1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujifilm: Bilder der kleinen Systemkamera…

Look

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Look

    Autor: Stuffmuffin 24.06.13 - 08:33

    Mir gefällt die Kamera Irrsinnig gut! So einen Style hab ich mir schon lange gewünscht! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Look

    Autor: SoniX 24.06.13 - 10:25

    Ja :-) Aussehen gefällt mich auch total. Wird leider n Eck zu teuer für mich sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Look

    Autor: Egon E. 24.06.13 - 11:36

    Absolute Zustimmung. Fuji baut sehr schicke Kameras, die ganz nebenbei noch eine sensationelle Bildqualität liefern. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Look

    Autor: iu3h45iuh456 24.06.13 - 14:41

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt die Kamera Irrsinnig gut! So einen Style hab ich mir schon
    > lange gewünscht! :)

    Sowas gibt es auch bereits von Pentax mit der MX-1:
    http://www.golem.de/news/pentax-mx1-digitalkamera-wird-durch-altern-schoener-1301-96732.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Look

    Autor: SoniX 24.06.13 - 14:58

    Hat aber kein wechselbares Objektiv oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Look

    Autor: Egon E. 24.06.13 - 16:27

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat aber kein wechselbares Objektiv oder?

    Nein. Die MX, die Namensgeber der MX-1 ist, dafür schon. =D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Look

    Autor: iu3h45iuh456 24.06.13 - 20:35

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat aber kein wechselbares Objektiv oder?

    Aber mit dem Brennweitenbereich sollte man klar kommen. Mir gefällt sie, so als Edelkompakte. Die Fuji hier hat einen größeren Sensor, wird dafür sicher auch mehr kosten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

  1. Snapdragon 810: Qualcomm-Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0
    Snapdragon 810
    Qualcomm-Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

    Ein 10-Zoll-Tablet mit Ultra-HD-Auflösung und ein Smartphone mit 4 GByte DDR4-Speicher: Qualcomms Entwicklerplattformen zeigen, welche Snapdragon-basierten Geräte 2015 erscheinen dürften.

  2. Cross-Site-Scripting: Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten
    Cross-Site-Scripting
    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

    Das schwerste Sicherheitsproblem seit 2009: Über manipulierte Kommentare könnten Angreifer eine Wordpress-Installation übernehmen. Millionen von Seiten sind weltweit gefährdet.

  3. NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
    NSA-Ausschuss
    Meisterschule für Geheimniskrämer

    Bundesregierung und NSA-Ausschuss testen derzeit die Grenzen des Geheimen aus. Die öffentliche Aufklärung bleibt dabei auf der Strecke.


  1. 12:55

  2. 12:45

  3. 12:00

  4. 11:59

  5. 11:51

  6. 11:40

  7. 11:31

  8. 10:46