Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalfotografie: Beschichtung macht…

So kann man ja Geld sparen :)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So kann man ja Geld sparen :)

    Autor: CanadaRunner 22.01.13 - 19:51

    Toll!! Jetzt bring ich glaub mal meine alte Canon DSLR vorbei! So kann man ganz viel Geld sparen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So kann man ja Geld sparen :)

    Autor: Bujin 22.01.13 - 21:17

    Ich bezweifle dass das Polymer alle Farben gleichstark bündelt. Ich könnte mir vorstellen dass dadurch wieder mehr chromatische Aberration oder dergleichen auftritt. auftritt. Da entwickelt ein Hersteller eine gute Linse und man macht es mit ner Schicht Plaste zu nichte :-) Ist jetzt natürlich nur Spekulation.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 21:19 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So kann man ja Geld sparen :)

    Autor: Poison Nuke 22.01.13 - 21:21

    ob gerade bei den aktuellen Canons da noch wirklich so viel rausgeholt werden kann. Die 3x besser beziehen sich vermutlich nur auf einen billigen Sensor.
    Denn die Mikrolinsen sind ja auch nicht von Amateuren entwickelt worden. Sicherlich auch diese lassen nicht 100% vom Licht durch und sind auch nicht perfekt in ihrer Ausrichtung. Aber ob die Nanoschicht wirklich alles Licht einfängt.

    Da finde ich die CMOS Sensoren mit auf der Rückseite montierter Elektronik wesentlich interessanter. Schade dass Canon nicht sowas bei der 5D mk3 verwendet hat.

    Greetz

    Poison Nuke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Softwaretester (m/w) für die Qualitätssicherung
    SCHEMA Consulting GmbH, Nürnberg
  3. Gruppenleiter/in Algorithmenentwicklung Automated Driving
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. System Software Function Integrator (m/w)
    Continental AG, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

  1. Uncharted Fortune Hunter: Schatzsuche für den Multiplayermodus
    Uncharted Fortune Hunter
    Schatzsuche für den Multiplayermodus

    Kurz vor der Veröffentlichung von Uncharted 4 hat Sony die Begleit-App Uncharted Fortune Hunter für iOS und Android veröffentlicht. Die macht Spaß - und schaltet eine Reihe von Inhalten für den Multiplayermodus des Hauptprogramms frei.

  2. Schwere Verluste: Gopro fällt hart
    Schwere Verluste
    Gopro fällt hart

    Für den einstigen Pionier der Actionkameras geht es weiter bergab: Statt eines Gewinns wie im Vorjahr erwirtschaftet Gopro einen Verlust in sechsfacher Höhe. Die Verkäufe sollen dabei stabil geblieben sein, doch der Preisdruck durch Mitbewerber setzt den Hersteller offenbar unter Druck.

  3. 100 MBit/s: EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen
    100 MBit/s
    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    Die Telekom und die Bundesnetzagentur dürften mit ihrem Vorstoß für exklusives Vectoring bei der EU-Kommission nicht schnell durchkommen. Oettinger soll ein vertiefendes wettbewerbliches Prüfverfahren planen, das Verzögerungen bedeuten würde.


  1. 16:52

  2. 16:20

  3. 16:03

  4. 16:01

  5. 14:25

  6. 14:02

  7. 14:00

  8. 13:06