Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybershot QX10 im Kurztest: Sonys…

Bekloppt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bekloppt...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.09.13 - 16:37

    "Wer hat sich nicht schon einmal darüber geärgert, dass sein Smartphone in bestimmten Situationen als Schnappschusskamera nicht ausreicht?"

    Vermutlich die gleichen Leute, die sich dann darüber ärgern, dass sie für den Schnappschuss erst mal 5 Minuten basteln müssen. Dann ist der Schnapp vorbei.

    Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bekloppt...

    Autor: motzerator 05.09.13 - 19:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------
    > Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse
    > eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von
    > der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam
    > also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    gekostet?

    Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    eben mit dem Smartphone.

    Da finde ich den Weg des Galaxy Zoom schon viel besser!

    Wobei ich dort lieber ein innenliegendes Zoom hätte, mit
    gutem Weitwinkel und vielleicht 4fachem Zoom und vor
    allem einer Schnellschussoption.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bekloppt...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.13 - 22:53

    ich dachte du meinst mit dem Namen diese Idee.

    Das dachte ich mir zumindest, als ich den Artikel zu Ende gelesen habe.

    Uff, was ist der Vorteil einer solchen Lösung? Ich kann mir aus den bisherigen Infos leider keine schließen.

    Mit einem Aufsteckblitz zur 8-13MP Kamera im Smartphone, um genau deren größte Schwäche: Lichtverhältnisse, zu lösen wäre ja noch sinniger als das Konzept ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:17

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    > erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    > gekostet?

    eins in 5" mit fullhd (also was mit einem smartphone mithalten kann) einiges und das gerät wäre dann auch deutlich unhandlicher als eine point and shoot

    > Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    > an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    das geht mit der rx100II teilweise, die hat afaik wlan

    > Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    > eben mit dem Smartphone.

    kann man so auch (blind)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:18

    Man kann auch blind und ganz ohne Telefon damit fotografieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:20

    Das Problem der lichtschwäche wird damit deutlich besser gelöst als mit einem Blitz. Schau dir doch mal an was so eine RX100II kann.
    Hört doch mal auf mit eurem Blitz die ganze Zeit, der ist bei Kompaktkameras in der Art wie die Leute ihn meistens einsetzen schon so sinnlos dass man ständig facepalmen will wenn man sie dabei beobachtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bekloppt...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.09.13 - 00:29

    naja, ich brauch es halt nicht. Mir reichen zu 90% die Smartphones dafür aus. Wenn es schlechte Lichtverhältnisse sind, passt halt halt nicht mehr. Grund ist ja bekannt. Da ich auch eher nur auf kurze Entfernungen schau, brauch ich auch nicht wirklich einen optischen Zoom.

    Gut, ich bin auch nicht die Zielgruppe.

    Aber wer ist die? Das hab ich eigentlich mit dem Blitz ansprechen wollen :p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 06.09.13 - 01:45

    Leute die gerne eine etwas günstigere RX100II mit geilem Display wollen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Telekom-Konzernchef: "Vectoring schafft Wettbewerb"
    Telekom-Konzernchef
    "Vectoring schafft Wettbewerb"

    Die Telekom schafft ihre eigene Definition von Netzneutralität: möglichst viele neue Dienste. Außerdem solle das Kupferkabel nicht unterschätzt werden - das exklusive Vectoring des Unternehmens schaffe Wettbewerb und verhindere ihn nicht, glaubt Vorstandsmitglied van Damme.

  2. Model S: Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall
    Model S
    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

    Ein Tesla-Fahrer in der Schweiz musste feststellen, wie gefährlich es ist, den Autopilot-Funktionen des Fahrzeugs zu vertrauen: Sein Model S fuhr auf einen Lieferwagen auf. Teslas Bedienungsanleitung warnt jedoch ausdrücklich vor einem solchen Szenario.

  3. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
    Security
    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01