Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujifilm-Systemkamera: X-E1 für 900 Euro…

Stereo Sound - Im Vergleich zu GX1 steht diese Kamera wo?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stereo Sound - Im Vergleich zu GX1 steht diese Kamera wo?

    Autor: ozelot012 06.09.12 - 12:24

    Könnt ihr dazu was sagen?

    Stereo Sound fehlt mir bei meiner GF1 schon. Ich lasse mir noch Möglichkeiten offen, weil es auf diesen Gebiet noch viel neues geben wird.

    Jetzt bin ich aber erst mal bei micro-four thirds. Hat diese Kamera eine bessere BQ als eine GX1?

    Der Sensor scheint schon mal nicht größer zu sein, hat ja nicht das C-Format. :-/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Stereo Sound - Im Vergleich zu GX1 steht diese Kamera wo?

    Autor: ThorstenMUC 11.09.12 - 11:24

    ozelot012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt bin ich aber erst mal bei micro-four thirds. Hat diese Kamera eine
    > bessere BQ als eine GX1?

    Kenne von beiden keine Tests - aber ich würde erwarten ja.

    Die X-Pro1 hat aktuell so ziemlich den besten APS-C Sensor - und der soll ja auch hier verbaut sein.
    Dieser ist auch besser, als der recht gute 16MP Sensor FourThirds-Sensor in der OM-D (wohl der aktuell beste FT). Damit wiederum besser als der neue Panasonic 16MP (da fehlt mir noch der direkt Vergleich - Info nur vom eben 1min Googlen)

    Wobei die 3 angesprochenen 16MP Sensoren alle auf sehr hohem und im Alltag uneingeschränkt nutzbarem Niveau sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. Business Analyst (m/w) im Bereich Bestandssysteme
    easyCredit, Nürnberg
  3. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    27,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.

  2. FTTH/FTTB: Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten
    FTTH/FTTB
    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    Es lässt sich viel Geld sparen beim Bau von Fiber-To-The-Home-Netzen. Das ergab eine Studie und Expertenbefragung mit ausbauenden Unternehmen. Doch kurzfristig wird der Netzbetreiber nicht reich.

  3. Botnet: Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit
    Botnet
    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

    Locky ist zurück. Vor wenigen Wochen war mit dem zugehörigen Botnetz auch die Infrastruktur der Ransomware verschwunden. Die Kriminellen haben der Ransomware zudem neue Funktionen zur Verschleierung hinzugefügt.


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31