1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioprinting: Knorpel aus dem 3D-Drucker

Als Patient mit ACT-Erfahrung…

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Patient mit ACT-Erfahrung…

    Autor: niklasR 23.11.12 - 23:38

    Ich hatte diverse Operationen an meinem Knie-Knorpel, zuletzt eine autologe Chondrozyten-Transplantation (also eigene Knorpelzellen).
    Das involvierte eine kurze, minimalinvasive Arthrsokopie zur Entnahme von ein paar Knorpelzellen, die wurden dann ins Labor geschickt und etwas angezüchtet - und die neuen Zellen mir dann wieder eingepflanzt.

    Das Züchten im Labor dabei dauert dabei im Schnitt 6 Wochen (geht also schneller als mit dem Drucker aktuell), und ich kann mir gut vorstellen, dass mein Körper lieber "geklonte", körpereigenes Gewebe eingepflanzt bekommt und auch verträgt, als was gesponnenes…

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Als Patient mit ACT-Erfahrung…

    Autor: Dikus 26.11.12 - 08:21

    auf der anderen Seite sind bei Patienten die "Knorpelschwund" als Befund haben, ja evtl. die eigenen Knorpelzellen so angegriffen, dass Sie halt immer wieder weniger werden.

    Vielleicht können da ja externe Knorpelzellen für einen Stop sorgen und den Patienten nicht weiter destabilisieren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

Die Woche im Video: Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
Die Woche im Video
Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  1. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  2. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha
  3. Die Woche im Video Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome
Zigbee und Z-Wave
So funkt's im Smarthome
  1. Luna Sleep Smartbed soll erholsamen Schlaf garantieren
  2. Harmony Logitech öffnet API von Fernbedienungen für Heimautomation
  3. Security Smarthomes, offen wie Scheunentore

  1. MWC2015: Ericsson zeigt 5G-Testsystem
    MWC2015
    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

    Ericsson will in Barcelona auf dem MWC 2015 ein 5G-Testumfeld zeigen, zu dem "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen" gehören.

  2. Hostingdienst Blogger: Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte
    Hostingdienst Blogger
    Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte

    Nutzer der Bloggingplattform Blogger dürfen weiterhin sexuell explizite Inhalte in ihren Blogs veröffentlichen. Nach Nutzerbeschwerden hat Google sein Verbot gelockert. Trotzdem ist nicht alles erlaubt.

  3. LG G Flex 2: Gebogenes Smartphone erscheint für 650 Euro
    LG G Flex 2
    Gebogenes Smartphone erscheint für 650 Euro

    Günstiger als erwartet: Das auf der CES 2015 vorgestellte G Flex 2 kostet deutlich weniger als das Vorgängermodell. Im kommenden Monat wird es für 650 Euro zu haben sein.


  1. 16:12

  2. 16:05

  3. 15:59

  4. 15:34

  5. 14:11

  6. 14:01

  7. 12:37

  8. 12:21