Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon und Nikon: Was ist eigentlich eine…

Die Idee ist gut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Idee ist gut

    Autor: Indiana 30.01.13 - 11:47

    Für die ganzen keinen Kinderkameras zahlt man auch schon sehr viel, warum also nicht gleich was "ordentliches".
    Hat die Nikon da zwei Auslöser für Rechts und Linkshänder?

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Idee ist gut

    Autor: Eheran 30.01.13 - 12:06

    Seit wann braucht man als Linkshänder einen 2. Auslöseknopf?
    Für mich reichte fürher an jeder Knipse der rechts, und heute an meiner D7000.
    Ich nutze auch eine Maus ganz normal - wenn auch mit gespiegelter Fingerbelegung.

    Bislang ist mir nur einmal aufgefallen, dass etwas unhandlicher ist als Linkshänder.
    Und Das war ein spezielles Messgerät, kein Alltagsgegenstand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Idee ist gut

    Autor: ad (Golem.de) 30.01.13 - 12:11

    Indiana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für die ganzen keinen Kinderkameras zahlt man auch schon sehr viel, warum
    > also nicht gleich was "ordentliches".
    > Hat die Nikon da zwei Auslöser für Rechts und Linkshänder?


    Hm, also ich muss sagen, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin, den Auslöser auf der anderen Seite zu wollen. Die Fingerbewegung sollte doch wirklich beidhändig durchführbar sein. Wobei mir einfällt, dass ich einmal einen Verletzten sah, dessen rechte Hand eingegipst war. Er hielt die Kompaktkamera einfach verkehrt herum und löste mit der linken Hand aus ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Idee ist gut

    Autor: rayo 30.01.13 - 12:16

    Sieht mehr aus als wär der eine für Video und der andere für Fotos.

    Ich finde die Idee von Nikon gut. Günstige Camera für die Kinder welche robuster ist als eine normale.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Idee ist gut

    Autor: Hugo 30.01.13 - 12:57

    Jo, genau das wird es sein. Meine Nikon Kompaktknipse hat auch einen extra Knopf für die Videos den man im normalen Aufnahmemodus jederzeit auslösen kann.
    Das Ganze ist auch erkennbar an der kleinen Kamera neben dem Knopf und dem roten Punkt innerhalb des Knopfes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Idee ist gut

    Autor: flasherle 30.01.13 - 13:11

    ich fände die Position hinten dran viel sinniger das man bequem mit dem daumen auslösen könnte. aber das macht irgendwie niemand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Idee ist gut

    Autor: ichbinsmalwieder 30.01.13 - 13:33

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich fände die Position hinten dran viel sinniger das man bequem mit dem
    > daumen auslösen könnte. aber das macht irgendwie niemand.

    Weil der Daumen zum Halten benötigt wird.

    Die Evolution hat die einen opponierbaren Daumen gegeben und du willst damit den Auslöser drücken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Idee ist gut

    Autor: Hugo 30.01.13 - 13:42

    http://blog.iamnikon.com/en_GB/product-news/coolpix-aw100/
    Unteres Bild.
    Wobei ich das nicht soooo praktisch finde, weil ich mit dem Dauem meist die Kamera halte. Ich könnte auch mit dem Handballen die Kamera halten, das finde ich aber nicht wirklich bequem, außerdem muss ich dann mit dem Daumen Verrenkungen machen um den Knopf zu treffen. Ich bin zwar nun nicht gerade der grobschlächtige Typ, sprich ich hätte schon die Fingerfertigkeit dazu das hin zu bekommen, aber mögen tu ich das trotzdem nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Idee ist gut

    Autor: flasherle 30.01.13 - 14:23

    wie zum teufel hälst du die kamera?

    hier sieht man ganz gut, das der daumen geschickter wäre als den zeigefinger so zuverenken.

    http://blog.fotokasten.de/wp-content/uploads/2010/03/IMG_2000-als-Smart-Objekt-1.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die Idee ist gut

    Autor: Eheran 30.01.13 - 15:14

    Da sieht man ganz klar, dass der Zeigefinger der beste dafür ist.
    Mit dem Daumen, in dem Bild hinter der Kamera versteckt, hält man den Body der Kamera.
    Oder soll der Auslöser jetzt ans Objektiv?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die Idee ist gut

    Autor: s.k.f. 30.01.13 - 15:20

    Indiana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat die Nikon da zwei Auslöser für Rechts und Linkshänder?

    Hat sich hierzu schon jemand geäußert? (also unabhängig von der Rechts-/Linkshänderfrage)
    Die Nikon hat 2 Auslöser - der rechte ist für Fotos, der Linke (mit dem rotem Punkt) für Filmaufnahmen. Ist recht verbreitet, dass der Start-Knopf zum Filmen vom eigentlichen Fotoauslöser getrennt ist, nicht zuletzt, weil einige Kameras es sogar erlauben, während der Filmaufnahme noch Fotos zu schießen. Etwas ungewöhnlich ist in der Tat, dass nun auch der Film-Startknopf den Weg auf die Oberseite gefunden hat. Viele Hersteller verbauen diesen auf der Rückseite bei den übrigen Bedienelementen. Finde Nikons Idee aber gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Die Idee ist gut

    Autor: ruamzuzler 30.01.13 - 15:41

    Wow, Nikon meint es wirklich ernst, die hauen die Innovationen wirklich am laufenden Band raus. 36 Megapixel unter 3000 Euro, 24 Vollformat um 1800 Euro, nicht zu vergessen die erste Digicam mit Beamer, Android-Kamera (gut hat Samsung auch, aber wen wundert's) und jetzt eine absolut leistbare Kamera für die ganze Familie - und schön ist das Ding auch noch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Die Idee ist gut

    Autor: flasherle 30.01.13 - 15:42

    ich schrieb doch oben das der auslöser hinten ans gehäuse soll, da wo auf dem bild der daumen vermutet wird... (rechte hand nicht linke)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 15:42 durch flasherle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Die Idee ist gut

    Autor: Spyral 30.01.13 - 16:08

    1. Dort hats meist kein Platz und zweitens musst du die Kamera dann anderst halten wenn du kein Foto machen willst weil du sonst die ganze Zeit den Auslöser drückst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€
  2. TIPP: Transcend SSD370S 512GB Alu silber
    164,90€
  3. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.

  2. Schwachstellen: Fernzugriff öffnet Autotüren
    Schwachstellen
    Fernzugriff öffnet Autotüren

    Einem Hacker ist es gelungen, sich in die Software Onstar Remotelink des US-Autoherstellers General Motors einzuklinken. Damit lässt sich das Fahrzeug entriegeln und sogar starten. Wegfahren konnte er mit dem gehackten Fahrzeug aber nicht.

  3. Die Woche im Video: Windows 10 bis zum Abwinken
    Die Woche im Video
    Windows 10 bis zum Abwinken

    Golem.de-Wochenrückblick In dieser Woche gab es eigentlich nur ein Thema: Windows 10. Wir haben es uns angesehen - und zwar gründlich. Unsere Hintergrundartikel umfassen fast 40 Seiten, dazu kommen zahllose News - und natürlich doch noch ein paar andere Themen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:22

  2. 10:34

  3. 09:37

  4. 18:46

  5. 17:49

  6. 17:26

  7. 16:39

  8. 15:00