Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aiptek-Unfallkamera: Einfach…

Standard in Russland

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standard in Russland

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 09:36

    In Russland sind diese Dinger fast schon Standardausstattung in Autos. Sie stellen oft die einzige Möglichkeit dar, sinnvoll mit einer Versicherung zu agieren.
    IMO eine prinzipiell gut Technik. Es gibt viel zu viel Streit über die Schuldfrage im Straßenverkehr.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  2. Re: Standard in Russland

    Autor: George99 20.11.12 - 09:51

    so wie die Russen Auto fahren, wundert mich das auch kein bisschen:

    (link hat sich geändert, sorry)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 09:56 durch George99.

  3. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:13

    Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U. Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.

  4. Re: Standard in Russland

    Autor: Phreeze 20.11.12 - 10:54

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall
    > entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U.
    > Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende
    > Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.


    Quelle ? ich wüsste nicht dass mein Auto sowas hat

  5. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:55

    Tja, bei meinem steht es dick und fett in der Bedienungsanleitung (Opel Insignia).

  6. und ein unversiegender Quell

    Autor: grumbazor 20.11.12 - 11:47

    unterhaltsamer Videos auf Youtube

  7. Re: Standard in Russland

    Autor: psiLion 20.11.12 - 13:58

    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir soetwas zulegen soll. Ich hatte vor einigen Monaten einen Unfall, bei dem mich ein Rentner (JA RENTNER!) in einer Kurve geschnitten hatte und gegen den kurveninneren Bordstein drückte. Hätte sich nicht zufällig ein Zeuge gefunden, hätte es übel für mich aussehen können, da alte Leute ihre Schuld erfahrungsgemäß nur ungern einsehen (Er war sich offensichtlich nicht einmal bewusst, dass er die Kurve geschnitten hatte). Mit solch einer Kamera hätte es sich ganz einfach beweisen lassen.

  8. Re: und ein unversiegender Quell

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 17:15

    Ja, absolut XD Ich frage mich da immer, warum es da noch Leute gibt, die sich freiwillig auf Straßen begeben.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. und 15€ Cashback erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  2. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  3. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46