1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cameramator: WLAN für DSLRs zum Nachrüsten

Kleiner und Feiner

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleiner und Feiner

    Autor: VisitorSam 16.01.13 - 09:05

    Viel eleganter und pass in jede Kamera mit SD-Karte ist eine EyeFi-Karte, verwende sie auch in meine DSLR und funktioniert Prima. wer will so ein gigantischen Anhängsel bei der Ausrüstung mitschleifen? Okay für Hochstative oder sowas interessant aber alles andere ist Schwachsinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. ANDROID -APP ??

    Autor: nefuh 16.01.13 - 09:11

    @Golem

    Zitat :
    http://www.cameramator.com/order.php

    CameraMator - $299 + Shipping

    Use the button below to order CameraMator device shipping to addresses outside of the U.S.A. You will need the iOS Universal App (for iPhone, iPad and iPod) from the App Store or the OSX App from the Mac App Store to use the device. There is no charge for either App at this time.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 09:22 durch nefuh.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kleiner und Feiner

    Autor: nefuh 16.01.13 - 09:20

    Großer und gar kein feiner Unterschied
    Mit EyeFi lässt sich die Kamera nicht steuern und gerade im Semi- und Highend Bereich ist immer noch CompactFlash Standard für Speicherkarten.
    Schwachsinn?-würde ich nicht benutzen wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kleiner und Feiner

    Autor: Netspy 16.01.13 - 11:16

    Na dann zeige mir mal, wie du mit deine EyeFi-Karte deine Kamera steuerst und bspw. Belichtungsreihen übers Smartphone machst oder wie du die SD-Card in den CF-Slot einer EOS 7D bekommst.

    Lustig, wie manche Leute alles, was sie selber gerade nicht brauchen, gleich als Schwachsinn bezeichnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kleiner und Feiner

    Autor: Der Spatz 16.01.13 - 13:04

    OT und :-)

    Aber ich bin doch der Mittelpunkt des Universums also ist alles das ich nicht verstehe oder das ich nicht brauche doch per Definition am Universum vorbei geplant, gebaut usw.. Und somit zu recht Schwachsinn.

    Also listen wir mal auf:

    - LKW (Darf ich nicht fahren)
    - Eisenbahn (Sind eh immer zu spät und da ist es immer so laut drin)
    - Flugzeuge (Habe Flugangst)
    - Rollstühle (sorry wozu hat man Beine)*
    - Personen Transport Schiffe (Kreutzfahrten, mach ich nicht).
    - Kindergeld (Hab keine Kinder)
    - ...

    * Es gibg ja hier um die oft Ich-Bezogenen Antworten von PErsonen, die anscheinend nicht genug Zeit hatten ihre Phantasie anzustrengen um eventuell mögliche Einsatz-Szenarien zu finden. Daher habe ich mal ein extremes Beispiel "Ich kann laufen und das es Querschnittsgelähmte oder Beinamputierte Menschen gibt, die so einen Rollstuhl eventuell nützlich finden könnten - da müsste ich erst mal nachdenken und das macht immer so Aua" gebracht.

    JA die Antwort ist sarkastisch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  2. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  3. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet

  1. Microsoft: Faltbare Tastatur für die Jackentasche
    Microsoft
    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

    MWC 2015 Auf Smartphone-Displays tippen sich lange Texte einfach schlecht, weshalb Microsoft das Universal Foldable Keyboard entwickelt hat, das die Forderung nach Portabilität erfüllt. Denn zum Transport wird die Tastatur einfach zusammengeklappt.

  2. Smartwatch: Apple Watch kommt im April nach Deutschland
    Smartwatch
    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

    Mitarbeitern des Berliner Apple Stores sagte Firmenchef Tim Cook bei seinem Besuch, dass die Apple Watch im April hierzulande angeboten werde. Das ist für Apple ein Novum. Bisher musste sich die alte Welt bei neuen Produktkategorien in Geduld üben.

  3. Epic Games: Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos
    Epic Games
    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

    GDC 2015 Früher hat der Zugriff auf die Unreal Engine hohe sechsstellige Beträge gekostet, jetzt wird er inklusive des Quellcodes für jeden kostenfrei möglich. Epic-Chef Tim Sweeney erklärt das neue Geschäftsmodell im Video.


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08