1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Erste Abmahnung für fremdes…

Mit selben Waffen zurückschlagen....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: KnutRider 10.04.12 - 16:58

    Einfach die Facebookseiten der Abmahnanwälte ausfindig machen, dort eigene Bilder hochladen lassen, und eigene Anwälte die Köppe abmahnen lassen.

    Und damit es besonders lustig für die wird macht man das im Flashmobverfahren und bombardiert sie mit Abmahnungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Helicon 10.04.12 - 17:00

    Bin dabei ....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Mister Tengu 10.04.12 - 17:01

    Mach doch einfach mal?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: katzenpisse 10.04.12 - 17:01

    KnutRider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach die Facebookseiten der Abmahnanwälte ausfindig machen, dort eigene
    > Bilder hochladen lassen, und eigene Anwälte die Köppe abmahnen lassen.
    >
    > Und damit es besonders lustig für die wird macht man das im
    > Flashmobverfahren und bombardiert sie mit Abmahnungen.


    Vorrausgesetzt die lassen Fremde auf ihre Pinnwand posten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: KnutRider 10.04.12 - 17:05

    katzenpisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorrausgesetzt die lassen Fremde auf ihre Pinnwand posten.
    Spaßbremse! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: AdmiralAckbar 10.04.12 - 17:08

    KnutRider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach die Facebookseiten der Abmahnanwälte ausfindig machen,

    ...ähmmm... haben die so was schon?

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Affenkind 10.04.12 - 17:12

    Die melden sich dort nicht an, weil sie die Risiken kennen.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Mister Tengu 10.04.12 - 17:46

    Eher weil es unseriös wäre für Anwälte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Fizze 10.04.12 - 19:42

    Dann geht halt auf deren Frauen, Kinder etc. los :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: LeonDerProfi 11.04.12 - 09:29

    https://www.facebook.com/arno.lampmann

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: LeonDerProfi 11.04.12 - 09:34

    http://www.lhr-law.de/lbr-blog/urheberrecht/reaktionen-auf-unseren-beitrag-zur-ersten-facebook-abmahnung-erste-losungsvorschlage


    (hat übrigens ne Kommentarfunktion)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: Mister Tengu 11.04.12 - 12:39

    Und?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Mit selben Waffen zurückschlagen....

    Autor: LeonDerProfi 11.04.12 - 12:59

    Mister Tengu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und?


    ich kann dir die Tür nur zeigen...durchgehen musst du schon selber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. link?

    Autor: fratze123 11.04.12 - 13:00

    kann man das mal sehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: link?

    Autor: LeonDerProfi 11.04.12 - 13:08

    das ist doch eigentlich relativ einfach:

    Schritt 1: man suche sich einen Link auf ein Urheberrechtlich geschütztes Werk.
    Schritt 2: Man poste diesen Link in dem Blog der Kanzlei.
    Schritt 3: Man macht einen Screenshot davon und übergibt das einer anderen Kanzlei zwecks Abmahnung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. darum ging es nicht.

    Autor: fratze123 11.04.12 - 13:26

    er meinte "Bin dabei ....".
    da ich das nicht glaube, möchte ich gerne einen beleg sehen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: darum ging es nicht.

    Autor: LeonDerProfi 11.04.12 - 14:25

    aso :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: link?

    Autor: -CK- 11.04.12 - 20:03

    LeonDerProfi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist doch eigentlich relativ einfach:
    >
    > Schritt 1: man suche sich einen Link auf ein Urheberrechtlich geschütztes
    > Werk.
    > Schritt 2: Man poste diesen Link in dem Blog der Kanzlei.
    > Schritt 3: Man macht einen Screenshot davon und übergibt das einer anderen
    > Kanzlei zwecks Abmahnung.

    Blöd nur, dass...
    a) ...man sich selbst damit noch viel strafbarer macht als nur den Störer.
    b) ...die Kanzlei erst dann Störer wird, wenn sie Kenntnis über den Rechtsverstoß hat. Während Facebook einen auf mehreren Kanälen mitteilt, dass das Bild gepostet wurde, und damit der Benutzer, wenn er nicht gerade die ganze Zeit nicht online war, durchaus Bescheid weiß, kann die Kanzlei sich jederzeit herausreden, nichts gewusst zu haben.


    Tja, wie fair das Recht dann doch ist, wenn man für mehr als 0,2 Sekunden darüber nachdenkt, was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

  1. Speedport Hybrid: Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router
    Speedport Hybrid
    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

    Viprinet wehrt sich gegen eine Werbeaussage der Deutschen Telekom zu deren Router Speedport Hybrid von Huawei. Ein Gericht gab dem Hersteller von Bündelungsroutern nun recht.

  2. Actionkameras: Gopro plant eigene Drohnenproduktion
    Actionkameras
    Gopro plant eigene Drohnenproduktion

    Der Kamerahersteller Gopro will 2015 eigene Drohnen verkaufen, die mit den kleinen Actionkameras des Unternehmens ausgerüstet sind. Schon jetzt lassen sich viele Drohnen mit Gopros bestücken, doch das könnte sich bald ändern.

  3. ISSpresso: IIS-Astronauten können jetzt Espresso trinken
    ISSpresso
    IIS-Astronauten können jetzt Espresso trinken

    Die Internationale Raumstation ISS hat jetzt eine eigene Espressomaschine. Wegen der Schwerelosigkeit war die Herstellung des italienischen Kaffees bislang nicht möglich.


  1. 10:26

  2. 10:01

  3. 07:43

  4. 07:29

  5. 23:19

  6. 19:20

  7. 17:57

  8. 17:21