1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon Canoscan 9000F Mark II…

9600 dpi sind brutal gelogen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 9600 dpi sind brutal gelogen

    Autor demon driver 06.12.12 - 12:05

    Die hatte auch der Vorgänger (9000 F) angeblich schon. Im Test kamen dann 1700 dpi raus, das bleibt weit unter jedem dedizierten Filmscanner:

    http://filmscanner.info/CanonCanoScan9000F.html

    Besonders doof ist, dass man trotzdem mit 4800 dpi scannen muss, mit geringerer Scanauflösung werden nicht mal die 1700 dpi erreicht.

    Auch der Dichteumfang, das zweite wichtige Kriterium speziell wenn es um Diapositive geht, erreicht nicht das Niveau eines Filmscanners.

    Das Fazit bei dem verlinkten Test ist dementsprechend "brauchbar für gelegentliche Scans", eine "Bildqualität, die Heimanwendern mit nicht allzu hohen Erwartungen für viele Anwendungen genügt. Wer aber große Mengen an Filmmaterial zu scannen hat und/oder hohe Ansprüche an die Bildqualität stellt, wird um einen guten Filmscanner nicht herum kommen. Mit dem CanoScan 9000F wird man bei diesen Anforderungen jedenfalls nicht glücklich."

    Ein kommerzieller Anbieter von Filmscannern mag voreingenommen sein, aber das Fazit entspricht weitgehend meinen eigenen Erfahrungen mit dem 9000 F im Vergleich zu einem uralten Nikon LS-2000 Filmscanner mit 2750 dpi, der in jeder Hinsicht bessere Ergebnisse liefert, allerdings auch noch viel langsamer ist.

    Richtig bleibt aber wohl, dass schon der 9000 F einer der für Filmscans besten Flachbettscanner sein dürfte. Mit dieser Geräteklasse geht halt nicht mehr.

    Cheers,
    d. d.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 12:07 durch demon driver.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 9600 dpi sind brutal gelogen

    Autor Anonymer Nutzer 06.12.12 - 13:39

    Vielen Dank, das klingt deutlich plausibler als der "Werbeartikel" von Golem, besonders bei dem Preis...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

  1. Selbsttötung: Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn
    Selbsttötung
    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

    Ein Produktionsarbeiter hat sich bei Foxconn aus dem Fenster eines Arbeiterwohnhauses gestürzt. Der Auftragshersteller hat in China rund 1,2 Millionen Beschäftigte.

  2. Linux: Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution
    Linux
    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

    Aus der immer wieder ins Stocken geratenen Entwicklungsversion Opensuse Factory wird eine getestete und annähernd stabile Rolling-Release-Version. Tumbleweed wird damit mittelfristig abgelöst.

  3. Bau-Simulator 2015: Schwere Maschinen am PC
    Bau-Simulator 2015
    Schwere Maschinen am PC

    Wohnungen und ganze Gebäude können Spieler in Bau-Simulator 2015 künftig auch am Windows-PC und am Mac hochziehen - und auf einen Maschinenpark mit schwerem Gerät von echten Herstellern zugreifen.


  1. 16:41

  2. 16:35

  3. 16:30

  4. 14:22

  5. 14:05

  6. 13:53

  7. 13:34

  8. 13:11