Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelprojekt: Fotokamera-Akkus in…

Nettes Projekt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nettes Projekt

    Autor: zonk 07.02.13 - 08:39

    Danke fuer den Hinweis ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nettes Projekt

    Autor: beladinon 07.02.13 - 11:14

    endlich eine verwendung für meine altersschwachen Akkus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nettes Projekt

    Autor: Der Spatz 07.02.13 - 12:02

    Zumindest die Hülle vom Akku :-)

    Interessant finde ich bei dem Projekt, das jemand mal gezeigt hat, das der Nachbau der offiziellen Canon Lösung mit "Pfennigbeträgen" machbar ist und das Canon bei Ihrer Lösung (wahrscheinlich die Selbe nur mit Canon Aufdruck) mal wieder einen netten "Marktführer" Zuschlag drauflegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nettes Projekt

    Autor: beladinon 07.02.13 - 12:23

    Naja, die meisten Kamerahersteller lassen sich "Spezialequipment" nur gegen in goldgepresstes Latinum entlocken.
    Bei Cannon ist schon der Kabelgebunde Fernauslöser (Schalter + Plastik + Kabel + 3 pol Anschluss) für 70¤ ein schlechter Witz.
    Oder der Akkugriff (Orginal damals 140¤) der beim Chinesen um der Ecke 30 ¤ kosten und 1 Ersatzakku gleich (Canon 70 ¤ oder so) mitbringt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nettes Projekt

    Autor: Der Spatz 07.02.13 - 17:10

    Mein ich ja :-)

    Wobei Canon da besonders Erfinderisch ist:

    WLAN - Ja sorry, nur mittels WLAN-Handgriff für den Gegenwert einer kompletten Kamera

    Nikon hat eine bessere RS232-Schnittstelle mit NMEA "Erkennung" eingebaut und quasi jeder kann einen entsprechenden GPS-Empfänger für Nikon bauen (für wenig Geld).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  4. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Warrior [Blu-ray]
    5,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.

  2. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  3. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.


  1. 09:35

  2. 12:46

  3. 11:30

  4. 11:21

  5. 11:00

  6. 10:21

  7. 09:02

  8. 19:06