1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Druck: Niederländer will Gebäude…

Häuser?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Häuser?

    Autor Avdnm 21.01.13 - 12:51

    Also ich hatte in den nächsten Jahren ja mit allem Möglichem aus dem 3D-Drucker gerechnet, aber Häuser? n1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Häuser?

    Autor Falkentavio 21.01.13 - 13:30

    Naja, grob gesagt druckt er nur den Rahmen, das Haus besteht dann zum Großteil aus dem Beton darin. Genau genommen druckt er sogar nur Platten aus denen der Rahmen zusammen gesetzt wird.
    Trotzdem eine tolle Idee 3D-Druck für Häuserrahmen mit untypischen Formen zu verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Häuser?

    Autor Schiwi 21.01.13 - 13:31

    Nur die Betonverschalung kommt aus dem Drucker, nicht das eigentliche Haus. So gesehen also eigentlich eine Mogelpackung

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Häuser?

    Autor Schattenwerk 21.01.13 - 13:32

    Schiwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur die Betonverschalung kommt aus dem Drucker, nicht das eigentliche Haus.
    > So gesehen also eigentlich eine Mogelpackung

    Im Endeffekt wird es nur ein Fortschritt in der Hinsicht, dass wohl ziemlich große Teile gedruckt werden. Außer natürlich man druckt die Verschalung in 5x5cm großen Stücken ;p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Häuser?

    Autor elgooG 21.01.13 - 14:47

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schiwi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur die Betonverschalung kommt aus dem Drucker, nicht das eigentliche
    > Haus.
    > > So gesehen also eigentlich eine Mogelpackung
    >
    > Im Endeffekt wird es nur ein Fortschritt in der Hinsicht, dass wohl
    > ziemlich große Teile gedruckt werden. Außer natürlich man druckt die
    > Verschalung in 5x5cm großen Stücken ;p

    Ein 3D-Drucker ist nur eine sehr primitive Form des Replikators aus Star Trek. Theoretisch kann man alles damit bauen, nur hat man eben feste Stoffe als Quelle und nicht reine Energie.

    Man könnte auch das gesamte Haus auf einmal drucken, sammt stabilem Rahmen, aber dazu bräuchte man eben einen doch etwas sehr großen Drucker und der müsste außerdem diesen Spezialbeton drucken können.

    Kommt alles vielleicht noch. Bisher ist es ja mehr ein Experiment.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Häuser?

    Autor tonictrinker 21.01.13 - 23:05

    Auf jeden Fall finde ich das Teil ordentlich abstoßend. Hoffentlich sucht man sich den schönsten Teil der irischen Küste, um sie mit diesesm Furunkel zu schmücken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Oculus Rift: Development Kit 2 ist da
    Oculus Rift
    Development Kit 2 ist da

    Das DK2 des Oculus Rift ist bei den Bestellern in Europa angekommen. Auch Golem hat sein Development Kit 2 erhalten, das aber noch längst nicht zu allen Spielen kompatibel ist.

  2. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  3. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.


  1. 17:27

  2. 16:39

  3. 16:24

  4. 15:47

  5. 15:41

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:48