Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cybershot QX10 im Kurztest: Sonys…

Bekloppt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bekloppt...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.09.13 - 16:37

    "Wer hat sich nicht schon einmal darüber geärgert, dass sein Smartphone in bestimmten Situationen als Schnappschusskamera nicht ausreicht?"

    Vermutlich die gleichen Leute, die sich dann darüber ärgern, dass sie für den Schnappschuss erst mal 5 Minuten basteln müssen. Dann ist der Schnapp vorbei.

    Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bekloppt...

    Autor: motzerator 05.09.13 - 19:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------
    > Ganz davon zu schweigen, dass man Schnappschüsse
    > eben schlecht vorher einplanen kann, diesen Klotz von
    > der Größe (und dem Preis) einer entsprechenden Digicam
    > also immer mitschleppen muss. Wer kauft denn sowas!?

    Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    gekostet?

    Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    eben mit dem Smartphone.

    Da finde ich den Weg des Galaxy Zoom schon viel besser!

    Wobei ich dort lieber ein innenliegendes Zoom hätte, mit
    gutem Weitwinkel und vielleicht 4fachem Zoom und vor
    allem einer Schnellschussoption.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bekloppt...

    Autor: Benutzername123 05.09.13 - 22:53

    ich dachte du meinst mit dem Namen diese Idee.

    Das dachte ich mir zumindest, als ich den Artikel zu Ende gelesen habe.

    Uff, was ist der Vorteil einer solchen Lösung? Ich kann mir aus den bisherigen Infos leider keine schließen.

    Mit einem Aufsteckblitz zur 8-13MP Kamera im Smartphone, um genau deren größte Schwäche: Lichtverhältnisse, zu lösen wäre ja noch sinniger als das Konzept ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:17

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Ich finde die Gehäuseform auch total bescheuert, mal ganz
    > erhlich, was hätte ein zusätzliches Display denn schon mehr
    > gekostet?

    eins in 5" mit fullhd (also was mit einem smartphone mithalten kann) einiges und das gerät wäre dann auch deutlich unhandlicher als eine point and shoot

    > Das gleiche Objektiv als normale Digicam plus Anbindung
    > an ein Smartphone, das währe ein Hit geworden!

    das geht mit der rx100II teilweise, die hat afaik wlan

    > Denn man könnte einfach mit der Kamera knipsen, oder
    > eben mit dem Smartphone.

    kann man so auch (blind)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:18

    Man kann auch blind und ganz ohne Telefon damit fotografieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 05.09.13 - 23:20

    Das Problem der lichtschwäche wird damit deutlich besser gelöst als mit einem Blitz. Schau dir doch mal an was so eine RX100II kann.
    Hört doch mal auf mit eurem Blitz die ganze Zeit, der ist bei Kompaktkameras in der Art wie die Leute ihn meistens einsetzen schon so sinnlos dass man ständig facepalmen will wenn man sie dabei beobachtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bekloppt...

    Autor: Benutzername123 06.09.13 - 00:29

    naja, ich brauch es halt nicht. Mir reichen zu 90% die Smartphones dafür aus. Wenn es schlechte Lichtverhältnisse sind, passt halt halt nicht mehr. Grund ist ja bekannt. Da ich auch eher nur auf kurze Entfernungen schau, brauch ich auch nicht wirklich einen optischen Zoom.

    Gut, ich bin auch nicht die Zielgruppe.

    Aber wer ist die? Das hab ich eigentlich mit dem Blitz ansprechen wollen :p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bekloppt...

    Autor: Xstream 06.09.13 - 01:45

    Leute die gerne eine etwas günstigere RX100II mit geilem Display wollen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Datenbankadministrator (m/w) Controlling
    opta data Abrechnungs GmbH, Essen
  2. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden
  3. IT-Spezialist Anwendungsentwicklung (m/w)
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Software Architekt Java (m/w) PSLife
    adesso AG, verschiedene Standorte

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Deals und Blitzangebote zur Gamescom
    (u. a. Sennheiser PC 320 Gaming Headset, Logitech G502 Gaming Maus)
  2. NEU: 3 Serien-Staffeln für 25 EUR
    (u. a. Gossip Girl, True Blood, Smallville, One Tree Hill, Alf, Fringe)
  3. NEU: Call of Juarez: Gunslinger [PC Code - Steam]
    2,55€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Pixars Inside Out im Dolby Cinema Was blenden soll, blendet auch
  3. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

  1. Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
    Privatsphäre
    Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause

    Fragwürdige Voreinstellungen: Wer in Windows 10 die Übertragung von Nutzerdaten an die Microsoft-Server eindämmen will, muss an vielen Stellen aktiv werden.

  2. Crema: Eine Programmiersprache ohne Turing-Vollständigkeit
    Crema
    Eine Programmiersprache ohne Turing-Vollständigkeit

    Um Sicherheitsprobleme zu vermeiden, versucht die Programmiersprache Crema, viele problematische Dinge nicht zuzulassen. Crema verzichtet dabei bewusst auf die sogenannte Turing-Vollständigkeit, um die Analyse des Codes zu erleichtern.

  3. Zeloslaser Cutter 2.0: Offener Lasercutter aus Deutschland
    Zeloslaser Cutter 2.0
    Offener Lasercutter aus Deutschland

    Eine Gruppe Bastler aus Potsdam bietet über Kickstarter einen preiswerten Lasercutter unter Open-Source-Lizenz zum Selbstbau an. Das Projekt ist bereits finanziert.


  1. 09:30

  2. 08:32

  3. 07:59

  4. 07:35

  5. 07:23

  6. 07:13

  7. 21:11

  8. 18:59