Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cadscan: 3D-Scanner für 750 Euro geplant

Gibs auch für 1/5 des Preises

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: scr1tch 19.02.13 - 08:57

    Nennt sich Kinect :) Sicherlich nicht auf 0,2mm auflösend, aber 3D-scanning soll damit möglich sein. Findet man allerhand Informationen im Netz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: aha47 19.02.13 - 09:39

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt sich Kinect :) Sicherlich nicht auf 0,2mm auflösend

    Eben.

    >, aber 3D-scanning
    > soll damit möglich sein. Findet man allerhand Informationen im Netz.

    "Soll"? Also weißt du's nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: scr1tch 19.02.13 - 10:00

    aha47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scr1tch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nennt sich Kinect :) Sicherlich nicht auf 0,2mm auflösend
    >
    > Eben.
    Allerdings hat es den Vorteil, dass ich eben auch Dinge scannen kann die größer sind als 25 x 25cm.
    >
    > >, aber 3D-scanning
    > > soll damit möglich sein. Findet man allerhand Informationen im Netz.
    >
    > "Soll"? Also weißt du's nicht?
    Mit "soll" will ich sagen, dass ich es selber noch nicht ausprobiert habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: march 19.02.13 - 10:27

    Derzeit muss mit der aktuellen Version von Kinect noch sehr viel geraten und interpoliert werden. Schön ist etwas anderes udn ohne nacharbeit geht gar nichts.
    Absolut nicht für den Produktiven einsatz geeignet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen 19.02.13 - 11:39

    Man kann sehr wohl mit Kinect größere Objekte einscannen. Ich habe mit der kostenlosen Software Scenect erstaunlich gute Ergebnisse erzielt.
    Hier gibts Beispiele:

    http://www.youtube.com/playlist?list=PLwtLtkFM7RpqYNy7paCL2W0S353jifJXv

    -------------------------------------------
    2+2=4.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Gibs auch für 1/5 des Preises

    Autor: xmaniac 19.02.13 - 12:53

    Keine 0.2mm? Das Kinect-Fusion projekt schafft auf jeden fall Strukturen von ca. 0,5mm aufzulösen. Ich warte aber noch bis mein Leap-Motion controller die Point-Cloud daten über die API bereitstellt, nicht nur die Zeigedingens. Dann sollte auch 0,2mm kein problem sein, kostet aber nur 80 Euro... oder nichts wenn man developer ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Java-Entwickler (m/w) Datenverarbeitungssoftware im Logistikumfeld
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Systems Engineer (m/w)
    OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  3. IT Supporter 2nd Level (m/w)
    ADP Employer Services GmbH, Dresden
  4. Testingenieur/in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)
  3. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Tim Cook: "Wir verdienen mehr als alle anderen"
    Tim Cook
    "Wir verdienen mehr als alle anderen"

    Tim Cook ist wie immer begeistert von Apple, auch wenn im vergangenen Quartal Umsatz, Gewinn und iPhone-Absatz gesunken sind. Einzig zur Apple Watch räumt er ein, noch in der Lernphase zu sein.

  2. Skylake-R: Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik
    Skylake-R
    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

    Vier Kerne, 72 Shader-Cluster und 128 MByte Embedded-DRAM: Intel packt allerhand Technik in das 65-Watt-Paket der Skylake-R-Modelle. Allerdings sind die CPUs nicht für 1151-Mainboards ausgelegt.

  3. Brasilien: Whatsapp schon wieder blockiert
    Brasilien
    Whatsapp schon wieder blockiert

    Die brasilianische Justiz geht schon wieder gegen Whatsapp vor und sperrt den Dienst. Der in dem Land besonders populäre Messenger soll dort für drei Tage nicht funktionieren.


  1. 08:22

  2. 00:35

  3. 00:35

  4. 21:22

  5. 18:56

  6. 18:42

  7. 18:27

  8. 18:17