1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR-Bildprozessor: Perfekt belichtete…

Das Problem an HDR..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Problem an HDR..

    Autor: Floh 22.02.13 - 11:21

    ist nicht die Nachbearbeitung, sondern sind die Aufnahmen. Nur weil das Bild schneller verrechnet wird, müssen die Bilder auch deckungsgleich aufgenommen werden und Geisterbilder werden dadurch auch nicht abgeschafft.

    Und eine aufwendige HDR-Nachbearbeitung kommt daher, da Fotografen mit Anspruch ihre Bild perfekt haben wollen und dementsprechend viel Arbeit und Zeit investieren.
    Fotomatsch bekommt man mit Photomatix oder Instagram auch in wenigen Sekunden zustande.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: hypron 22.02.13 - 11:41

    Das Problem an HDR ist eher, dass die wenigsten Leute wissen wozu man das überhaupt braucht und retuschieren dann an Fotos rum, die gar kein HDR benötigen. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: SoniX 22.02.13 - 12:02

    Mein Problem mit HDR ist: Ich bin einfach zu doof.

    Ich kenne die ganzen tollen HDR Bilder, wobei die meisten davon ja eh kein reines HDR sind sondern kräftig im Farbtopf gemischt wurden.

    Mir gefallen solche Bilder und ich wolle auch schon paarmal welche machen.

    Aber Pustekuchen. Egal welches Motiv oder welche Software ich verwende. Wenn ich die unterschiedlich belichteten Bilder zusammenrechne bekomme ich immer nur eins raus, welches genauso aussieht als hätte ich es ganz normal abgeknipst.

    Vll ists einfach nur die falsche Kamera, vll spiele ich mich zuwenig mit den Optionen oder vielleicht bin ich nur zu doof.

    Aber schade find ichs trotzdem ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: Eheran 22.02.13 - 12:08

    Mir geht es wirklich genauso.
    Letzter Versuch war der Sonnenuntergang an der Ostsee.
    Völlig unterschiedliche Belichtungsreihen (Anzahl Bilder und Ev)... aber bei praktisch allen kommt fast das gleiche, misstige Bild raus, welches ich mit einer Aufnahme auch kann.
    Ich konnte bei PS4 die abweichenden Ev's entfernen und das Bild blieb im Prinzip immernoch gleich.
    Ja wozu mache ich denn -3Ev, wo man die Sonne und das Rot viel besser sieht, wenns am Ende garnicht reingerechnet wird?!

    Die ganzen "Regler" sind auch ein Witz.
    Ich will die Realität abbilden und die Beschränkungen des Sensors überwinden.
    Keine "glühenden" Objekten und dann noch Radius und Stärke dieses Glühens einstellen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: Christian72D 22.02.13 - 13:04

    @floh: gerade mit Photomatix (mit dem ich seit Jahren arbeite) kann man die Bilder super ausrichten (lassen).
    Aber davon abgesehen: wer es richtig machen will kommt (gerade wegen der längeren Belichtungszeit) nicht um ein Stativ herum!

    @SoniX: schick mir mal was, ich schau es mir mal an. Leg mal eine gezippte Reihe in die Dropbox oder sowas.

    @Eheran: PS ist ja schön und gut, aber langsam wollen die ALLES können (inkl. Panorama, neuerdings Videobearbeitung usw.), das kann nie gut gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: rolitheone 22.02.13 - 13:30

    Die HDR Funktion ist ab Photoshop CS5 noch um ein Vielfaches besser als in CS4. Bei mir funktioniert das meistens absolut tadellos. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: Eheran 22.02.13 - 13:57

    Bei CS5 war es eig. auch so, da hatte ich das mit dem unsinnigen Regler auch her.
    Dank Probeversion ist das einfach zu testen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: Bouncy 25.02.13 - 13:12

    Floh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und eine aufwendige HDR-Nachbearbeitung kommt daher, da Fotografen mit
    > Anspruch ihre Bild perfekt haben wollen und dementsprechend viel Arbeit und
    > Zeit investieren.
    Blabla, und deswegen redest du jetzt jegliche technische Unterstützung von Smartphoneskameras schlecht? Denn genau das ist diese Technik, ein Aufsatz zu Billigstkameras...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Das Problem an HDR..

    Autor: SoniX 25.02.13 - 13:16

    Sehr nett von dir :-)

    Kann aber wirklich nicht sagen wann ich dazu kommen werde. Aber wenn sich in nächster Zeit mal was ergibt, werde ichs tun. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

  1. VLC-Hauptentwickler: "Appstores machen Kopfschmerzen"
    VLC-Hauptentwickler
    "Appstores machen Kopfschmerzen"

    Fosdem 2015 Der VLC-Hauptentwickler Jean-Baptiste Kempf berichtet von den juristischen Schwierigkeiten, den Mediaplayer über verschiedene Appstores zu vertreiben. Er erzählt auch von einer verblüffenden Entdeckung.

  2. Torrent: The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen
    Torrent
    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

    Unter ihrer alten Webadresse ist die Torrent-Site The Pirate Bay wieder erreichbar. Allerdings läuft das Portal derzeit noch nicht rund: Statt Videos gibt es Fehlermeldungen.

  3. Freier Videocodec: Daala muss Technik patentieren
    Freier Videocodec
    Daala muss Technik patentieren

    Fosdem 2015 Der freie Videocodec Daala soll den Erfolg von Opus wiederholen. Dazu müsse Technik patentiert werden und offensiv mit anderen Patenten gearbeitet werden, sagt einer der Mozilla-Entwickler. Das helfe letztlich der Freiheit des Codecs.


  1. 15:00

  2. 14:02

  3. 13:38

  4. 13:21

  5. 12:45

  6. 11:30

  7. 21:26

  8. 15:28