Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crowdresearch: Urlaubsbilder bei Flickr…

Ein Bild schützt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Bild schützt?

    Autor: Endwickler 12.02.13 - 11:11

    Werfen sich die Bilder vor die Walhaie, wenn diese bedroht werden oder zeigen sie nicht eher den interessierten Walhaibedrohern, wo diese Walhaie zu finden sein könnten?

    Mich interessiert es, auf welche Art und Weise diese Bilder etwas schützen können, aber auch nach dem Artikel tappe ich da im Dunkeln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.13 11:13 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ein Bild schützt?

    Autor: cry88 12.02.13 - 11:46

    indirekt schützen. die bilder helfen den lebensraum und das verhalten der tiere zu ergründen. mit diesen infos kann man sie besser schützen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ein Bild schützt?

    Autor: Netspy 12.02.13 - 12:02

    Man kann nur das schützen, was man auch versteht und worüber mal Bescheid weiß. Genau da hapert es aber bei vielen Tieren. Auch wenn die Walhaie riesig sind und schon ’zig mal gefilmt wurden, fehlen den Forschern oft grundlegende Daten wie Wanderrouten, Paarungsgebiete und -verhalten, Lebensraum der Jungtiere, etc. pp. Nur wenn man so was weiß, kann man auch effektive Schutzmaßnahmen ergreifen. Fotomaterial von vielen Tieren mit präzisen Orts- und Zeitangaben können da auf jeden Fall helfen, auch wenn das natürlich nicht direkt und unverzüglich zum Schutz der Tiere beiträgt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Software Support Engineer (m/w)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Informationsarchitekt (m/w) für Webbasierte Lösungen
    Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Projektreferent (m/w) Smart Metering
    Trianel GmbH, Aachen
  4. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Millionenrückzahlung: Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei
    Millionenrückzahlung
    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

    Der jahrelange Streit über die Urheberrechte an Happy Birthday ist beendet. Der Musikkonzern Warner muss 14 Millionen Dollar an Tantiemen zurückzahlen.

  2. Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
    Trials of the Blood Dragon im Test
    Motorräder im B-Movie-Rausch

    Nach Far Cry 3 Blood Dragon mischt Ubisoft erneut Genres zusammen: In Trials of the Blood Dragon geht es um Motorrad-Kunststücke und einen aussichtslosen Krieg. Der Stilmix hat großartige Momente zu bieten - treibt Action- und Fahrfans aber auch immer wieder zur Verzweiflung.

  3. Raumfahrt: Kepler Communications baut Internet für Satelliten
    Raumfahrt
    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

    Daten aus dem Orbit, dauerhaft verfügbar: Kepler Communications will eine Konstellation aus Satelliten aufbauen, über die jeder Satellit im Orbit ständig erreichbar ist. Wann das Projekt startet, ist noch unklar.


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27