1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSLR von Nikon: D5200 mit DX-Sensor und…

Erhöhung um zwei Stufen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erhöhung um zwei Stufen

    Autor kendon 06.11.12 - 12:51

    "Bei einer Erhöhung um zwei Stufen (2 LW) ergeben sich effektiv ISO 25.600."

    kann mir den satz einer erklären? gibt es das als "custom function" bei nikon, oder schlägt golem vor dass man bilder zwei stufen unterbelichten soll um die empfindlichkeit zu erreichen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor Verlusti 06.11.12 - 13:17

    Das sind gepushte ISO-Stufen, wo die Kamera selbst schon unterbelichtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor Der Spatz 06.11.12 - 13:27

    Sofern es noch so wie bei den älteren ist, dürften das die Stufen H1 und H2 sein, welche man erst bei den "Custom Functions" freigeben muss um sie dann einstellen zu können.

    Quasi zwei "Wir von Nikon wissen, das die Bildqualität da echt grausam wird, deshalb sind die erstmal nicht 'offiziell', aber falls es nicht anders geht lassen wir den Kunden diese doch verwenden." - ISO-Stufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor kendon 06.11.12 - 14:14

    das beantwortet die frage, danke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor nie (Golem.de) 06.11.12 - 14:20

    Ich habe versucht, den sperrigen Begriff des "Lichtwerts" - der dann im Forum sicher auch Kritik gefunden hätte - zu vermeiden. Aber der ist gemeint. Siehe:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwert

    Bei Nikon-DSLRs greifen die internen Filterfunktionen nur bei den "offiziellen" ISO-Stufen gut (kann man an RAWs gut sehen), die "Hi-ISO" (im Display steht dann Hi 0.3 - 2.0) sind quasi "auf eigenes Risiko". Das ist nur noch mit RAW und anschliessender Entrauschung am PC zu empfehlen, finde ich. Machen andere Hersteller aber auch so.

    Mich erinnert das immer ein bisschen an Push-Entwicklung aus der analogen Zeit, das war auch ein Glücksspiel ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor bernd71 06.11.12 - 17:30

    Ist der grund nicht eher das man bei iso Stufen gewisse Kriterien einhalten muss (ISO Norm) und man bei den höheren Stufen das nicht unbedingt schafft und sie deshalb nicht ISOxxx nennt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

  1. Android: Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an
    Android
    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

    Googles persönlicher Assistent Google Now gibt jetzt auch Hinweise zu günstigen Flügen: Wer über Google Flights nach Flugverbindungen sucht, bekommt bei Preisänderungen automatisch eine Karte mit dem neuen Angebot angezeigt. Mit anderen Flugsuchmaschinen funktioniert der Service nicht.

  2. Abstimmung: Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert
    Abstimmung
    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

    Die Streikenden bei Amazon Deutschland haben dafür abgestimmt, statt an zwei gleich an drei Tagen zu streiken.

  3. Eemshaven: Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa
    Eemshaven
    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

    Google investiert 600 Millionen Euro in ein neues Rechenzentrum in den Niederlanden. Laut Medienberichten soll es auf einer Fläche von 44 Hektar oder 440.000 Quadratmeter stehen.


  1. 14:51

  2. 14:16

  3. 13:36

  4. 13:06

  5. 12:50

  6. 12:02

  7. 11:58

  8. 11:54