1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon: Neue Reise- und Reportageobjektive…

Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

    Autor: Floh 07.11.12 - 09:06

    immerhin bekommt man um 850,- das 24-105 f4 IS USM.

    Das 24-105 wird zwar nicht hoch gelobt, aber ich finde das Objektiv erbringt schon eine sehr gute Leistung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

    Autor: Schlamperladen 07.11.12 - 09:47

    Es wird vielleicht nicht HOCH gelobt, aber schlecht schneidet es auch nicht ab, oder? :-)
    Ich hab's mal ausprobiert, und fand die Bildqualität (für ein Zoom eben) ziemlich gut. Vor allem wenn hier so explizit von "Reiseobjektiven" gesprochen wird (dabei denkt man an Platz- und Gewichtsersprarnis), wäre mir das 24-105 doch lieber. Da kann sich so manch einer schon ein Objektiv in den Telebereich rein sparen... bis 70 wäre mir zu wenig.

    --
    Chow-Chow
    Schlamperladen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

    Autor: jala00 07.11.12 - 09:48

    Da gebe ich dir Recht! Alles wo ein L dabei steht ist erst einmal nie schlecht! Aber das 35mm Festbrennweite mit dem 24-105L IS zu vergleichen halte ich für falsch.
    Viel eher interessiert mich warum ich für ein 24-70 F4 IS sechshundert Euro mehr zahlen soll als für das 24-105 F4 IS? Das muss ja dann schon abgesehen von der Lichtstärke die gleichen Optischen Eigenschaften haben wie ein 24-70 F2,8 um den Preis zu rechtfertigen!
    Ich bin auf die ersten Tests gespannt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

    Autor: Floh 07.11.12 - 10:03

    War etwas unklar ausgedrückt, war natürlich nicht auf das 35er bezogen.

    Und ich habe mich deshalb auf das 24-105 f4 bezogen, weil es genau die gleichen Eigenschaften hat. Das 24-70 F2,8 hat ja keinen IS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Um den Preis muß das aber sowas von optimal gebaut sein

    Autor: jala00 07.11.12 - 10:48

    Ich spielte darauf an das, dass 24-70 F2,8 ja eine bessere Eigenschaft hat was z.b. die Beugung angeht als das 24-105 F4. Daher stellt sich mir die Frage ob das 24-70 F4 mit IS in dem Punkt ähnlich gut ist und daher die Preisdifferenz gerechtfertigt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

IMHO: DNSSEC ist gescheitert
IMHO
DNSSEC ist gescheitert

  1. Computer: Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle
    Computer
    Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle

    Dell stellt wieder ein. In Halle wird der Konzern bald auf über 1.000 Beschäftigte anwachsen. Der Konzernumbau im Jahr 2013 hatte noch einen weltweiten Stellenabbau gebracht.

  2. Grafikkarte: Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
    Grafikkarte
    Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter

    Berichten zufolge fehlen für AMDs Fury X die Optimierungen des Mantle-API, Spiele würden mit der D3D11-Schnittstelle schneller laufen. Wir haben mit AMD gesprochen und nachgemessen.

  3. Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
    Apple Music
    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

    Wer Apples neuen Streaming-Dienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.


  1. 07:42

  2. 06:07

  3. 00:09

  4. 23:14

  5. 18:34

  6. 17:58

  7. 16:50

  8. 15:30