1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioprinting: Knorpel aus dem 3D-Drucker

Wahnsinn!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahnsinn!

    Autor: Striker1 23.11.12 - 19:30

    Die haben den Hasen gedruckt?
    Krass!
    Ich meine das soll mir das Foto zur News doch suggerieren, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wahnsinn!

    Autor: pur3 23.11.12 - 21:08

    wart nur ab bis es frauen aus dem drucker gibt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wahnsinn!

    Autor: nudel 23.11.12 - 22:09

    Die Technik ist richtig geil. Nur leider hat mein drucker gesponnen. statt 1 hab ich ausversehen 10 eingebenen und dann hat das ding hasen ohne ende ausgespuckt. bei 6 hab ich zum glück den stecker gezogen.

    http://www.imagebanana.com/view/3ey9ualg/P7130212.JPG

    außerdem waren die farbpatronen leer. ich wollte eigentlich bunte hasen, jetzt sind die alle schneeweiß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wahnsinn!

    Autor: der kleine boss 24.11.12 - 14:10

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Technik ist richtig geil. Nur leider hat mein drucker gesponnen. statt
    > 1 hab ich ausversehen 10 eingebenen und dann hat das ding hasen ohne ende
    > ausgespuckt. bei 6 hab ich zum glück den stecker gezogen.
    >
    > www.imagebanana.com
    >
    > außerdem waren die farbpatronen leer. ich wollte eigentlich bunte hasen,
    > jetzt sind die alle schneeweiß.

    Wenn ich den Stecker ziehe, hat meiner immer einen Knorpelstau, und der is schwer zu beseitigen (vor allem der halbe Hase dann, igitt!)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wahnsinn!

    Autor: nudel 24.11.12 - 18:25

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Technik ist richtig geil. Nur leider hat mein drucker gesponnen.
    > statt
    > > 1 hab ich ausversehen 10 eingebenen und dann hat das ding hasen ohne
    > ende
    > > ausgespuckt. bei 6 hab ich zum glück den stecker gezogen.
    > >
    > > www.imagebanana.com
    > >
    > > außerdem waren die farbpatronen leer. ich wollte eigentlich bunte hasen,
    > > jetzt sind die alle schneeweiß.
    >
    > Wenn ich den Stecker ziehe, hat meiner immer einen Knorpelstau, und der is
    > schwer zu beseitigen (vor allem der halbe Hase dann, igitt!)

    schon mal mit einem firmware-update versucht? und benutzt du original knorpel oder nachgemachte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

  1. Gift Trading: Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele
    Gift Trading
    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

    Mit dem System Steam Trade können nicht nur Gegenstände aus Spielen gehandelt werden, sondern auch ganze Titel. Da Steam-Betreiber Valve dabei wohl oft betrogen wurde, gibt es nun neue Vorschriften: Nur ein Spiel, das eine bestimmte Zeit beim Käufer blieb, kann weitergetauscht werden.

  2. Fluggastdaten: EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen
    Fluggastdaten
    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

    Vorabcheck beim EuGH: Das Gericht soll nach dem Willen des EU-Parlaments prüfen, ob der geplante Austausch der Fluggastdaten mit Kanada rechtens ist. Dies könnte Signalwirkung für andere Abkommen haben.

  3. LLGO: Go-Compiler auf Basis von LLVM
    LLGO
    Go-Compiler auf Basis von LLVM

    Der auf LLVM basierende Go-Compiler LLGo soll offiziell Teil des Compiler-Projekts werden. Damit könnten Programmierer für die Sprache drei Compiler mit jeweils unterschiedlichen Grundlagen verwenden.


  1. 19:17

  2. 18:38

  3. 17:54

  4. 17:33

  5. 16:56

  6. 16:47

  7. 16:11

  8. 15:38