Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Photoshop Touch für Smartphone

ob auch eine WP version geplant ist?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: profi-knalltüte 27.02.13 - 09:26

    wäre schön ... finde nix dazu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: Senf 27.02.13 - 11:55

    Als genervter WP-Besitzer: Vermutlich NIEMALS, wie so oft.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: F.A.M.C. 27.02.13 - 13:04

    Genervt weil schlecht oder genervt weil Applikationen häufig nicht für WP erscheinen? Letztere Situation hinterlässt bei mir auch immer einen suboptimalen Einfluss auf die Magengegend. =/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: Senf 27.02.13 - 14:25

    Genervt wegen der App-Situation, welche sich durch die WP7 / WP8-Situation noch verschärft hat. WP ist den Mitbewerbern in meinen Augen in Design und Usability überlegen. Aber was nutzt das, wenn man sich als WP-User dadurch ins Hintertreffen begibt?
    Vor einem Jahr, als ich mich bewusst für WP entschieden habe, war ich noch zuversichtlich, aber mittlerweile wandelt sich das in Resignation. Vermutlich werde ich in Zukunft auf eine Kombination aus Nexus 7 Tablet + Scheiss-Egal-Telefon zum Tethern und Telefonieren setzen. Apple kommt mir nicht ins Haus.

    Gruß,
    Senf



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.13 14:26 durch Senf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: debattierer 28.02.13 - 02:38

    Was für hintertreffen?
    Ja WP funktioniert sehr gut..usability ist sehr gut..abgesehn von der globalen Lautstärkeeinstullung....
    Ich hab bis jetzt alle Apps gefunden die ich gebraucht habe. Ansonsten suche ich eher selten gezielt nach Apps..ich lese WPnews - seiten oder geh einfach mal auf markteplace und gucke an was gerade beworben oder beschrieben wird...

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genervt wegen der App-Situation, welche sich durch die WP7 / WP8-Situation
    > noch verschärft hat. WP ist den Mitbewerbern in meinen Augen in Design und
    > Usability überlegen. Aber was nutzt das, wenn man sich als WP-User dadurch
    > ins Hintertreffen begibt?
    > Vor einem Jahr, als ich mich bewusst für WP entschieden habe, war ich noch
    > zuversichtlich, aber mittlerweile wandelt sich das in Resignation.
    > Vermutlich werde ich in Zukunft auf eine Kombination aus Nexus 7 Tablet +
    > Scheiss-Egal-Telefon zum Tethern und Telefonieren setzen. Apple kommt mir
    > nicht ins Haus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ob auch eine WP version geplant ist?

    Autor: Senf 28.02.13 - 10:25

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hab bis jetzt alle Apps gefunden die ich gebraucht habe.

    Auch wenn Windows Phone zahlreiche eigene Alternativen mitbringt, so fehlen mir doch die richtigen Google Apps (vor allem Maps und Reader) mehr, als ich gedacht hätte. Eine original Youtube-App wäre auch gut, die mobile YT-Seite zickt auf WP7 zu sehr rum. Und dann fehlen mir noch Soundcloud, Instagram und ein anständig funktionierendes Whatsapp, dass nicht bei jedem Aufruf erst 20 Sekunden laden muss. Das WP7-Skype ist in seiner Form nicht wirklich sinnvoll nutzbar. Der Großteil der TV-Apps (bis auf ZDF Mediathek) lässt auch auf sich warten, während die entsprechenden mobilen Browser-Portale ihren Dienst auf WP versagen. Achso, und einige ÖPNV-Apps fehlen mir auch.

    Unterm Strich: WP ist in Konzeption und Design genau das richtige mobile OS für mich. Schade, dass die mangelnde Unterstützung von dritter Seite mich davon wegdrängt.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  3. IT-Security Engineer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Ransomware: Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

    Der sächsische Verfassungsschutz hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein "Backdoor-Trojaner" gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.

  2. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  3. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03