Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aiptek-Unfallkamera: Einfach…

Standard in Russland

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standard in Russland

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 09:36

    In Russland sind diese Dinger fast schon Standardausstattung in Autos. Sie stellen oft die einzige Möglichkeit dar, sinnvoll mit einer Versicherung zu agieren.
    IMO eine prinzipiell gut Technik. Es gibt viel zu viel Streit über die Schuldfrage im Straßenverkehr.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Standard in Russland

    Autor: George99 20.11.12 - 09:51

    so wie die Russen Auto fahren, wundert mich das auch kein bisschen:

    (link hat sich geändert, sorry)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 09:56 durch George99.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:13

    Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U. Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Standard in Russland

    Autor: Phreeze 20.11.12 - 10:54

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall
    > entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U.
    > Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende
    > Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.


    Quelle ? ich wüsste nicht dass mein Auto sowas hat

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:55

    Tja, bei meinem steht es dick und fett in der Bedienungsanleitung (Opel Insignia).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. und ein unversiegender Quell

    Autor: grumbazor 20.11.12 - 11:47

    unterhaltsamer Videos auf Youtube

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Standard in Russland

    Autor: psiLion 20.11.12 - 13:58

    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir soetwas zulegen soll. Ich hatte vor einigen Monaten einen Unfall, bei dem mich ein Rentner (JA RENTNER!) in einer Kurve geschnitten hatte und gegen den kurveninneren Bordstein drückte. Hätte sich nicht zufällig ein Zeuge gefunden, hätte es übel für mich aussehen können, da alte Leute ihre Schuld erfahrungsgemäß nur ungern einsehen (Er war sich offensichtlich nicht einmal bewusst, dass er die Kurve geschnitten hatte). Mit solch einer Kamera hätte es sich ganz einfach beweisen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: und ein unversiegender Quell

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 17:15

    Ja, absolut XD Ich frage mich da immer, warum es da noch Leute gibt, die sich freiwillig auf Straßen begeben.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  2. Senior Project Manager (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. IT-Entwickler (m/w) mit Spezialisierung SAP-Rechnungswesen
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf. Wie gehabt kommen stromsparende Displays zum Einsatz, die eine längere Akkulaufzeit versprechen.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45