpel geht um dort an seinem PC zu spielen ;)
    > Wenn ich beim Kumpel PC spiele, dann ist es wenn überhaupt nur ne LAN und
    > da hat man sein eigenes Notebook dabei :)

    Auf echten LANs hat man nen echten PC und kein Notebook mit Krüppeltastatur ;) aber Recht hast du. hotseat gibt's eigentlich nicht mehr ;) (Heroes of might and magic 2 Hotseat ftw!)

  16. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Rulf 14.06.13 - 11:41

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein die Ersparnis die man mit fehlendem Groß- und Einzelhandel hat
    > sollte man an die Spieler weitergeben, aber nein stattdessen ist der
    > Download sogar noch teurer!

    großhändler sind in diesem bereich die publisher selber und einzelhändler müssen wenn sie die ware wollen die von den großhändlern festgelegten preise verlangen, also essig mit üppiger handelsspanne...praktisch nehmen die einzelhändler die ware nur in kommission...

  17. Sogar auf amazon

    Autor: dabbes 14.06.13 - 11:45

    sind die meisten Spiele bei verkaufsstart günstiger und teilweise sogar auf DVD.

    Steam ist halt für die ungeduldigen, die nicht abwarten können, bis das Spiel im Handel ist. Oder für Spiele, die man so nicht mehr findet (dafür liebe ich ja GoG).

  18. Da gibt es billig

    Autor: Crass Spektakel 14.06.13 - 11:49

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bioshock Infinite:
    > Amazon - 29,99
    > Steam - 49,99

    Gabs von Anfang an 25% und gleich darauf 33% reduziert bei Steam.

    > Borderlands 2:
    > Amazon - 29,99
    > Steam - 39,99

    Gabs seit Release einmal 10%, einmal 25% und einmal 33% reduziert bei Steam.

    > Skyrim:
    > Amazon - 19,99
    > Steam - 39,99

    Gabs neulich die Collection für 25 Euro.

    > Total War: Rome II :
    > Amazon - 49,99
    > Steam - 54,99

    Hab noch einen 10% Gutschein im Inventory.

    Hab mir übrigens die 28 Teilige "Total War Grand Master Collection", d.h. alles ausser Rome 2, vor einigen Wochen für 17,50 gekauft.

    > Und so könnte ich das auch weiterhin fortführen...

    Für 3,74 in den letzten drei Wochen:

    Saints Row 3
    L4D2
    Portal 2
    ARMA 2
    ...
    von 200 Spielen in meinem Besitz haben mich nur zwei mehr als zehn Euro gekostet, die meisten unter 5 Euro.

    Und hätte man über RU/UKR gekauft wäre es sogar nur die Hälfte gewesen.

    > Download Software ist nie oder nur in den absolut seltensten Fällen
    > günstiger als Boxed Software! Genau wie im Musikbereich wo eine

    Ist sogar oft billiger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 11:50 durch Crass Spektakel.

  19. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.13 - 11:51

    Eine normale Album Neuveröffentlichug kostet selten weniger als 15 euro. Davon kommen beim Künstler IdR deutlich unter drei euro an. Deine maximal 4 euro für einen Digital-Download, würde es in Zukunft unmöglich machen eine Tonstudio zu bezahlen. Studiozeit ist nähmlich sehr teuer. Und mit digitaler Musik erreicht man auch nur dann ausreichend Hörer wenn man sich an die am besten angenommenen Plattformen hält. Und die wollen auch ihren Teil vom Kuchen. Eine normales Studioalbum ist mit 15 euro schon sehr knapp kalkuliert. Filme, die an der Kinokasse schon oft Gewinn erwirtschaften, sind natürlich ganz anders zu beurteilen.

  20. Re: Wo sind die Spiele die wegen Steam günstiger sind?

    Autor: debattierer 14.06.13 - 11:52

    keine Händlermarge? Kaufst du deine mp3s direkt bei dem Musikverlag?
    Die Materialwerte beim CD/DVD/BluRay liegen im 1¤ Bereich. Den Rest zahlt man für den Inhalt. Und den Inhalt werden sie nicht billiger geben nur weil es nicht auf eine Scheibe gepresst wurde.

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Übrigen sieht es auch bei Download Filmen nicht anders aus. Wen eine
    > Bluray kaum über 10 Euro kostet, sollte der Film als Download keine 3 bis 4
    > Euro kosten dürfen!
    > Auf Musik lässt es sich ebenso übertragen. CD -> 10 Euro, MP3 Album ->
    > maximal 3 bis 4 Euro. DAS wären Preisabstände, die auch für den Konsumenten
    > nachvollziehbar sind, da schließlich Material, Transport, Händlermarge
    > nicht mit drin sind.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Fleischwerk EDEKA Nord GmbH, Lüttow-Valluhn
  3. Computec Media GmbH, Fürth
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59