Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cameramator: WLAN für DSLRs zum Nachrüsten

Bischen teuer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bischen teuer

    Autor: scinaty 16.01.13 - 15:35

    ... für eine Wlan-Antenne, (einen Akku?) und einen kleinen Prozessor vorm USB-Kontroller. Für die 300$ bekommt man schon ein High-end smartphone wie das Nexus4, die Hardware die man für so ein Device benötigt dürfte nicht mehr als 40$ kosten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bischen teuer

    Autor: moppi 16.01.13 - 16:57

    also bei nikon kostet es knapp es ein paar hundert ¤ mehr da kommt man schnell auf 1000¤ und dann kann man es nicht mal mit dem handy/tablet bedienen (wenn man nur nikon SW nutzt)

    aber ich währe auch nur bereit maximal 150 ¤ für ein WLAN modul auszugeben

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bischen teuer

    Autor: mbrockeu 17.01.13 - 15:29

    Also ich hatte vorhin auch mal geschaut für die 7D, da ist man bei 450¤ dabei mit dem WLAN Modul. Aber das nimmt wenigenstens nicht den Blitzschuh in Beschlag und bietet immerhin noch den Hochformatauslöser. Und die passende App gibts von Canon mittlerweile auch, die zumindest mit der 6D geht die ja schon WLAN drin hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Hamburg
  2. Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach, Offenburg
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  2. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.

  3. Onlinehandel: Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen
    Onlinehandel
    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

    Amazon hat sich zum Thema Kontensperrungen ausführlich geäußert. Auch einige Leser berichten über ihre Erfahrungen mit Retouren und wie sie der Umgang damit verunsichert.


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56