1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Foto
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Cybershot QX10 im Kurztest: Sonys…

Bekloppt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bekloppt...

    Autor Himmerlarschundzwirn 05.09.13 - 16:37

    "Wer hat sich nicht schon einmal darüber geärgert, dass sein Smartphone in bestimmten Situationen als Schnappschusskamera nicht ausreicht?"

    Vermutlich die gleichen Leute, die sich dann darüber ärgern, dass sie für den Schnappschuss erst mal 5 Minuten basteln müssen. Dann ist der Schnapp vorbei.

    Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bekloppt...

    Autor motzerator 05.09.13 - 19:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------
    > Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse
    > eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von
    > der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam
    > also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    gekostet?

    Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    eben mit dem Smartphone.

    Da finde ich den Weg des Galaxy Zoom schon viel besser!

    Wobei ich dort lieber ein innenliegendes Zoom hätte, mit
    gutem Weitwinkel und vielleicht 4fachem Zoom und vor
    allem einer Schnellschussoption.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bekloppt...

    Autor Benutzername123 05.09.13 - 22:53

    ich dachte du meinst mit dem Namen diese Idee.

    Das dachte ich mir zumindest, als ich den Artikel zu Ende gelesen habe.

    Uff, was ist der Vorteil einer solchen Lösung? Ich kann mir aus den bisherigen Infos leider keine schließen.

    Mit einem Aufsteckblitz zur 8-13MP Kamera im Smartphone, um genau deren größte Schwäche: Lichtverhältnisse, zu lösen wäre ja noch sinniger als das Konzept ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bekloppt...

    Autor Xstream 05.09.13 - 23:17

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    > erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    > gekostet?

    eins in 5" mit fullhd (also was mit einem smartphone mithalten kann) einiges und das gerät wäre dann auch deutlich unhandlicher als eine point and shoot

    > Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    > an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    das geht mit der rx100II teilweise, die hat afaik wlan

    > Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    > eben mit dem Smartphone.

    kann man so auch (blind)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bekloppt...

    Autor Xstream 05.09.13 - 23:18

    Man kann auch blind und ganz ohne Telefon damit fotografieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bekloppt...

    Autor Xstream 05.09.13 - 23:20

    Das Problem der lichtschwäche wird damit deutlich besser gelöst als mit einem Blitz. Schau dir doch mal an was so eine RX100II kann.
    Hört doch mal auf mit eurem Blitz die ganze Zeit, der ist bei Kompaktkameras in der Art wie die Leute ihn meistens einsetzen schon so sinnlos dass man ständig facepalmen will wenn man sie dabei beobachtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bekloppt...

    Autor Benutzername123 06.09.13 - 00:29

    naja, ich brauch es halt nicht. Mir reichen zu 90% die Smartphones dafür aus. Wenn es schlechte Lichtverhältnisse sind, passt halt halt nicht mehr. Grund ist ja bekannt. Da ich auch eher nur auf kurze Entfernungen schau, brauch ich auch nicht wirklich einen optischen Zoom.

    Gut, ich bin auch nicht die Zielgruppe.

    Aber wer ist die? Das hab ich eigentlich mit dem Blitz ansprechen wollen :p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bekloppt...

    Autor Xstream 06.09.13 - 01:45

    Leute die gerne eine etwas günstigere RX100II mit geilem Display wollen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Grafiktreiber von AMD Catalyst 14.4 nicht nur für 295X2 öffentlich verfügbar
  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

  1. Kindle Phone: Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung
    Kindle Phone
    Amazons Smartphone erhält spezielle Bedienung

    Zu Amazons erstem Smartphone sind weitere Bedienungsdetails des Geräts bekanntgeworden. So soll sich das Smartphone vor allem durch Kippgesten bedienen lassen. Der Anwender braucht dann nur noch selten auf das Display zu tippen.

  2. iOS 7.1.1: Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad
    iOS 7.1.1
    Kritisches Sicherheitsupdate für iPhone und iPad

    Apple muss mehrere gefährliche Sicherheitslücken in iOS schließen und hat mit iOS 7.1.1 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Zudem werden Fehler beseitigt und Touch ID für das iPhone 5S verbessert. Parallel wird für Apple TV aus Sicherheitsgründen ebenfalls eine neue Version veröffentlicht.

  3. Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
    Energieversorgung
    Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

    Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.


  1. 08:46

  2. 23:08

  3. 19:07

  4. 18:53

  5. 18:32

  6. 17:33

  7. 17:26

  8. 17:23