1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDR-Bildprozessor: Perfekt belichtete…

Mehrere Minuten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrere Minuten?

    Autor Wissard 24.02.13 - 20:44

    Selbst auf einem iPhone dauert das nur ein paar Sekunden, und bei aktuellen Kameras geht das in unter einer Sekunde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mehrere Minuten?

    Autor deadeye 25.02.13 - 07:49

    Ich bitte dich, das IPone ist im Vergleich zu einer DSLR eine billige knipse. Desweiteren sind die Anwendungen für das IPhone optimiert und arbeiten sicherlich mit voller genauigkeit.

    Selbst morderne Rechner müssen ein bisschen arbeiten.

    Zusätzlich wird der Chip sicherlich die Rohdaten vom Sensor bekommen, um die anderen Komponenten zu entlasten.

    100ms bei 10MP ist schon eine gute Leistung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mehrere Minuten?

    Autor Wissard 26.02.13 - 07:58

    Deswegen musst du auch meinen ganzen Beitrag lesen und dich nicht nur aufs iPhone stürzen. Meine Kamera schießt drei Bilder und berechnet das HDR-Bild in unter einer Sekunde.

    deadeye schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bitte dich, das IPone ist im Vergleich zu einer DSLR eine billige
    > knipse. Desweiteren sind die Anwendungen für das IPhone optimiert und
    > arbeiten sicherlich mit voller genauigkeit.
    >
    > Selbst morderne Rechner müssen ein bisschen arbeiten.
    >
    > Zusätzlich wird der Chip sicherlich die Rohdaten vom Sensor bekommen, um
    > die anderen Komponenten zu entlasten.
    >
    > 100ms bei 10MP ist schon eine gute Leistung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

  1. Ancient Space: Klassische Echtzeit-Strategie im Universum
    Ancient Space
    Klassische Echtzeit-Strategie im Universum

    Kein Multiplayer, kein Free-to-Play: Das Echtzeit-Strategiespiel Ancient Space setzt ganz auf eine spannende Kampagne im All - und auf ein Großaufgebot an halbwegs bekannten, zum Thema Science-Fiction passenden US-Schauspielern als Sprecher.

  2. Mozilla Enhanced Tiles: Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer
    Mozilla Enhanced Tiles
    Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer

    Nach den Directory Tiles nun die Enhanced Tiles. Firmen sollen Vorschaubilder in Firefox in Zukunft durch ihre Logos ersetzen können. Dies betrifft nicht nur neue Installationen.

  3. Omate X: Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit
    Omate X
    Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit

    Nach der Truesmart hat Omate eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Omate X kann in Kürze bestellt werden und soll mit einer Akkulaufzeit von einer Woche punkten. Die neue Smartwatch funktioniert mit iPhones und Android-Smartphones.


  1. 10:36

  2. 10:34

  3. 10:19

  4. 09:03

  5. 08:58

  6. 08:52

  7. 08:48

  8. 08:32