1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bastelprojekt: Fotokamera-Akkus in…

So what?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So what?

    Autor: YoungManKlaus 07.02.13 - 14:06

    das hab ich mir vor 1 1/2 Jahrzehnten schon gebaut weil ich n batteriebetriebenes Radio direkt mit Strom versorgen wollte ... mit D-Zellen gehts halt leichter weil man mit Röhren ausm Baumarkt improvisieren kann.

    Ach, die schönen 90er ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So what?

    Autor: Peter Maier 07.02.13 - 14:45

    YoungManKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das hab ich mir vor 1 1/2 Jahrzehnten schon gebaut weil ich n
    > batteriebetriebenes Radio direkt mit Strom versorgen wollte ... mit
    > D-Zellen gehts halt leichter weil man mit Röhren ausm Baumarkt
    > improvisieren kann.
    >
    > Ach, die schönen 90er ;)

    War auch mein erster Gedanke. Ziemlich triviale Sache. :)

    Habe mir vor ca. 3 Jahren so ein "Kamera-Netzteil" gebaut um im Keller das Verschimmeln eines Apfels über den Zeitraum von einen Monat lang im Zeitraffer zu dokumentieren. :)

    Ich hab das auch mal mit nem Stück Leber gemacht, aber meine Frau hat nach einer Woche den Gestank nicht mehr ausgehalten und mich zum Entsorgen verdonnert. :)

    Ach ja ... hab mal wieder richtig Lust, irgendwas vergammeln zu lassen ... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So what?

    Autor: caso 07.02.13 - 15:09

    Peter Maier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YoungManKlaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das hab ich mir vor 1 1/2 Jahrzehnten schon gebaut weil ich n
    > > batteriebetriebenes Radio direkt mit Strom versorgen wollte ... mit
    > > D-Zellen gehts halt leichter weil man mit Röhren ausm Baumarkt
    > > improvisieren kann.
    > >
    > > Ach, die schönen 90er ;)
    >
    > War auch mein erster Gedanke. Ziemlich triviale Sache. :)
    >
    > Habe mir vor ca. 3 Jahren so ein "Kamera-Netzteil" gebaut um im Keller das
    > Verschimmeln eines Apfels über den Zeitraum von einen Monat lang im
    > Zeitraffer zu dokumentieren. :)
    >
    > Ich hab das auch mal mit nem Stück Leber gemacht, aber meine Frau hat nach
    > einer Woche den Gestank nicht mehr ausgehalten und mich zum Entsorgen
    > verdonnert. :)
    >
    > Ach ja ... hab mal wieder richtig Lust, irgendwas vergammeln zu lassen ...
    > :)


    Ich musste lachen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: So what?

    Autor: copterlein 07.02.13 - 16:30

    Warum einen Step Down in das Akkugehäuse bauen, wenn man gleich einen externes 7,5V Netzteil nehmen kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So what?

    Autor: Der Spatz 07.02.13 - 17:24

    Müsste allerdings ein sehr gut geglätetes 7.6 V Netzteil sein (Die Spannung sollte gut geglättet sein).

    Außerdem dürfte da sicherlich auch der Spaß am Basteln dabei sein.

    Dieses Wozu, gibbet doch schon Argument ist ja zum Glück recht neu. Man stelle sich vor:

    Lehmhütte - Wozu Höhle gibt es doch schon

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. Leap Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
  2. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  3. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

  1. Anhörung im Bundestag: Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
    Anhörung im Bundestag
    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

    Eine Anhörung im Bundestag hat die Probleme mit dem Leistungsschutzrecht wieder deutlich gemacht. Bezeichnend ist, dass nur eine bestimmte Suchmaschine inzwischen eine Nutzungslizenz abgeschlossen hat.

  2. Branchenbuch: Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos
    Branchenbuch
    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

    Das Landgericht Wuppertal hat geurteilt, dass ein Branchenbuch, das nicht bei Google und Bing erscheint, wertlos ist. "Dabei wäre es für sie ein Leichtes, durch Schaltung von Anzeigen in Suchmaschinen, Nutzerzahl zu generieren", erklärte das Gericht.

  3. Globales Transportnetz: China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen
    Globales Transportnetz
    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

    China will den längsten Unterseetunnel der Welt bauen, noch in dieser Woche könnte das Mega-Bauwerk beschlossen werden. Nach dem Willen der Planer soll das Großprojekt nur der Auftakt für ein globales Transportnetz sein.


  1. 17:08

  2. 16:52

  3. 16:14

  4. 15:37

  5. 15:32

  6. 13:56

  7. 13:38

  8. 12:25