Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Esa: Kommt eine europäische Mondbasis aus…

Vakuum teilweise ein Vorteil...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vakuum teilweise ein Vorteil...

    Autor: miscanalyst 01.02.13 - 16:44

    Sowie hier beschrieben hat des ohnehin NULL zukunft.
    Wer wird schon Tonnen an Bindemittel regelmässig hochtransportieren dass dann auch noch ziemlich anfällig ist.

    Die NASA hat ohnehin schon Lasersintern von regiolith demonstriert (und GOLEM selbst berichtet!). Einzig vorstellbare ist ohnehin nur einmalig Tonnen von Next-gen Solarmodulen hochzutransportieren, und ein duzend Lasermodule.

    Wie problematisch die finanzierung von Projekten mit laufenden Kosten ist, zeigt sich am besten an der ISS-Finanzierung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vakuum teilweise ein Vorteil...

    Autor: booyakasha 01.02.13 - 17:27

    Das ist sicher alles sehr wissenswert, was du hier vorträgst, doch ich habe kaum die Hälfte davon verstanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vakuum teilweise ein Vorteil...

    Autor: wmayer 01.02.13 - 17:42

    Der Drucker der eingesetzt werden soll benötigt Bindemittel die natürlich ständig wieder auf den Mond transportiert werden müssten. Lasersintern arbeitet mit Lasern und kommt ohne Bindemittel aus und wäre in dieser Hinsicht besser geeignet, damit man zumindest die Bindemittel nicht ständig von der Erde zum Mond transportieren muss.

    https://www.google.de/search?q=Lasersintern

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vakuum teilweise ein Vorteil...

    Autor: miscanalyst 01.02.13 - 20:55

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Drucker der eingesetzt werden soll benötigt Bindemittel die natürlich
    > ständig wieder auf den Mond transportiert werden müssten. Lasersintern
    > arbeitet mit Lasern und kommt ohne Bindemittel aus und wäre in dieser
    > Hinsicht besser geeignet, damit man zumindest die Bindemittel nicht ständig
    > von der Erde zum Mond transportieren muss.
    >
    > www.google.de

    https://www.google.de/search?q=NASA+regolith+laser+sinter

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vakuum teilweise ein Vorteil...

    Autor: scalty 05.02.13 - 10:41

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowie hier beschrieben hat des ohnehin NULL zukunft.
    > Wer wird schon Tonnen an Bindemittel regelmässig hochtransportieren dass
    > dann auch noch ziemlich anfällig ist.
    >
    > Die NASA hat ohnehin schon Lasersintern von regiolith demonstriert (und
    > GOLEM selbst berichtet!). Einzig vorstellbare ist ohnehin nur einmalig
    > Tonnen von Next-gen Solarmodulen hochzutransportieren, und ein duzend
    > Lasermodule.
    >
    > Wie problematisch die finanzierung von Projekten mit laufenden Kosten ist,
    > zeigt sich am besten an der ISS-Finanzierung.

    warum den umweg über stromerzeugung und lasersintern, wenn man gleich mit sonnenstrahlen und fresnellinse sintern kann. wurde auch drüber berichtet und funktioniert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.13 10:41 durch scalty.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler (m/w) Missionsplanungssystem
    FERCHAU Engineering GmbH, Großraum München/Ingolstadt
  2. Teamleiter IT-Applications (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Embedded Software-Entwickler (Model Based) (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  4. Kundendienstleiter (m/w)
    ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Berlin

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray] [Special Edition]
    16,97€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. NEU: Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

  1. Social Media: Twitter verliert aktive Nutzer
    Social Media
    Twitter verliert aktive Nutzer

    Der Microblogging-Dienst Twitter steigert seinen Umsatz, aber die Anzahl der aktiven Nutzer geht zurück. Mitgründer und Chef Jack Dorsey verspricht einen weiteren Umbau des Kurznachrichtendienstes, um ihn für Neulinge attraktiver zu machen.

  2. LG G5: Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion
    LG G5
    Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

    MWC 2016 LG hat erstes Zubehör für das G5 angekündigt, bevor das Topsmartphone vom Hersteller offiziell vorgestellt wurde. Das Smartphone lässt sich darüber auch dann bedienen, wenn die semitransparente Hülle zugeklappt ist.

  3. Geforce GTX 980 Ti: EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert
    Geforce GTX 980 Ti
    EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

    Hohe Leistung und ein Front-Panel für Virtual Reality: EVGA hat eine Grafikkarte vorgestellt, die für das Oculus Rift gedacht ist. Zudem wirbt der Hersteller kurioserweise mit Lüftern, die weniger Energie benötigen sollen als bei anderen Grafikkarten.


  1. 11:42

  2. 11:34

  3. 11:29

  4. 11:10

  5. 10:59

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 09:49